Cover-Bild Midlife-Care
(26)
  • Cover
  • Thema
  • Umsetzung
  • Wissen
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe Life
  • Themenbereich: Gesundheit, Beziehungen und Persönlichkeitsentwicklung - Fitness und Ernährung
  • Genre: Ratgeber / Lebenshilfe
  • Seitenzahl: 352
  • Ersterscheinung: 28.02.2020
  • ISBN: 9783431070002
Susanne Esche-Belke, Suzann Kirschner-Brouns

Midlife-Care

Wie wir die Lebensmitte meistern und die Kraft unserer Hormone nutzen

Hormongesteuert? Klar! In der Lebensmitte bringen uns Östrogene, Progesteron und Co. ganz schön aus dem Takt - und viel zu oft wird dieses Ungleichgewicht nicht richtig diagnostiziert, geschweige denn behandelt. Dabei stellen sich Hormonveränderungen bereits mit Anfang 40 ein, wenn die Periode meist noch treue Begleiterin ist. In dieser Perimenopause können depressive Verstimmungen, Gewichtszunahme und andere Symptome das Leben schwer machen, und auch während der eigentlichen Menopause werden viele Frauen nur ungenügend begleitet. Doch die Autorinnen wissen: Es gibt wirksame Strategien, um diese Phasen gesund und glücklich zu gestalten.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.11.2020

Alles zum Thema Hormone

0

Durch viele persönliche Erfahrungen erklären die beiden Autorinnen die Welte der Hormone auf sehr ausführlicher und verständlicher Weise. Sachlich wird beschrieben welches Hormon für was zuständig ist. ...

Durch viele persönliche Erfahrungen erklären die beiden Autorinnen die Welte der Hormone auf sehr ausführlicher und verständlicher Weise. Sachlich wird beschrieben welches Hormon für was zuständig ist. Was passiert wirklich in den Wechseljahren beziehungsweise in den Jahren davor? Was kann Frau gegen bestimmte Symptome machen? Der Schreibstil ist sehr ausführlich und informativ. Ein wirklich umfassendes Buch zu diesem Thema. Ich denke es ist für jede Frau interessant, egal wie alt man ist. Denn schließlich kommt jede Frau in die Wechseljahre und es schadet ja nicht, wenn man sich bereits vorher etwas in dieses Thema einliest. Die Autorinnen klären auf und haben meiner Meinung nach ein tolles Nachschlagewerk erfasst.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.04.2020

Wie Frauen die Lebensmitte meistern

0

(Inhalt, übernommen)
Hormongesteuert? Klar! In der Lebensmitte bringen uns Östrogene, Progesteron und Co. ganz schön aus dem Takt - und viel zu oft wird dieses Ungleichgewicht nicht richtig diagnostiziert, ...

(Inhalt, übernommen)
Hormongesteuert? Klar! In der Lebensmitte bringen uns Östrogene, Progesteron und Co. ganz schön aus dem Takt - und viel zu oft wird dieses Ungleichgewicht nicht richtig diagnostiziert, geschweige denn behandelt. Dabei stellen sich Hormonveränderungen bereits mit Anfang 40 ein, wenn die Periode meist noch treue Begleiterin ist.
In dieser Perimenopause können depressive Verstimmungen, Gewichtszunahme und andere Symptome das Leben schwer machen, und auch während der eigentlichen Menopause werden viele Frauen nur ungenügend begleitet.
Doch die Autorinnen wissen: Es gibt wirksame Strategien, um diese Phasen gesund und glücklich zu gestalten.

Gesamteindruck/Schreibstil/Fazit:
Danke an die Lesejury für diese Chance per Punkteeinlösung, ich freute mich!

Ein hochinteressantes Buch als Ratgeber für Frauen in den Wechseljahren.
Die beiden Ärztinnen haben ihre Erfahrungen aus der eigenen Praxis in dem Buch niedergeschrieben.
Die Aufteilung erfolgt in fünf Abschnitte, das finde ich gut.
Da kann man sich über Hormone, Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen und andere Krankheiten informieren. Es gibt sogar einen Fragebogen zur Selbsteinschätzung, den könnte man mit der Frauenärztin durchsprechen.
Auch die Zeichnungen vorne im Cover bzgl. "Was bestimmt das Gewicht" und im hinteren Cover "Ursache der Erschöpfung" haben mir sehr gefallen.

Die Texte sind leicht zu verstehen, so dass man die Empfehlungen gut für seinen eigenen Körper verwenden kann.
Der Leser ist erstaunt, was man so alles über seinen Körper erfährt.
Zum Beispiel auch über Ernährungsberatung. Dafür haben die Frauenärzte in der Sprechstunde oft keine Zeit.

Deshalb sollte dieser wertvolle Ratgeber von jeder Frau gekauft und gelesen werden, weil sie daraus wirklich viel Wissenswertes über ihren Körper vermittelt bekommt.

Also, eine klare Kaufempfehlung von mir mit Vergabe von 5*!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.04.2020

Toller Ratgeber

0

Midlife Care
von Dr. med. Susanne Esche-Belke
Dr. med. Suzann Kirschner-Brouns


Inhalt:
Die weiblichen Wechseljahre haben einen schlechten Ruf: Der Hormonumschwung kann Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen ...

Midlife Care
von Dr. med. Susanne Esche-Belke
Dr. med. Suzann Kirschner-Brouns


Inhalt:
Die weiblichen Wechseljahre haben einen schlechten Ruf: Der Hormonumschwung kann Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen und Schlafprobleme auslösen.
Doch mit der richtigen individuellen Behandlung lassen sich die Hormonspiegel ausgleichen und diese Zeit des Umschwungs gut meistern. Die Autorinnen wissen, wovon sie sprechen. Neben langjähriger Praxiserfahrung, Tausenden Patientinnengesprächen und ihren eigenen Erlebnissen haben sie die neuesten Erkenntnisse aus der Stressmedizin, Epigenetik und Mikrobiomforschung, aus Ernährungswissenschaften und der Lehre der Hormone zusammengetragen, um Frauen zu empowern. Damit sie endlich selbstbestimmt und ohne Qualen durch die Zeit der Umstellung kommen. Eine gut verträgliche Therapie, der richtige Einsatz bioidentischer Hormone, eine gesunde Schilddrüse und ein ausgewogener Vitamin- und Mineralienhaushalt sind genauso wichtig, wie sich die eigenen Bedürfnisse bewusst zu machen und ausreichend Selbstfürsorge zu betreiben.

Format: Klappbroschüre
erschienen Ende Februar 2020 im Lübbelife -Verlag

Der Schreibstil ist absolut verständlich und sehr flüssig geschrieben. Die zweifarbige Aufmachung mit der Farbe violett und den detaillierten Schaubildern, liefern die nötige Modernität und Struktur des Ratgebers.
Die Beispiele aus dem Praxisalltag sind interessant und absolut nachvollziehbar.
Zahlreiche Tipps, Ratschläge und Fragebögen machen dieses Sachbuch zu einem hilfreichen Nachschlagewerk.


Mein Fazit:
Ein unglaublich hilfreicher Ratgeber geschrieben auf der Basis von Praxiserfahrungen und dem eigenen Leben als Frauen und Ärztinnen. Eine Empfehlung für jede Frau, die fachlich informiert und gut vorbereitet in die Wechseljahre starten kann oder sich bereits darin befindet!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.04.2020

Zeit der Veränderungen positiv erleben

1

Ein interessanter und wirklich sehr wertvoller Ratgeber für Frauen aus dem lübbelife Verlag. Ganz besondere und tolle Themen , Mitten aus dem Leben. Hier MIDLIFE - CARE....

Zwei Ärztinnen , die mit viel ...

Ein interessanter und wirklich sehr wertvoller Ratgeber für Frauen aus dem lübbelife Verlag. Ganz besondere und tolle Themen , Mitten aus dem Leben. Hier MIDLIFE - CARE....

Zwei Ärztinnen , die mit viel Erfahrungswerten aus ihrer eigenen Praxis , mit diesem Buch vielen Frauen Mut machen aus einer Midlife Crisis auch etwas Positives abzugewinnen. Sie vermitteln den Frauen, diese Lebensphase , gesund, aktiv und glücklich zu Gestalten. Sehr Achtsam mit seinen Körper ,in dieser Zeit umzugehen und über den Vorgang Wechseljahre genaustens informiert zu sein, denn nur wer seinen Körper kennen und ihn verstehen lernen möchte , erlebt MIDLIFE Care statt MIDLIFE Crisis.

Das Buch ist auch sehr interssant und wichtig für jüngere Frauen ...vorab weiß man dann schon Bescheid , wie sein Körper dann in der Wechseljahren funktioniert. Man erkennt früher die ersten Vorzeichen wahrzunehmen und versteht dadurch viele Anzeichen , wie depressive Verstimmungen und tiefe Erschöpfung.Die zwei Ärztinnen behaupten auch mit Recht zu glauben , das viele Frauen zu diesem Thema , auch einfach ungenügend begleitet werden. Die vielen Patientengespräche verdeutlichen uns in diesem Buch , offen über das Thema Hitzewallungen , Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen zu Sprechen. Mit diesem Ratgeber können wir unsere Lebensmitte meistern und die Kraft unserer Hormone positiv nutzen.

Dieses tolle Buch bekommt einen festen Platz in meinem Buchregal. Lebensnah , natürlich und sehr symphatisch und gut erklärt , erfahre ich hier Einiges über meinen weiblichen Körper. Es dreht sich alles um das umfangreiche Hormon Karusell und die werden von den beiden Ärztinnen top erklärt. Spannend fand ich auch den Teil der Ernährungsberatung und die Fragebögen zum individuellen Befinden. Ein Ratgeber, den ich jeder Frau ans Herz legen möchte... denn nur wer seinen Körper kennt , nimmt ihn so an wie er ist und lernt ihn zu Lieben ! Nach dem Lesen sehe ich vieles Klarer und das Wort MIDLIFE - CARE gefällt mir sehr gut...in diesem Sinne, sei Achtsam mit Dir und Liebe deinen weiblichen Körper in jeder Lebensphase :)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.03.2020

Ein Buch, das jede Frau lesen sollte!

0

VORAB: ich entschuldige mich vielmals für die Verzögerung bei der Erstellung der Rezension. Als Krankenschwester einer Intensivstation hat mich und meine Kollegen das Covid 19 überrascht und wir arbeiten ...

VORAB: ich entschuldige mich vielmals für die Verzögerung bei der Erstellung der Rezension. Als Krankenschwester einer Intensivstation hat mich und meine Kollegen das Covid 19 überrascht und wir arbeiten seither länger und häufiger als geplant. Ich bitte um Nachsicht!

------------------------------------------------

Noch ein Buch über die Wechseljahre? Mitnichten!

Denn es geht auch um die Zeit davor, mittendrin und darum, daß wir Frauen endlich die (chemischen/ hormonellen) Zusammenhänge verstehen und uns das Recht einfordern, mit unseren Beschwerden (Symptomen) von Ärzten, Männern und leider oft auch anderen Frauen ernstgenommen zu werden. Denn das ultimative Hormonchaos dieser Zeit, das vielen Frauen das Leben erschwert, in Form von Erschöpfung, Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen wie Gereiztheit sind gut behandelbar.

Häufig wissen jedoch die Frauen selbst nicht, daß sie sich bereits in der Frühphase der Wechseljahre- der sogenannten Perimenopause- befinden, zu oft wird diese Zeit noch immer an einer Altersgrenze festgemacht. Fälschlicherweise!

Um diesen Frauen Unterstützung zu geben und vielleicht auch als "Hilfsmittel" für Ärzte, die nicht ganz auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand sind, leisten Dr. S. Esche-Belke und Dr. S. Kirschner-Brouns mit ihrem Buch "Midlife Care" eine wichtige Aufklärungsarbeit!

Als Krankenschwester habe ich vielleicht etwas mehr Hintergrundinformationen, allerdings fehlte auch mir einiges an Fakten und den neuesten Erkenntnissen.
Beim Lesen dachte ich immer wieder " Oh... ach ja... stimmt, so geht's / ist es bei mir auch!"

Neben vielen eher wissenschaftlichen Fakten gibt es auch viele nützliche Tipps, sein Leben gesünder zu gestalten- unter anderem mit Stressmanagement, Ernährungslehre und Verzicht auf Plastik, tierischen Produkten ist schon ein großer Schritt getan.

Bei diesem Werk, das jede Frau lesen sollte, treffen fundiertes Fachwissen aufgrund langjähriger Praxiserfahrung, das verständlich erklärt wird, Fallbeispiele, eigene Erlebnisbeschreibungen der Autorinnen und Selbsttests aufeinander.
Trotz der recht umfangreichen Thematik bleibt der Sprachstil immer locker und logisch.

Fazit: man kann fühlen, wie wichtig den beiden Autorinnen diese Aufklärungsarbeit war und so liefern sie mit "Midlife Care" eine großartige Arbeit, in der viel Herzblut steckt, ab. Danke für diese Bereicherung!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung