Cover-Bild Künstliche Intelligenz für die Smart City

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,50
inkl. MwSt
  • Verlag: Knowledge & Trends
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 128
  • Ersterscheinung: 15.01.2021
  • ISBN: 9783943727081
Tabea Hein, Götz Volkenandt

Künstliche Intelligenz für die Smart City

Handlungsimpulse für die kommunale Praxis
Schneller, komplexer, vernetzt und disruptiv – die digitale Transformation der Gesellschaft verändert Kommunikation, Arbeits- und Produktionsprozesse wie Geschäftsmodelle und Märkte. Die öffentliche Verwaltung steht als Garant für Rechtstreue und Verlässlichkeit vor der Herausforderung, in einer unbeständigen Welt mit schwer vorhersehbaren Ereignissen sowie deren Abhängigkeiten und Auswirkungen auf vielschichtigen Entscheidungsebenen im föderalen System Deutschlands zu agieren. Die Erwartungen der Stadtgesellschaft an die Tätigkeit kommunaler Behörden und Unternehmen hinsichtlich digitaler Information, Kommunikation und Services wachsen, der Transformationsdruck steigt. Kommunale Verwaltungen stehen dabei im Spannungsfeld vielfältiger Fragestellungen. Vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Veränderungen, wie demografischem Wandel und gesetzlicher Neuregelungen, finanzieller Engpässe und politischer Vorgaben sind sie verpflichtet, sowohl auf aktuelle Themen, disruptive Ereignisse und Krisen zu reagieren als auch auf ein breites Spektrum mittelfristiger Fragestellungen wie Nachhaltigkeit, Open Data, das Konzept der Smart City, Digitalisierung und künstliche Intelligenz (KI).
In diesem Buch werden die Grundlagen künstlicher Intelligenz, die wichtigsten Aspekte des Einsatzes in Kommunen sowie konkreteAnsätze zum Vorgehen beschrieben. Künstliche Intelligenz kann und wird ein wichtiger Teil der Kommune der Zukunft werden.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.