Cover-Bild Für ein Vielleicht ist das Leben zu kurz.

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Gallip Verlag & Media
  • Genre: Ratgeber / Spiritualität
  • Seitenzahl: 256
  • Ersterscheinung: 22.09.2022
  • ISBN: 9783982482422
Thorsten Wihoda

Für ein Vielleicht ist das Leben zu kurz.

Warum der Krebs mein Anfang war!
Einmal Krankheit und schon ist das Leben vorbei? Nach sieben Jahren mit zweimaliger Diagnose Krebs blickt Thorsten Wihoda auf seinen Weg und erkennt, wie sehr ihm die Schocknachricht zu einer neuen Tiefe im Leben verholfen hat. Sein Standpunkt ist klar: Wenn er mit damals 3-5 Jahren Lebenserwartung das Ruder rumreißen und glücklich sein kann, steckt in jedem von uns das Potential dazu! Jammern war gestern, denn gelebt wird heute! Mit seinen Anekdoten spiegelt er, wie jeder auf der Stelle umdenken kann und sich frei von Zwängen entfalten kann – wenn man nur will! Sein Statement: ‚Dieses fucking geile Leben würde mir fehlen, somit mache ich weiter, denn ich passe in keine Statistik!‘ ☀️

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.