Cover-Bild Asana Pranayama Mudra Bandha

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

34,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Ananda Verlag
  • Genre: Ratgeber / Gesundheit
  • Seitenzahl: 584
  • Ersterscheinung: 02.12.2019
  • ISBN: 9783947908127
Swami Satyananda Saraswati

Asana Pranayama Mudra Bandha

Swami Prakashananda Saraswati (Übersetzer)

Die 5. Auflage des Buches von 2019 wurde komplett überarbeitet.

Die erste Auflage von Asana Pranayama Mudra Bandha (APMB) erschien 1969. Dieses Buch enthält die direkten Belehrungen und Unterweisungen von Swami Satyananda Saraswati während der neunmonatigen Yogalehrer-Ausbildung, die in der Bihar School of Yoga, Munger, im Jahre 1969 durchgeführt wurde. Die zweite Auflage erschien 1973 zu Ehren seines 50. Geburtstags. Zu dieser Zeit wurde der Text grundlegend überarbeitet und mit weiteren Unterrichtsnotizen des letzten von Swami Satyananda persönlich geführten Sannyasa Trainings-Kurses 1970–71 versehen.

Dieses Buch ist ein wichtiges Handbuch, um Asana Pranayama Mudra Bandha und Shatkarma zu lehren und dient Yogalehrern jeder Tradition weltweit.

Seit der ersten Auflage hat das Interesse an Yoga enorm zugenommen. Das Buch wird heute in Ashrams, Zentren und Schulen vieler Länder als Standardwerk für Lehrer und Schüler gleichermaßen benutzt. Diese Yoga Techniken sind mit großem Erfolg in viele Berufszweige aufgenommen worden, z.B. in Medizin, Bildung und Wissenschaft, Wirtschaft und Sport. Für den spirituell Suchenden sind sie ebenfalls sehr hilfreich.

Die Wissenschaft des Yoga ist in allen Bereichen des Lebens anwendbar. Diese überarbeitete Ausgabe stellt die grundlegenden yogischen Übungen vor. Dies sind Asanas (Haltungen), Pranayamas (Atemübungen), Mudras (Haltungen oder Gesten, die mit der Psyche übereinstimmen), Bandhas (Verschlüsse zur Lenkung von Energie) und Shatkarmas (Reinigungsübungen). Alle diese Techniken sorgen für eine tiefgehende Reinigung auf körperlicher, mentaler, emotionaler und energetischer Ebene. Das ist die notwendige Vorbereitung für höhere Übungen der Meditation, die zu der höchsten Erfahrung des kosmischen Bewusstseins führen. Ein Kapitel ist ausschließlich der yogischen Physiologie mit den Chakras und anderen Aspekten des feinstofflichen Körpers gewidmet.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.