Cover-Bild Die Haferhorde – Teil 7: Huf über Kopf

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Der Audio Verlag
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Ersterscheinung: 13.01.2017
  • ISBN: 9783862319794
Suza Kolb

Die Haferhorde – Teil 7: Huf über Kopf

Ungekürzte Lesung mit Bürger Lars Dietrich (2 CDs)
Bürger Lars Dietrich (Sprecher), Nina Dulleck (Illustrator)

Ach du dicker Pferdeäppelmist! Die Ponys Schoko und Keks sind ganz aus dem Häuschen. Ihr Freund Toni ist verschwunden! Ganz gleich, wie gründlich sie den Blümchenhof auch auf den Kopf stellen – von dem nimmersatten Haflinger fehlt jede Spur. War Tonis Heimweh etwa so groß, dass er sich allein auf den Weg zu seinen geliebten Bergen gemacht hat?! Für Schoko und Keks steht fest: Sie lassen ihren Freund nicht im Stich. Gemeinsam mit Hofhund Bruno heften sie sich an Tonis Hufe… Teil 7 der beliebten Pferdereihe für Mädchen und Jungs – ungekürzt gelesen von Bürger Lars Dietrich.

Ungekürzte Lesung mit Bürger Lars Dietrich
2 CDs | ca. 2 h 38 min

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei Petra_Sch in einem Regal.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.10.2019

monstermöhrrübenstarker Haferhorden-Hörspaß - Toni auf der Suche nach seiner Heimat

0

Kurz zum Inhalt:
Lotte hat zum Geburtstag ein Fahrrad bekommen und macht daraufhin eine Radtour in die Berge.
Shetlandpony Schoko ist sauer, denn ein Rad ist doch NIE so toll, wie mit ihm im Galopp abzupesen.
Und ...

Kurz zum Inhalt:
Lotte hat zum Geburtstag ein Fahrrad bekommen und macht daraufhin eine Radtour in die Berge.
Shetlandpony Schoko ist sauer, denn ein Rad ist doch NIE so toll, wie mit ihm im Galopp abzupesen.
Und Haflinger Toni ist ebenfalls sauer, denn ER wollte doch schon lange mal in die Berge - denn die sind seine Heimat!
Als die Ponys Schoko und Keks kurz darauf feststellen, dass Toni verschwunden ist, machen sie sich gemeinsam mit Hund Bruno auf die Suche nach ihrem Haflinger-Freund, denn die Haferhorde vom Blümchenhof muss wieder vereint werden! Und immerhin sind sie ja die weltbesten TOFI-Agenten! Chaos vorprogrammiert...


Meine Meinung:
"Huf über Kopf" ist der 7. Teil der genial-witzigen Haferhorde vom Blümchenhof.
Man trifft wieder alle alten Bekannten - die Shetlandponys Schoko, der immer viele Flausen im Kopf hat, und Keks, Haflinger Toni, den Hund Bruno und alle anderen Zwei-und Vierbeiner.
Die Vierbeiner sind wieder witzig wie eh und je, und man lauscht den Hoppalas und Chaos-Geschichten einfach immer wieder gerne! Besonders toll sind natürlich die ausgefallenen Pony-Wortschöpfungen, wie zB monstermohrrübenstark.
Und natürlich Schokos Bezeichnung für ihn, Keks und Bruno: TOFI-Agenten. Denn dies ist die coole Kurzbezeichnung für Toni-Finde-Agenten.
Die Tiere erleben einige Abenteuer auf ihrem Weg in die Berge, und es gibt natürlich ein Happy-End.
Trotzdem hat die Geschichte auch einen Lehrwert über Freundschaft, Mut und Zusammenhalt.

Die Geschichte wird von Bürger Lars Dietrich mit viel Witz und Humor gesprochen, der den einzelnen Charakteren mit unterschiedlichen Stimmen Leben einhaucht. Man erkennt an seiner Stimmlage sofort, welches Tier gerade spricht. Witzig wie immer ist Tonis Bayrischer Dialekt.
Das Cover entspricht jenem der Printausgabe und zeigt den Haflinger Toni auf einem Berg weit weg im Hintergrund und davor die TOFI-Agenten auf der Suche nach ihm.


Fazit:
Wieder ein unterhaltsames und humorvolles Haferhorden-Abenteuer auf der Suche nach Toni. Ein Muss für alle Haferhorden-Fans und ein Hörspaß für Groß und Klein! Wir vergeben 5 subba-Pony-starke Sterne!!