Cover-Bild Schutzbriefe vom Herzog?

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,90
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Themenbereich: Geschichte und Archäologie - Geschichte
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 68
  • Ersterscheinung: 23.11.2022
  • ISBN: 9783756890033
Thomas Thalmaier

Schutzbriefe vom Herzog?

Willebadessen und der "tolle Christian" Frühjahr 1622
Im Frühjahr 1622 besetzen Braunschweiger Truppen das Oberwälder Land im Stift Paderborn und quartieren dort, während westlich Kämpfe um Soest, Lippstadt und Paderborn toben.
Scheinbar vergessen liegen Stadt und Kloster Willebadessen am Eggerand, als das nördlich gelegene Neuenheerse geplündert wird, während für die Einwohner des südlichen Borlinghausen sämtlich Schutzbriefe gelten, die Herzog Christian von Braunschweig hat ausstellen lassen.
Aus welchem Grund wurden diese beiden Ortschaften so unterschiedlich behandelt? Was mag dem zwischen diesen Orten angesiedelten Willebadessen widerfahren sein?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.