Cover-Bild Kronenkampf. Geschmiedetes Schicksal
(140)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Carlsen
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Fantasy
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 400
  • Ersterscheinung: 28.06.2021
  • ISBN: 9783551584526
  • Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Valentina Fast

Kronenkampf. Geschmiedetes Schicksal

Royale Romantasy über eine außergewöhnliche Thronanwärterin I von der Bestsellerautorin der »Royal«-Reihe

»Niemand bräuchte weniger einen Prinzen und niemand hätte mehr einen verdient als du, Fiana.«

Zwei magische Throne braucht es, um das Königreich Alandra gegen die Schatten hinter den Mauern zu schützen. Kupfer und Eisen – einzeln stark, zusammen zerstörerisch. Sie besteigen können nur diejenigen, die im Kronenkampf als Sieger hervorgehen. Fiana lebt seit ihrer Kindheit im Palast und kennt die Regeln der Mächtigen wie kaum jemand sonst. Doch durch ihre Adern fließt ein dunkles Geheimnis, dessen Aufdeckung ihren sicheren Tod bedeuten würde. Als der attraktive Königsbruder Kayden ihm gefährlich nahekommt, bleibt Fiana nur eins – am Kronenkampf teilzunehmen.

Romantisch, königlich, gefährlich – Hol dir die wunderschön veredelte Liebhaberausgabe für dein Bücherregal!

//»Kronenkampf. Geschmiedetes Schicksal« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.//

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 05.08.2021

Absolute Leseempfehlung!

0

Ich habe dieses Buch als ebook stets in meiner Tasche mitgeführt und weil es mich einfach nicht mehr losgelassen hat, parallel dazu im Auto als Hörbuch gehört.
Wie ihr schon diesem Satz entnehmen könnt, ...

Ich habe dieses Buch als ebook stets in meiner Tasche mitgeführt und weil es mich einfach nicht mehr losgelassen hat, parallel dazu im Auto als Hörbuch gehört.
Wie ihr schon diesem Satz entnehmen könnt, hat es mich komplett begeistert.
Ein Buch, welches wirklich alles erfüllt. Action, Spannung, Magie und ein wenig Liebe. Eine Story mit Höhen und Tiefen, aber ganz viel Spannung, die es einem nicht leicht macht, mal mit dem Lesen eine Pause einzulegen.
Fiana ist eine so wunderbare Protagonistin. Ich musste sie direkt in mein Herz schließen. Sie ist einfach sympathisch und immer darauf bedacht andere zu schützen, bevor sie an sich selbst denkt. Im Verlauf des Buches, ändert sich ihr Verhalten und ihre Denkweise wird eine Andere. Sie durchlebt zwangsweise eine Entwicklung, die sie anders werden lässt. Eine starke junge unerschütterliche Frau, die mehr als authentisch ist und ihren Platz in der Geschichte annimmt und diesen voll ausfüllt. Nur in Sachen verliebt sein, hat sie oftmals überstürzt gehandelt, aber wem passiert das nicht?
Kayden ist ihr Gegenspieler. Er strahlt von Anbeginn eine gewisse Dominanz aus, eine die man nicht so einfach ergründen kann und nicht direkt weiß, was er für ein Spiel treibt. Ich fand ihn oftmals ein wenig undurchsichtig und könnte sein Vorgehen nicht immer nachvollziehen. Als ich Anfing, seine Art zu mögen, hat er mich komplett enttäuscht. Es hat lange gedauert, bis ich meine Meinung wieder ein wenig revidieren konnte. Er ist wie ein Fähnchen im Wind, was sich dreht und wendet, so wie man es gerade benötigt. Aber…komplett passend zur Story.
Der Schreibstil ist unsagbar gut. Sehr flüssig, sehr gut lesbar, sehr einfach gehalten, obwohl sich Valentina Fast viele neue Begrifflichkeiten ausgedacht hat, um das von ihrem erschaffenen Setting zu unterstreichen. Doch jedes neue Wort, ist so in die Geschichte verflochten, dass ich kein Mal hinterfragt habe, ob es neu ist, oder schon ewig zu meinem Wortschatz gehört.
Sie hat es geschafft mit ihrer umschreibenden, bildlichen Sprache ein Setting zu erschaffen, was ich vor meinen Augen hatte, dem ich komplett folgen konnte und ich in einer Welt geraten bin, in der ich mich direkt wohlgefühlt habe.
Es geht vor allem um das Gleichgewicht. Das Gleichgewicht von Eisen und Kupfer. Nur dann kann in der Welt ein Gleichgewicht herrschen. Herrscher werden nur die stärksten von allen, damit niemals jemand auf den Gedanken kommt, den Besitzer des Throns anzugreifen. Aber, dieser muss mit seiner Kraft Alandra beschützen, egal welche Gegner ihm jemals gegenüberstehen.
Uhhhhh… alleine das ist schon spannend.
Ich liebe einfach die Story. Sie ist super gut durchdacht. Es fügen sich am Ende alle Puzzleteile zusammen und es bleibt keine Frage offen. Je mehr man in dieses Buch eintaucht, desto mehr merkt man, wie alles zusammenhängt und wie sich manche Dinge miteinander verknüpfen. Es ist wie ein Spinnennetz ineinander verwoben, welches durch jeden neuen Faden und jede neue Wendung immer größer, kompakter und vollständiger wird.
Je öfter die Story eine Wendung macht, desto spannender wird es, bis Ganz zum Schluss das große Finale stattfindet.
Und danach… ja, was soll ich sagen, will man einfach das es weitergeht…



Meine Bewertung: 5 Sterne
Ein Buch, welches mich durch wunderbare Stunden begleitet hat. Welches mich von vorne bis hinten komplett begeistern konnte und was mich als Leser einfach überzeugt hat. Es bietet alles, was das Herz begehrt. Tolle Protagonisten, ein wunderschönes Setting, eine Story die von Liebe, bis hin zu Spannung und Action alles abdeckt. Es gibt nichts, was ich mir nicht gefällt… gar nichts! Von daher, eine absolute Leseempfehlung!

Veröffentlicht am 04.08.2021

Der Kampf um denn Thron

0

Inhalt: Zurzeit steht im Königreich Alandra der traditionelle eiserne Kampf an. Der Gewinner dieses Spiel muss dann gegen die derzeitige Königin Sedira kämpfen und dadurch entscheidet es sich dann, wer ...

Inhalt: Zurzeit steht im Königreich Alandra der traditionelle eiserne Kampf an. Der Gewinner dieses Spiel muss dann gegen die derzeitige Königin Sedira kämpfen und dadurch entscheidet es sich dann, wer die neue Königin sein wird. Fiana lebt schon seit ihrer Kindheit im Palast und ist gut mit der Prinzessin Ariana befreundet. Fiana ist ein Mensch und hat keine Magie, das denken zumindest alle anderen. Doch als Kayden der Bruder vom König Theon auftaucht fliegt ihr großes Geheimnis plötzlich auf und Fianas Leben ändert sich.

Meinung: Ich mag das Cover des Buches richtig gern, denn die Farbkombination ist echt ein Hingucker. Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen. Was mir sehr gut gefallen hat war dieses tolle Setting. Ich mochte die Atmosphäre, die mit so viel Spannung wegen der Magie aufgeladen war. Cool fand ich auch die Entwicklung von Dalia. Am Anfang war sie mir unsympathisch und während dem lesen mochte ich sie immer mehr. Was mir auch noch positiv im Gedächtnis geblieben ist, ist der Zusammenhalt zwischen den Freunden auch in der schwierigen Zeit.

Fazit: Ich mag Geschichten, die von Königen/Prinzessinnen handeln immer sehr gerne auch diese Geschichte konnte mich überzeugen. Die Themen wie Liebe und Freundschaft wurden gut umgesetzt. Das Buch bekommt 5 von 5 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.08.2021

Eine fesselnde Geschichte voller Magie!

0

"Kronenkampf" ist mein erstes Buch der Autorin und ich bin absolut begeistert von dieser einzigartigen Geschichte, die mich bis zur letzten Seite in ihren Bann gezogen und nicht mehr losgelassen hat.
Das ...

"Kronenkampf" ist mein erstes Buch der Autorin und ich bin absolut begeistert von dieser einzigartigen Geschichte, die mich bis zur letzten Seite in ihren Bann gezogen und nicht mehr losgelassen hat.
Das Cover ist mit seiner Glitzerveredelung ein absoluter Traum und es passt einfach perfekt, noch dazu ist es ein absoluter Eyecatcher!
Die ganze Idee hinter der Geschichte rund um den Kronenkampf war so faszinierend und hat mir unglaublich gut gefallen.
Genau wie die Magiearten der Kupfernen und Eisernen, sowie die damit verbundenen Schwierigkeiten.
Denn nur die diejenigen, bei denen diese Macht am stärksten ausgeprägt ist, dürfen den Thron besteigen, um das Königreich Alandra gegen die Schatten hinter den Mauern zu schützen.
Einmal begonnen, war ich in dieser faszinierenden Welt gefangen, die die Autorin hier erschaffen hat.
Mit jeder Seite wurde ich mehr in die Welt von Alandra gezogen.
Das bildgewaltige Setting wurde so detailreich beschrieben wurde, dass ich mich vollkommen darin verloren habe.
Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, emotional, mitreißend, ich wurde von ihren Worten regelrecht verzaubert.
Fiana ist eine tolle Protagonistin, die ein dunkles Geheimnis in sich trägt, dass sie um jeden Preis beschützen muss.
Doch dann tritt Kaden in ihr Leben und sofort war da diese starke Anziehungskraft zwischen den beiden.
Als dieser ihrem Geheimnis auf die Schliche kommt, bleibt ihr nichts anderes übrig, als am Kronenkampf teilzunehmen.
Und somit ändert sich ihr Leben von einen Tag auf den anderen.
Ihre Geschichte ist ein einziges Rätsel und bis zum Schluss so spannend und unvorhersehbar.
Von Kaden war ich gleich zu Beginn angetan, ihn habe ich mit seiner liebevollen Art sofort in mein Herz geschlossen, obwohl er es einem zu Beginn nicht leicht gemacht hat.
Mit den beiden hat die Autorin wundervolle Charaktere erschaffen, die sich im Laufe der Geschichte toll entwickelt haben.
Es war eine Achterbahnfahrt der Gefühle und ich war gefangen in einem Strudel voller Emotionen und Magie.
Gerade als man dachte, man kann endlich mal durchatmen, kam die nächste Gefahr um die Ecke.
"Kronenkampf" ist eine fesselnde und gefühlvolle Geschichte voller Überraschungen, mit wundervollen Charakteren und einem atemberaubenden Setting mit der perfekten Mischung aus Magie, Spannung und Liebe.
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.08.2021

Sehr magisches und fesselndes Buch!

0

C O V E R
Das Cover finde ich wirklich bezaubernd. Die Krone und die Glitzerdetails passen meiner Meinung nach sehr gut zur Handlung.

H A N D L U N G / C H A R A K T E R E
Dieses Buch hat mich von Anfang ...

C O V E R
Das Cover finde ich wirklich bezaubernd. Die Krone und die Glitzerdetails passen meiner Meinung nach sehr gut zur Handlung.

H A N D L U N G / C H A R A K T E R E
Dieses Buch hat mich von Anfang an gepackt, gerade deshalb, weil stets etwas anderes passiert, mit dem man nicht rechnet und die Spannung daher so gut wie nie abfällt. Es ist wirklich eine emotionale Achterbahnfahrt und die Charaktere, wie auch die Handlung selbst können mich von sich überzeugen. Interessant ist dabei vor allem die Idee eines Kampfes um die Krone und den zwei vorherrschenden „Magievariationen“.

Es ist aus der der Ich-Perspektive Fianas geschrieben und lässt sich meiner Ansicht nach sehr flüssig lesen und gerade weil so viele Wendungen stattfinden, fliegt man förmlich durch die Seiten. Und ehe man sich’s versieht, hat man das Buch in einem Rutsch durchgelesen.

Fiana empfinde ich als eine ausgesprochen starke, aufopferungsvolle und loyale junge Frau. Das Rätsel um den auf ihr liegenden Schleierzauber hat mich einfach nicht losgelassen und ich habe im Laufe der Handlung die wildesten Spekulationen angestellt. Ich fand all ihre Handlungen waren nachvollziehbar und man hatte immer das Gefühl, dass sie sehr reife Entscheidungen trifft, mit denen sie nicht nur sich selbst schützen möchte. Ich habe mit Fiana mitgefiebert und wollte sie vor allen verteidigen, woraufhin ich das Buch, bzw. einige Charaktere so manches Mal angebrüllt habe und fast schon um mich geschlagen habe.... Aber ich bin so so stolz auf sie, weil sie im Laufe der Handlung über sich hinausgewachsen ist.

Kayden hat mir natürlich auch ein wenig den Kopf verdreht. Zu Beginn fand ich ihn sehr rätselhaft und stand ihm eher skeptisch gegenüber, da mir seine Auftritte einfach zu viele Zufälle boten und hier hat mich mein Bauchgefühl nicht getäuscht, doch glücklicherweise konnte er dann doch recht schnell mein Vertrauen erlangen. Was mich aber durchaus gefreut hat war, dass sich Fiana nicht vollkommen von Kayden abhängig gemacht hat, sonder ihre Entscheidungen durchaus selbstständig getroffen hat. Dennoch ist Kayden in ihrem Leben unabdingbar, ob als Berater, Freund oder Krieger und haaach man muss ihm einfach verfallen.

Aber auch die Nebenfiguren konnten mich überzeugen, weil sie mich durch ihren Charakter einfach vollkommen von sich überzeugen und teilweise auch überraschen konnten.
So zum Beispiel Fianas beste Freundin Ariana (die Prinzessin), die eben auch lieber ihre eigenen Entscheidungen treffen möchte, die Fiana trotz der Umstände zur Seite steht und sie nicht im Stich lässt und die mich öfters hat schmunzeln lassen.
Auch Arianas Mutter, die Eisenkönigin, hat sich einen Platz in meinem Herzen erkämpft und das, obwohl ich sie zu Anfang leider völlig falsch eingeschätzt habe.
Es gibt in diesem Buch charakterlich aber wirklich von allem etwas, ob freundlich, zurückhaltend, frech, kühl, berechnend, fies, noch fieser,..... es ist einfach unglaublich.

Die Story rund um den Kronenkampf finde ich äußerst interessant. Nicht nur den Kronenkampf an sich, sondern auch die Geschichte rund um die beiden Throne/Kräfte und natürlich der Aufbau des Königreichs Alandra, von dem man im Laufe der Handlung so einiges mitbekommt.
Fianas und Kaydens Lovestory hat mich emotional völlig ausgelaugt. Von Anfang an hat man gespürt, dass zwischen ihnen etwas ist und Hiiiilfe sie haben es ja auch selbst mitbekommen und ich habe mir verdammt nochmal alle möglichen Szenarien ausgemalt, damit die beiden zusammen kommen (können), aber auf die richtige „Lösung“ bin ich dann doch nicht gekommen.

Gut fand ich, dass es sich um ein Einzelband handelt und man von vornherein weiß, dass man nicht lange hibbeln muss, um herauszufinden, wie die Story ausgeht. Teilweise war es dann doch etwas schade, dass kein weiterer Band geplant ist, doch ich empfinde dieses Buch auch gleichzeitig als würdiges Ende und bin absolut begeistert.

F A Z I T
Es ist ein wirklich magisches Buch, mit spannenden Wendungen, Verstrickungen, vielfältigen Charakteren und einer unglaublich großartigen Handlung. Und es passiert neben dem Kronenkampf so so viel mehr! - denn der Kampf an sich nimmt nur einen Bruchteil des Buches ein.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.08.2021

Absolutes Highlight - spannend, einnehmend und mitreißend

0

Meine Meinung

Bei dem Cover konnte ich einfach nicht anders als es näher zu betrachten, der Klappentext hat mich sofort angesprochen und ich war so gespannt auf die Story.

Cover

Das Cover fällt einem ...

Meine Meinung

Bei dem Cover konnte ich einfach nicht anders als es näher zu betrachten, der Klappentext hat mich sofort angesprochen und ich war so gespannt auf die Story.

Cover

Das Cover fällt einem optisch sofort ins Auge, ich war echt total angetan. Im Laden hätte ich es alleine schon bei dem Cover gekauft. Durch diese dunklen Töne wirkt es düster und geheimnisvoll und man möchte mehr erfahren. Die Krone ist direkt ein Blickfang und die goldenen Elemente heben noch das gewisse etwas hervor und es wirkt noch edler.

Geschichte

Fiana lebt seit ihrer Kindheit im Palast. kennt ihre Regeln und Gesetze. Man denkt sie ist eine gewöhnliche junge Frau aber sie hat ein dunkles Geheimnis. Als dieses durch einen Fehler ans Licht kommt, bleibt ihr nichts Anderes übrig als am Kronenkampf teilzunehmen. Auch lernt sie Kayden kennen und sie weiß das sie sich auf keinen Fall näherkommen dürfen, aber das war auch leichter gesagt als getan.

Protagonisten

Fiana ist so eine besondere, starke junge Frau, deren ganze Art man doch nur lieben kann. Ihr Leben ist alles andere als leicht, in ihr steckt Magie und die versucht sie so gut es geht zu verstecken, denn ihr Geheimnis darf nicht herauskommen. Sie ist einfach so taff, echt und authentisch, ich an ihrer Stelle hätte das ganze niemals durchstehen können. Ich habe sie wirklich in mein Herz geschlossen. Kayden haute mich mit seiner ganzen Art sofort um, er hat es mir von Anfang an so angetan und ich wollte mehr. Auch die Nebenprotas vor allem Fianas Freundinnen haben mein Herz erobert.

Schreibstil

Ich liebe den Schreibstil der Autorin so sehr, sie konnte mich sofort in ihren Bann ziehen. Valentina Fast hat eine ganz besondere Art uns Szenen näher zu bringen, dass man sich wirklich fühlte als wäre man dabei. Durch diese Detailgenauigkeit und dieses bildhafte war man mitten im Königreich Alandra. Die Autorin hat einfach eine Macht der man nicht entkommen konnte.

Fazit

Wow! Was für eine unglaublich spannende, einnehmende und mitreißende Geschichte. Ich war ab Seite eins komplett gefangen in diesem Buch und konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Diese Thematik war so super interessant und hatte ich in dieser Art auch noch in keiner anderen Story. Man ist so mit den Protagonisten am mitfiebern und mithoffen. Teilweise war ich wirklich schockiert, weil ich mit dem was passierte niemals gerechnet hätte. Das Ende hat einfach nochmal alles perfekt gemacht, es war so wundervoll und ich hatte ja schon etwas glasige Augen. Ich bin echt etwas traurig das es schon vorbei ist. Ganz große Leseempfehlung für dieses Buch und der Autorin.

Bewertung 5/5 Sterne

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere