Cover-Bild Das Hospital der Hoffnung
(31)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
  • Gefühl

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Lübbe
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: historischer Roman
  • Genre: Romane & Erzählungen / Historische Romane
  • Seitenzahl: 336
  • Ersterscheinung: 28.08.2020
  • ISBN: 9783404180608
  • Empfohlenes Alter: bis 99 Jahre
Tania Juste

Das Hospital der Hoffnung

Roman

Barcelona, 1892: Der Bau eines neuen Krankenhauses, des Hospital de Sant Pau, begeistert die Stadtbewohner. Maria, die Tochter einer Amme, träumt davon, Krankenschwester zu werden. Ein Wunsch, mit dem ihre reiche Freundin Aurora sich nicht begnügt. Die Tochter eines angesehenen Arztes schreibt sich als erste Frau zum Medizinstudium ein - gegen den erbitterten Widerstand ihres eigenen Vaters. Und auch der junge Bildhauer Lluís, der in einem Waisenhaus aufgewachsen ist, hat große Pläne. Doch er birgt ein dunkles Geheimnis, das die drei auf schicksalhafte Weise verbindet ...



Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.09.2020

Anders als gedacht...

0

Das Buch ,,Hospital der Hoffnung " war schlussendlich anders als erwartet. Ich hatte mir mehr Einblick in die Medizin damals erhofft, was aber leider nicht so war. Die Charaktere wurden zu Beginn des Kapitels ...

Das Buch ,,Hospital der Hoffnung " war schlussendlich anders als erwartet. Ich hatte mir mehr Einblick in die Medizin damals erhofft, was aber leider nicht so war. Die Charaktere wurden zu Beginn des Kapitels nicht angegeben, was verwirrend war.
Für historisch und künstlerisch interessierte ist das Buch sicherlich interessant.

  • Cover
  • Gefühl
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Handlung