Cover-Bild Die Stadt von gestern

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

27,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Styria Verlag in Verlagsgruppe Styria GmbH & Co. KG
  • Genre: Sachbücher / Geschichte
  • Seitenzahl: 240
  • Ersterscheinung: 01.10.2018
  • ISBN: 9783222136108
Thomas Hofmann, Beppo Beyerl

Die Stadt von gestern

Entdeckungsreise durch das verschwundene Wien

Verschwundene Orte, faszinierende Geschichte

Was einmal war und nicht mehr ist, steht im Mittelpunkt dieser Entdeckungsreisen. Das Stadtbild Wiens veränderte und verändert sich unablässig: durch Abriss im Namen der »Verschönerung« und Regulierung der Stadt, durch Krieg und Katastrophen. Geschichtsträchtige Orte erhalten eine neue Bestimmung, vieles gerät in Vergessenheit. Allenfalls erinnern Gedenktafeln an vergangenen Glanz. Beppo Beyerl und Thomas Hofmann haben sich auf die Spur dieser legendären Orte und Bauten begeben und erzählen ihre faszinierende Geschichte. Eine manchmal wehmütige Begegnung mit Bekanntem und Unbekanntem, mit Verlorenem und Verwehtem, mit der versunkenen Welt des »alten« Wien.

Orte der Vergangenheit
›› Philipphof
›› Rotunde im Prater
›› Galoppbahn Freudenau
›› Tivoli in Meidling
›› Carltheater
›› Ringtheater
›› Nordbahnhof
›› Zahnradbahn auf den Kahlenberg
›› Asperner Flugfeld
›› Der Wienerberg und die »Ziegelbehm«
›› Hütteldorfer und Liesinger Brauerei
›› Verschwundene Wiener Tiergärten
›› Wiener-Neustädter-Kanal
›› Das Rothschild-Spital

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.