Cover-Bild Aus Versehen verliebt

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Blanvalet
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 512
  • Ersterscheinung: 15.10.2018
  • ISBN: 9783734106736
Susan Elizabeth Phillips

Aus Versehen verliebt

Roman
Elfriede Peschel (Übersetzer)

Liebe hat nie ein Drehbuch ...

Es ist nicht leicht, ein Star mit dem Image einer mutigen, romantischen Heldin zu sein, wenn man vor den Trümmern seiner Ehe und seiner Filmkarriere steht. Aber was hat sich Georgie York nur dabei gedacht, in Las Vegas spontan Bram Shepard, ihren grässlichen Filmpartner zu heiraten? Die schlimmste Fehlbesetzung ihres Lebens! Und es gibt nicht mal ein Drehbuch, an das sich Georgie jetzt halten kann. Oder entpuppt sich der Mann mit den strahlend blauen Augen und dem teuflisch schwarzen Herzen doch als versteckter Traummann?

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 1 Regal.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.01.2019

Das Happy End ist garantiert!

0

Viele der Bücher von Susan Elizabeth Phillips gehören zu meinen absoluten Lieblingen, die ich auch gerne rereade. AUSVERSEHEN VERLIEBT hat mir ein paar herrliche Lesestunden beschert. Auch wenn die Geschichte ...

Viele der Bücher von Susan Elizabeth Phillips gehören zu meinen absoluten Lieblingen, die ich auch gerne rereade. AUSVERSEHEN VERLIEBT hat mir ein paar herrliche Lesestunden beschert. Auch wenn die Geschichte doch sehr an das einstige Hollywoodtraumpaar J.Aniston/B.Pitt erinnert. Wobei sich die Autorin auch einige Spitzen auf Hollywoods Glitzerwelt nicht verkneifen kann., was ziemlich amüsant ist.

Durch die humorvollen Dialoge, vor allem aber die beiden wunderbaren Protagonisten Georgie & Bram, flogen die Seiten nur so dahin. Zwischen den beiden ehemaligen Teenie Stars fliegen ganz gewaltig die Fetzen. Sie können sich auf den Tod nicht ausstehen und würden sich am liebsten an die Gurgel gehen. Allerdings können sie sich auch nicht gegen den irren Funkenflug zur Weh setzten, wenn die zwei Schauspieler aufeinandertreffen.

Mir gefiel es, was für eine Entwicklung Georgie und Bram in dem Buch durchmachen. Ebenso wie sie im Lauf der Handlung etwaige Vorurteile abbauen. Der Nebenplot in dem es um Chaz, Brams Haushälterin ging, gefiel mir jedoch nicht Hundertprozent. Mir nahm ihre Geschichte zwischenzeitlich einfach zu viel Platz ein. Aber das ist natürliche eine Frage des persönlichen Geschmacks.


Fazit:
Wer schöne Liebesgeschichte mit Happy End Garantie mag, dem kann ich dieses Buch nur ans Herz legen. Witzige Lesestunden sind vorprogrammiert. Ebenso prickelnde Augenblicke und ein wahres Gefühlschaos. Ich musste oft laut loskichern und hatte meinen Spaß beim Lesen. Viel Freude dabei und.. happy reading!