Cover-Bild Secret Game. Brichst du die Regeln, brech ich dein Herz

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ravensburger Buchverlag
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Ersterscheinung: 23.06.2019
  • ISBN: 9783473479634
Stefanie Hasse

Secret Game. Brichst du die Regeln, brech ich dein Herz

Ivy ist überglücklich: Sie hat ein Stipendium für die New Yorker Eliteschule St. Mitchell ergattert und ist total verliebt in ihren Mitschüler Heath. Doch dann beginnt an der St. Mitchell DAS SPIEL: In anonymen Nachrichten werden die Schüler aufgefordert, Aufgaben zu erfüllen, sonst kommen ihre dunkelsten Geheimnisse ans Licht. Als Heath sie plötzlich völlig ignoriert, lässt Ivy sich ebenfalls auf DAS SPIEL ein …

Weitere Formate

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 1 Regal.
  • 1 Mitglied hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.07.2019

Die perfekte Mischung aus Gossip Girl & Pretty Little Liars

0

Ivy zieht mit ihrer Familie nach New York und besucht dort als Stipendiatin die elitäre St-Michell-School.
Zu Beginn des Schuljahrs beginnt "das Spiel" und ab diesem Zeitpunkt hat Ivy nicht nur mit den ...

Ivy zieht mit ihrer Familie nach New York und besucht dort als Stipendiatin die elitäre St-Michell-School.
Zu Beginn des Schuljahrs beginnt "das Spiel" und ab diesem Zeitpunkt hat Ivy nicht nur mit den üblichen Pubertätsproblemen zu kämpfen, sondern auch mit jeder Menge Intrigen, Lügen und Erpressung. Ein Konstrukt, dass fast alle Schüler der Schule betrifft und immer größere Opfer fordert. Doch einmal mit dem Spiel begonnen, kann man nicht mehr aussteigen.

Ivy als Protagonistin war mir sofort sympathisch, sie hat eine nette, natürliche und lebensfrohe Art. Auch die Momente, wo sie zwischen ihren Werten und der Gefahr durch das Spiel abwägt waren toll beschrieben. Kelly und Iljana (ihre besten Freundinnen) wirken lebendig und Charaktere, die man sich nur zu gut vorstellen kann. Auch die Clique der "Rich-Kids" konnte ich förmlich vor mir sehen und mochte sehr, dass nicht nur ihre oberflächliche Art gezeigt worden, sondern auch ihr "echter" Charakter immer wieder durchgeschienen ist.

Das Buch hat einige Stellen, an denen ich nicht wusste, wie ich die Situation einschätzen soll und das hat mir gefallen. Obwohl ich relativ schnell eine Vermutung hatte, wer die Spielleitung ist und diese sich auch Bewahrheitet hat, habe ich immer wieder überlegt, ob ich richtig liege, alles beachtet habe. Also ja, es war durchweg spannend und hat mich gefesselt. Für mich war es eine perfekte Mischung aus Gossip Girl & Pretty Little Liars.

Veröffentlicht am 30.06.2019

Ein Spiel, das Dein Leben verändert und Dich verletzlich macht

0

Ivys Leben könnte perfekt sein: Sie hat ein Stipendium für die renommierte Privatschule St. Mitchell an der New Yorker Upper East Side und ist glücklich mit ihrem Mitschüler Heath. Doch an der St. Mitchell ...

Ivys Leben könnte perfekt sein: Sie hat ein Stipendium für die renommierte Privatschule St. Mitchell an der New Yorker Upper East Side und ist glücklich mit ihrem Mitschüler Heath. Doch an der St. Mitchell gibt es eine gefährliche Tradition. DAS SPIEL. Niemand weiß, wer der Spielleiter ist und wer sich weigert die Aufgaben zu machen wird bestraft. DAS SPIEL kennt die gefährlichsten Geheimnisse. Als Heath sich plötzlich von Ivy abwendet, ahnt sie, dass DAS SPIEL dahintersteckt und lässt sich auch darauf ein und gerät in einen Sog der Geheimnisse und Intrigen, aus dem es kein Entkommen gibt...
Wow. Einfach wow. Das Cover ist der Hammer und ein richtiger Eyecatcher! Der Schreibstil ist wieder superduper. Und der Aufbau? Der ist ja mal so cool! Die Zwischenkapitel machen es so spannend und man wird immer verwirrt und auf die falsche Fährte gelockt! Das Buch konnte mich zu 100% überzeugen, die Idee war genial, die Umsetzung noch viel genialer. Es war super spannend, romantisch, aber auch mega verwirrend, was total gut zu dem Buch gepasst hat. Ein bisschen abrupt fand ich das Ende und zu Vince hätte ich gerne genaueres erfahren, genauso wie zu dem anonymen Nachrichtenverschicker, aber das hat der Geschichte nicht geschadet! Also alles in allem mal wieder ein mega gutes, krasses, interessantes und verwirrend geniales Buch von Stefanie!!!
Ein absolutes Must-Read für alle!!!!!!!!

Veröffentlicht am 29.06.2019

Liebe, Intrigen und Geheimnisse

0

Mit ihrem neuen Roman wagt sich die bekannte Jugendfantasy-Autorin Stefanie Hasse in ein neues Genre und ich war sehr gespannt, ob sie den Leser auch ohne magische Welten fesseln und begeistern kann. Aber ...

Mit ihrem neuen Roman wagt sich die bekannte Jugendfantasy-Autorin Stefanie Hasse in ein neues Genre und ich war sehr gespannt, ob sie den Leser auch ohne magische Welten fesseln und begeistern kann. Aber die Sorge war unbegründet. Die elitäre Welt der St-Mitchell-School in New York schafft es mit all ihren Geheimnissen, Intrigen und Lügen, dass man das Buch so schnell nicht mehr aus der Hand legen möchte.

Mit Ivy, die neu an der Schule ist, beginnt das Abenteuer in einer Welt die so anders ist. Doch die allgemeinen Probleme, welche die Schule und Pubertät mit sich bringen, sind nicht das Problem. Die gelangweilte High-Society spielt auf anderer Ebene, ohne sich über ihr Handeln und die Konsequenzen klar zu sein. Denn es wird Beziehungen-vergiftendes Spiel gespielt, welches nicht nur Ivy an ihre Grenzen bringt, sondern die ganze Schule in Griff hält.
Neben dem sehr fesselndem und spannenden Plott wurden hier zudem Figuren geschaffen, die nahbar und interessant sind. Es macht Spaß, mit Ivy die Personen kennenzulernen und herauszufinden, was echt und was Fassade ist. Die Spannung bleibt bis zum Schluss aufrecht, wenn sich die düsteren Machenschaften der High Society nach und nach aufdecken. Der gewohnt mitreißende Schreibstil von Stefanie Hasse unterstützt dies nur.

Ein super spannendes Buch, welches einen bis zur letzten Seite fesselt. Es zeigt sich, auch die reale Welt bietet sehr viel Konfliktpotential, Intrigen und Geheimnisse - und Stefanie Hasse hat sie auch außerhalb ihres gewohnten Genre auf meisterliche Weise in einem fesselndem Jugendroman verpackt, der durch einen spannende Handlung und vielschichtige Charaktere überzeugt. Denn es ist aufregend und beängstigend zugleich wenn es heißt: Deine Teilnahme am Spiel wurde bestätigt.