Cover-Bild Die Wunderfabrik – Jetzt erst recht!
(1)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,00
inkl. MwSt
  • Verlag: FISCHER KJB
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 352
  • Ersterscheinung: 10.03.2021
  • ISBN: 9783737341929
Stefanie Gerstenberger

Die Wunderfabrik – Jetzt erst recht!

Band 3
Drei Geschwister, ein magisches Geheimnis und ein unheimlicher Gegenspieler – aus diesen Zutaten mischt Stefanie Gerstenberger ihre erste Kinderbuchserie für alle, die spannende Abenteuer lieben.

Winnie und ihre Geschwister Cecilia und Henry sind entsetzt: Der hinterlistige Albert hat das geheime Rezeptbuch für die magische Lakritze gestohlen – das müssen sie unbedingt wiederhaben! Die Schwestern schmuggeln sich – undercover! – in das Internat, in dem Albert sich versteckt. In der alten Burg erwarten die beiden eine unheimliche Entdeckung und Schüler, die sich überaus merkwürdig benehmen Was hat Albert hier nur angerichtet? Können Winnie und ihre Geschwister den verrückten Jungen jemals aufhalten?

Bestsellerautorin Stefanie Gerstenberger für alle, denen es nicht spannend genug sein kann – jetzt erst recht!

Alle Bände der Serie »Die Wunderfabrik«:
Band 1: Keiner darf es wissen!
Band 2: Nehmt euch in Acht!
Band 3: Jetzt erst recht!

Serie bei Antolin gelistet

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.03.2021

Diese Fortsetzung hat alles

0

Rezension „Die Wunderfabrik – Jetzt erst recht!: Band 3“ von Stefanie Gerstenberger



Meinung

Tatsächlich besteht diese Reihe für mich aus kleinen Hürden, die mein Herz mal haben hoch fliegen, mal ...

Rezension „Die Wunderfabrik – Jetzt erst recht!: Band 3“ von Stefanie Gerstenberger



Meinung

Tatsächlich besteht diese Reihe für mich aus kleinen Hürden, die mein Herz mal haben hoch fliegen, mal etwas hinabsteigen lassen. Doch muss ich sagen, dass im gesamten die Bände 1&2 bei mir Freude, kindliche Magie und Begeisterung auslösten, sodass ich mich unheimlich auf die dritte Fortsetzung freute. Die Achterbahnfahrt ist zwar nicht zu Ende, aber hier meine ich es im Sinne von Spannung, Magie, Spaß und Emotionen.

Immer wieder dachte ich mir bloß eins: ICH WILL NICHT DAS ES AUFHÖRT! Ich wollte nicht die letzte Seite erreichen! Ich wollte Winnie, Cecilia und Henry nicht verlassen! Ich wollte mehr, und noch mehr, und noch mehr! Klingt nach einer süchtigen? Jap, so kann man es sagen, denn Stefanie Gerstenberger zeigte mir, dass es noch vieles zu entdecken, enträtseln und lösen galt! Hach ja, der Zauber um diese Reihe begleitete mich sogar bis in meine Träume.

Stefanie Gerstenberger ließ die Kinder wieder an Herausforderungen wachsen und zeigte eine erstaunliche Entwicklung. Auch zog sie mich erneut mit lustigen, kreativen, bildhaften Momenten in den Bann und sorgte für verzückende Seufzer, so wie Training meiner Bauchmuskeln. Die Phantasie und das Zusammenspiel ergänzen sich so perfekt, dass ich noch ewig hätte wandeln können, um ja nicht dieses Abenteuer verlassen zu müssen.

Natürlich kamen auch Gefahren auf die Kinder zu, denn der Bösewicht musste in die Schranken gewiesen werden, was mitunter sehr unterhaltsam, aber auch stellenweise überraschend für mich war. Stefanie Gerstenberger zeigte mir, dass Überraschungen nicht nur kleine Leser Herzen ereilen können, sondern auch große. In dieser Kinderbuch Reihe kommt so einiges unverhofft und ich bangte, fieberte, feierte bis zur letzten Seite.

Ich habe die Kinder in mein Herz geschlossen und die Geschichte wird lebendig in meinen Gedanken leben. Doch hätte ich auch nichts gegen weitere Fortsetzungen, hihi. „Jetzt erst recht“ ist ein Genuss Abenteuer. Seit ihr bereit für eine Portion Magie und Zauber?


Fazit

Stefanie Gerstenberger führte mich erneut in eine magische, phantasievolle, spannende Geschichte voller Spaß, Unterhaltung und Überraschungen. Der Bann war bereits nach der ersten Seite gewoben und riss bis zum Ende nicht ab. Unserer kleinen Helden müssen erneut gegen den Bösewicht handeln, und ich verfolgte jeden Augenblick mit Herzens Freude, Begeisterung und Euphorie. Ich erlag dem Charme und Zauber, denn verlassen kann man eine solch traumhafte Handlung nicht.


🌟🌟🌟🌟🌟 5/5 Sterne

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere