Cover-Bild Deutschrap Undercover

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

40,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Publikat
  • Themenbereich: Kunst
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 240
  • Ersterscheinung: 26.11.2021
  • ISBN: 9783949526008
Vanessa Seifert, Tan Erbas

Deutschrap Undercover

Die Geschichte hinter den Artworks von Anfang 90er bis heute
Das Burgeramt in Berlin und Stylefile veröffentlichen einen Sammlung über die Deutschrap-Cover-Gestaltung von Anfang der 90er bis heute. Dafür sprach die Autorin und Grafikerin Vanessa Seifert mit RapperInnen, GrafikerInnen und FotografInnen um die Entstehungsgeschichte von über 70 Covern zu erfahren. Denn nicht nur Alben oder einzelne Songs prägen sich in unser Gedächtnis ein, sondern auch die Artworks. Mit dabei sind unter anderem Kool Savas, Morlockk Dilemma, Adopekid, Curse, Fatoni, Maeckes, Chehad Abdallah, Klaus Voormann, Haiyti, Marteria, badmómzjay, Ahzumjot und Sierra Kidd.

Mit Gastartikel von Alex Barbian (SINUS – ein Musik-Podcast), Lena Müller (Juice und Vice) und Kristina Scheuner (MZEE.com).

Das Cover ist meist das erste, das wir mitbekommen, wenn MusikerInnen neue Releases ankündigen. Sie sind ein Ausdruck einer Zeit und schaffen es, die Stimmung eines ganzen Albums einzufangen – oder sind manchmal einfach nur ein hübsches Bild. Wir verbinden mit ihnen wichtige Phasen unseres Lebens, die uns der bloße Anblick eines Covers zurück ins Gedächtnis ruft, oder wir empfinden Sympathie, wenn wir die Lieblingsplatte bei jemandem im Plattenregal entdecken. Manchmal vergessen wir den Plattentitel, aber das Bild bleibt uns im Kopf. Jetzt gibt es noch die Entstehungsgeschichte dazu.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.