Cover-Bild Managing Unconscious Bias

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

29,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Tectum Wissenschaftsverlag
  • Themenbereich: Gesellschaft und Sozialwissenschaften - Soziale Dienste und Sozialwesen, Kriminologie
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 138
  • Ersterscheinung: 23.11.2022
  • ISBN: 9783828848375
Susanne Brüggemann

Managing Unconscious Bias

Strategische Chancen und Innovationskraft durch Förderung von Vielfalt
Wer Vielfalt in Innovationskraft umwandeln möchte, muss unbewusste Vorurteile und Stereotype aufdecken. Fakt ist, die unbewusste Voreingenommenheit ist allgegenwärtig und schafft mentale Abkürzungen in der Informationsverarbeitung. Die Autorin zeigt auf, dass die sogenannten Unconscious Bias die Entwicklung in Organisationen Sozialer Arbeit, wo der Mensch im Mittelpunkt steht, hemmen. Durch das verantwortungsvolle Bewusstwerden der Wahrnehmungsverzerrungen und die aktive Umgestaltung von Prozessen entstehen jedoch strategische Chancen: Führungskräfte, die Diversität in allen Facetten von A wie Alter bis Z wie Zuwanderung in den Blick nehmen, schaffen nachhaltige Perspektiven in Zeiten eines dynamischen Wandels.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.