Cover-Bild „Ich weiß, dass du nur Gutes willst“

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,00
inkl. MwSt
  • Verlag: tredition
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 96
  • Ersterscheinung: 26.09.2022
  • ISBN: 9783347729179
Tim Wiegelmann

„Ich weiß, dass du nur Gutes willst“

Ein 18-jähriger erzählt, wonach sich (junge) Menschen wirklich sehnen  
Erinnern Sie sich noch an das wunderbare Gefühl Ihrer frühen Kindheit: Wie Sie jeden Tag aus tiefer innerer Freude eine neue Facette, ein neues Wunder dieses Lebens kennenlernen wollten, und das, im wahrsten Sinne des Wortes ganz spielerisch? Sie mussten gar nichts dafür tun, es geschah gleichsam durch Sie, aus Ihrer puren Entdeckerfreude heraus. Je älter Sie wurden, desto mehr wich dann das magische Leuchten in Ihren Augen. Ihnen wurde gesagt, dass es jetzt wichtigere Dinge gebe und dass das, was sie fesselte, begeisterte und Ihnen tiefe innere Freude schenkte, nun hinten anstehen müsste. Doch heute kann die Wissenschaft kristallklar beweisen, dass genau diese tiefe innere Freude der Treibstoff für ganz besondere Leistungen ist.
Ich bin seit meiner Geburt auf einen Rollstuhl angewiesen. Man kann also sagen, dass mir das Leben vieles verwehrte, was für Sie ganz selbstverständlich ist. Dies wird ein Grund dafür sein, dass mir besonders daran gelegen ist, alle mir bleibenden Potentiale bestmöglich zu entfalten. Ich träumte mich schon in die verschiedensten Welten: Einmal war ich Taktikberater in einem Fußballteam, ein anderes Mal Hirnforscher. Die Vielfalt aller Möglichkeiten, die mir dieses Leben schenkt, versetzte mich schon immer in tiefes Stauen. Umso bedrückter war ich, als ich entsetzt feststellen musste, dass ich zuerst meine Schulpflicht erfüllen und dann auch noch bestimmte Prüfungen bestehen muss, damit mir diese wunderbare Welt offensteht. Dabei weiß inzwischen jeder Entwicklungsneurobiologe, dass wir mit einer unvorstellbaren Vielfalt an Potentialen zur Welt kommen. Um diese Potentiale entfalten zu können, dürfen wir unsere Begeisterung jedoch niemals verlieren, und wir müssen im Schutz einer sicheren Bindung diese Welt entdecken dürfen. Die wissenschaftlichen Entdeckungen der letzten Jahrzehnte sind so atemberaubend, dass ich nun nicht mehr leise sein kann. Denn mit jeder neuen Erkenntnis, die wir über die Entwicklung unserer Kinder gewinnen, steigt auch unsere Verantwortung, dieses Wissen in die Tat umzusetzen. Das würde bedeuten, dass wir bedingungslos darauf vertrauen müssten, dass jedes Kind und jeder Jugendliche seinen ureigenen Weg in ein gelingendes Leben finden wird. Dieses unschätzbare Geschenk habe ich mir mein ganzes Leben gewünscht. Mit diesem Buch möchte ich Sie ermutigen, Ihren Kindern dieses Geschenk zu machen.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.