Cover-Bild Das Jahr ohne Worte
(1)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,00
inkl. MwSt
  • Verlag: steinbach sprechende bücher
  • Themenbereich: Biografien, Literatur, Literaturwissenschaft - Biografien und Sachliteratur
  • Genre: Sachbücher / Geschichte
  • Ersterscheinung: 15.09.2020
  • ISBN: 9783869744612
Syd Atlas

Das Jahr ohne Worte

Hannah Baus (Sprecher), Martin Ruben Becker (Übersetzer)

In ihrem Debüt erzählt Syd Atlas die Geschichte ihrer großen Liebe. Sie ist frisch getrennt und alleinerziehende Mutter. In einem Café lernt sie Theo kennen: Filmemacher, alleinstehend, eigen. Syd weiß sofort, dass es die Art von Liebe ist, die sie vermutlich nur einmal erleben wird. Und Theo scheint genauso zu empfinden. Sie bekommen ein Kind, ziehen zusammen, erleben großes Glück und überstehen die kleinen Krisen. Doch dann erhält Theo eine niederschmetternde Diagnose: ALS. Eines Tages macht Syd eine bittere Entdeckung: Ihr schwerstkranker Mann führt offenbar ein Doppelleben...

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.09.2020

Berührend und emotional

0

In jeder freien Minute habe ich dieses Hörbuch gehört und so innerhalb von zwei Tagen verschlungen.
Syds Liebes/Lebensgeschichte hat mich sehr gefesselt und ganz tief berührt.💕 Man erlebt mit ihr den Beginn ...

In jeder freien Minute habe ich dieses Hörbuch gehört und so innerhalb von zwei Tagen verschlungen.
Syds Liebes/Lebensgeschichte hat mich sehr gefesselt und ganz tief berührt.💕 Man erlebt mit ihr den Beginn einer neuen Liebe, eine Liebe zu Theo. Eine Liebe, die durch Theos Krankheit auf eine harte Probe gestellt wird. Syd ist eine starke Frau, sie gibt alles, um ihrem Mann während seiner schweren Krankheit zur Seite zu stehen. Die Beschreibung der Krankheit und deren Verlauf, waren sehr gut dargestellt, ohne das ich das Gefühl hatte, ich höre/lese ein Lehrbuch. Syd hat es mit den Worten und aus den Augen einer Betroffenen geschildert. Man erlebt hautnah mit, wie die Krankheit die Familie, die Beziehung und im Zusammenleben verändert und beeinflusst. Ich habe so sehr mit Syd, den Kindern und Theo gelitten. Man spürt in jeder Zeile, mit jedem Wort, dass die Autorin dies alles selbst erlebt hat. Ich habe unendlich viele Tränen vergossen und bewundere Syd für ihre Stärke, ihre Aufopferung und die Kraft, dem Menschen zu vergeben, der sie tief verletzt hat. 💔
Die #Hörbuchsprecherin Hannah Baus hat die Geschichte mit viel Gefühl gelesen. Ich kann das Hörbuch bzw. das Buch absolut empfehlen. Eine Geschichte die berührt und die noch lange in Erinnerung bleiben wird.💕

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere