Cover-Bild WHERE MY Heart BELONGS - Moonlight Shadow
(22)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,90
inkl. MwSt
  • Verlag: VAJONA Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesromane
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 520
  • Ersterscheinung: 11.11.2020
  • ISBN: 9783948985004
Vanessa Fuhrmann

WHERE MY Heart BELONGS - Moonlight Shadow

Seine kristallklaren, blauen Augen funkeln gefährlich.
Ich weiß, dass er mein Verderben sein wird.

Fay will alles hinter sich lassen, als sie ihr Studium am Trinity College in Dublin beginnt. Sie ist fest entschlossen, sich nicht zu verlieben, doch direkt auf der ersten College-Party lernt sie den unverschämt gutaussehenden, wohlhabenden Grover Nashville kennen. Er ist das genaue Gegenteil von ihr und trotzdem scheint er sich für sie zu interessieren. Was Fay aber nicht weiß: Grover hat einen Zwillingsbruder, der nach seinem Rauswurf an einem Jungeninternat nach Dublin zurückgekehrt ist. Und dieser will nur eines: Rache an seinem Bruder. Fay ist das perfekte Ziel für Garret, um Grover richtig tief ins Herz zu treffen.

»Geheimnisvolle Intrigen, prickelnde Leidenschaft und ungeahnte Wendungen machen diesen Roman zu einem spannenden, unvergesslichen Leseerlebnis. Dark Romance trifft auf New Adult. Diese Mischung ist gleichermaßen gefährlich wie faszinierend und fesselte mich an die Seiten.«
Esther von book.wide

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.02.2021

Geheimnisse, Intrigen und so viel mehr

0

Fay's Leben ist durch ihre Vergangenheit so geprägt, dass es sie von London nach Dublin verschlägt - doch wenn sie geahnt hätte, was dort alles geschehen würde, hätte sie sicher niemals das Flugzeug betreten.
Geheimnisse, ...

Fay's Leben ist durch ihre Vergangenheit so geprägt, dass es sie von London nach Dublin verschlägt - doch wenn sie geahnt hätte, was dort alles geschehen würde, hätte sie sicher niemals das Flugzeug betreten.
Geheimnisse, die nach und nach ans Licht rücken. Intrigen, die tief in die Familie Nashville gehen und dann ans Licht kommen, wenn man sie nicht erwartet. Der Leser stolpert über Infos, die einen unvorbereitet erwischen, und zwischendrin stehen Fay und die Zwillinge Garret und Grover. Von Anfang lernen wir den Engel und Teufel kennen, auch wenn sich ihre Masken im Verlauf des Buches teilweise zurechtrücken. Grover, der trotz seiner freundlichen höflichen Art ein Geheimnis zu hüten scheint, mit dem sein Bruder ihn in der Hand hat. Und das schwarze Schaf der Familie, der doch nicht ganz in der Dunkelheit verschwunden zu sein scheint. Trotz der Länge des Buches wird die Geschichte nicht langweilig, was vor allem mit Fay's Vergangenheit und ihrem Beruf zu tun hat, gefolgt von einem Schlag nach dem anderen. Gerade das Ende des Buches hat es in sich, schockiert den Leser und stellt einem nun die Frage, wie es weiter mit ihnen geht. Vor allem, da man sich erst die Frage stellte welcher Nashville Zwilling besser zu Fay passt. Das letzte Kapitel ist recht obvious, was die Person angeht, außer Vanessa haut uns nochmals mit einem Schocker um. Es bleibt spannend!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.02.2021

Gefühle, Lügen, Emotionen und Erotik

0

Inhalt:

„Seine kristallklaren, blauen Augen funkeln gefährlich. Ich weiß, dass er mein Verderben sein wird.“
Fay will alles hinter sich lassen. Aus diesem Grund zieht sich nach Irland und beginnt dort ...

Inhalt:

„Seine kristallklaren, blauen Augen funkeln gefährlich. Ich weiß, dass er mein Verderben sein wird.“
Fay will alles hinter sich lassen. Aus diesem Grund zieht sich nach Irland und beginnt dort ihr Studium am Trinity College in Dublin. Sie ist fest entschlossen, sich nicht zu verlieben, doch schon auf der ersten College-Party lernt sie den wohlhabenden und wahnsinnig gutaussehenden Grover Nashville kenne. Dass sie sich in ihn verliebt, war nicht geplant. Wie zwei Magnete ziehen sie sich an und ihre Beziehung erscheint perfekt und glücklich.
Doch Grover hat einen Zwillingsbruder, der nach seinem Rauswurf eines Internates zurück nach Hause gekehrt ist. Und Garrett will nur eines: Rache an seinem Bruder. Und wer wäre da das perfektere Ziel als Fay?

Meine Meinung:

Schon als ich den Klappentext gelesen habe, wusste ich, dass ich dieses Buch lesen muss und es genau meinen Geschmack treffen wird. Diese Vorahnung hat sich ein Glück bestätigt und meine Erwartungen wurden noch um Klassen übertroffen.
Die Grundidee der Geschichte allein ist schon superspannend, ungewöhnlich und interessant, aber durch den wunderschön gefühlvollen und malerischen Schreibstil der Autorin wird den Worten auf unglaublich schöne Art Leben eingehaucht.
Die Protagonistin Fay war mir von der ersten Seite ab super sympathisch und ich konnte viele ihrer Entscheidungen gut nachvollziehen. Sie hat eine schwierige Vergangenheit und demnach waren viele ihrer Entscheidungen einfach plausibel. Fay ist eine sehr starke und vorbildhafte Protagonistin, welche ihr Ding durchzieht und sich nicht über kleine Dinge des Lebens beklagt, sondern sie einfach hinnimmt und akzeptiert.
Die Zwillinge hatten beide ebenfalls sympathische Seiten, obwohl mir Garrett (der „böse“ Zwilling) um einiges nahbarer und echter erschien als Grover.
Zusammenfassend war das Buch unglaublich spannend, mitreißend und erotisch geschrieben, sodass ich das Buch nicht aus der Hand legen wollte und innerhalb eines Tages verschlungen habe. Eine absolute Leseempfehlung meinerseits.

Fazit:

Ein unglaublich fesselndes Buch, welches Geheimnisse, Lügen und Emotionen beinhaltet. Eine wunderschöne Mischung aus New Adult und Dark Romance, welche man nicht verpasst haben sollte!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.12.2020

Ein packender Auftakt

0

Meine Meinung

In „WHERE MY Heart BELONGS- Moonlight Shadow“ geht es um die Geschichte von Fay, die alles hinter sich lassen will und ihr Studium als sie ihr in Dublin ihr Studium am Trinity College beginnt. ...

Meine Meinung

In „WHERE MY Heart BELONGS- Moonlight Shadow“ geht es um die Geschichte von Fay, die alles hinter sich lassen will und ihr Studium als sie ihr in Dublin ihr Studium am Trinity College beginnt. Dort lernt sie auf einer Party Grover kennen, der einfach gut aussieht und sie neugierig macht. Was sie nicht ahnt, das Grover einen Zwillingsbruder hat, der Rache an seinem Bruder nehmen will und Fay scheint dabei ebenfalls das perfekte Ziel ….

Fay alles hinter sich lassen und einen Neuanfang wagen in Dublin. Dort will sie ihr Studium am Trinity College beginnen und ahnt nicht, was die Begegnung mit Grover auslösen wird. Niemand ahnt welche Familienjähren Hintergründe sie hat.

Grover ist eher der sympathischere Zwilling und geht auch aufs Trinity College. Er kommt aus einer guten Familie, die einen gewissen Ruf genießt.

Garret ist der Zwillingsbruder von Grover und gilt eher als der dunkle Bruder. Er will sich an seinem Bruder rächen und scheut dabei vor nichts zurück. Wird es ihm gelingen?

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Grover, Garret und Fay erzählt. Der Leser kann so alle 3 näher kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren aus dem College fand ich ebenso authentisch und sie gestalten, die Geschichte mit..

Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Fay, Garret und Grover gezogen. Ich muss sagen das ich Dreiecksbeziehungen immer interessant finde vor allem wie in dieser Geschichte es sich um Zwillinge handelt. Fay will am College ihre Vergangenheit hinter sich lassen und niemand ahnt oder kennt ihr vorheriges Leben. Am Trinity College in Dublin beginnt sie ihr Studium und begegnet dort Grover der sie auf eine besondere Weise anzieht. Fay wird zwar erzählt das er einen Bruder hat, aber sie ahnt nicht wie ähnlich sich die beiden sind. Garret ist ein Bad Boy der wieder zurück ist, weil er Rache an seinem Bruder nehmen will und als auch auf einmal Faye in dessen Leben ist, gerät sie mit in diese Pläne. Intrigen, Drama, packende Leidenschaft, die mich, als Leser immer weiter getrieben haben. Vor allem das Finale des Buches lässt mich sehnsüchtig auf den 2 Band schauen, der in 2021 erscheint und wie es mit Fay weitergehen wird und den beiden Zwillingen.

Ich kann gar nicht in Wort fassen wie sehr mich, die Geschichte fasziniert hat und die Autorin es geschafft hat mich von Null auf hundert mitzunehmen.

Das Cover sieht einfach toll aus und ich liebe diesen tollen Schriftzug mit dem Titel des Buches.

Fazit

WHERE MY Heart BELONGS - Moonlight Shadow ist ein aufregender dunkler Liebesroman Auftakt, den ich nicht aus der Hand legen konnte.

Knisternde Leidenschaft, rätselhafte Intrigen und aufregende Wendungen

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.10.2020

Verführerisch und sexy

0

Ich habe es vorab lesen dürfen und mir das Buch auch als signiertes Print bestellt .
Wo fange ich nur an.
Fangen wir mit den Protas an
Garret ist der "dunkle Typ", er ist rebellisch, sexy aber auch sehr ...

Ich habe es vorab lesen dürfen und mir das Buch auch als signiertes Print bestellt .
Wo fange ich nur an.
Fangen wir mit den Protas an
Garret ist der "dunkle Typ", er ist rebellisch, sexy aber auch sehr verletzt was ihm überhaupt erst zu seinem Verhalten animiert. Oft ist er allein und ziemlich düster. Ich finde es super das Garret sich für niemanden verbiegt und einfach ist wer er ist. Seine Wut steuert ihn aber doch sehr und trotzdem kämpft er für sein Leben, dass er sich selbst aussuchen will.
Grover ist sein Zwillingsbruder und immer "der gute" die beiden teilen ein Geheimnis, worüber ich noch Rätsel. An sich ist er sehr anständig, vernünftig und will es irgendwie allen richtig machen. Er liebt seine Privilegien aber auch er verspürt seinem Bruder gegenüber sehr viel Wut.
Fay ist unsere weibliche Protagonistin und muss irgendwie in ihrer neuen Welt, die der Zwillinge leben. Sie ist witzig offen und einfach sie selbst. Leider verliert sie sich auch etwas im Laufe der Geschichte durch ihren neuen Job, aber irgendwie findet sie auch einen kleinen Teil von sich. Sie ist von Natur aus eine Kämpferin und liebt das Tanzen. Fay ist süß, romantisch und will sich nicht irgendwie helfen lassen. Wenn sie wütend wird kann sie ziemlich schlagfertig werden und das habe ich geliebt.
Die Geschichte selbst war sehr emotional, verwirrend, dunkel und sexy. Macht Spielchen gibt es auch und natürlich auch echt tolle Freunde und Fays coole mom Brook. Die letzten 100 Seiten hatten einen Twist mit dem ich nicht gerechnet hatte, genauso wie mit dieser mega Wendung im letzten Kapitel. Oh mein Gott! Leute ich brauche den zweiten teil! Es passiert so viel und ganz eindeutig Garret ist mein Match für Fay. Am Ende war ich einfach sprachlos und ich überlege schon fieberhaft wo der Lösungsweg für die drei ist. Ja ihr könnt jetzt raten was ich meine oder ihr lest es selbst ich empfehle letzteres.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.10.2020

Wunderschöner Roman, welcher einen unfassbar mitnimmt und erschüttert.

0

Den Roman „Where my Heart belongs“ von der Autorin Vanessa Fuhrmann aus dem Vajona-Verlag habe ich innerhalb eines Tages wortwörtlich verschlungen. Die Geschichte von Grover, Garret und Fay hat mich wirklich ...

Den Roman „Where my Heart belongs“ von der Autorin Vanessa Fuhrmann aus dem Vajona-Verlag habe ich innerhalb eines Tages wortwörtlich verschlungen. Die Geschichte von Grover, Garret und Fay hat mich wirklich umgehauen und mitgenommen. Nie hat mich eine Geschichte derart überrascht und schockiert zugleich. Die Handlungen sind nachvollziehbar und detailliert beschrieben. Der Schreibstil ist unglaublich locker und leicht, was viel Freude beim Lesen bringt. Fay ist mir von Anfang an sympathisch gewesen und ich konnte mich mit ihr identifizieren. Ihre Mutter Brooke arbeitet als Nutte in einem Puff, was Fay so einige Probleme in ihrem Leben bereitete. Ob Mobbing, Beschimpfungen aller Art oder körperliche Angriffe alles hat sie bereits hinter sich gelassen. Garret ist das schwarze Schaf der Familie Nashville und möchte sich an seinem Bruder Grover rächen. Die Beziehung Fay bringt ihm seinem Racheplan nur noch näher. Grover ist der Liebling der Nashville Familie und tut alles um vor seinem Vater gut dazustehen. Doch auch sein Vater verbirgt das ein oder andere schmutzige Geheimnis von dem keiner weiß. Ob Grover, Garret oder deren Vater, alle Mitglieder der Nashville Familie sind arrogant, egoistisch und geben gerne an. Doch Fay schaut hinter die Fassade des jungen Grovers und verliebt sich vollends in den jungen Nashville. Doch einiges sollte ihre bevorstehende Beziehung auf den Kopf stellen. Die spannenden Wendungen und Veränderungen sind von meiner Seite aus nicht vorhersehbar, welche mich vollends schockierten. Ihr wollt mehr erfahren? Dann lest selbst! :) Der Roman „Where my Heart belongs“ von der Autorin Vanessa Fuhrmann aus dem Vajona-Verlag erhält von mir 5 von 5 Sternen. Danke, für dieses wahnsinnig tolle Buch!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere