Cover-Bild Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

17,99
inkl. MwSt
  • Verlag: cbt
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 512
  • Ersterscheinung: 10.12.2012
  • ISBN: 9783570161562
Veronica Roth

Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit

Petra Koob-Pawis (Übersetzer)

Der Aufstand hat begonnen ... In einer ungewissen Zukunft, in der die Fraktionen zerfallen, gibt es keine Sicherheiten mehr. Außer der einen: Wo auch immer ich hingehe – ich gehe dorthin, weil ich es will… Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris' Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren Freund Will erschossen hat – und aus Scham und Entsetzen darüber schweigt. Mit den überlebenden Altruan haben Tris und Tobias sich zu den Amite geflüchtet – doch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den Fraktionen hat gerade erst begonnen. Wieder einmal muss Tris entscheiden, wo sie hingehört – selbst wenn es bedeutet, sich gegen die zu stellen, die sie am meisten liebt. Und wieder einmal kann es nur Tris in ihrer Rolle als Unbestimmte gelingen, die Katastrophe abzuwenden...

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.02.2017

Roth, Veronika - Die Bestimmung 02 - Tödliche Wahrheit

0 0

Vorab: Meine Erwartungen
Der erste Band endete nicht richtig mit einem Cliffhanger... Trotzdem bin ich total froh darüber, direkt zum nächsten Band greifen zu können. Die zuvor so schön geordnete Welt ...

Vorab: Meine Erwartungen
Der erste Band endete nicht richtig mit einem Cliffhanger... Trotzdem bin ich total froh darüber, direkt zum nächsten Band greifen zu können. Die zuvor so schön geordnete Welt ist im Krieg versunken..
Jetzt bin ich gespannt, wie es weiter geht. Und wer weiß? Vielleicht lüftet sich ja auch die Frage, was sich hinter dem Zaun, hinter den Bauernhöfen, befindet?

Cover und Titel
Genau wie bei dem ersten Band, ist hier die Stadt der Fraktionen abgebildet. Diesmal jedoch in einem dunklen Orange, das sehr gut zu der allgemeinen Untergangsstimmung passt, die ja gerade vorherrscht. Darüber ist diesmal jedoch das Zeichen der Amite abgebildet. Keine der Fraktionen zu der Tris gehören könnte.. Zum Inhalt jedoch sehr passend.
Zum Titel.... ich mag es ja gar nicht, wenn der Titel dem des ersten Bandes entspricht... da hätte man dem ersten Band wohl noch einen Untertitel zuordnen können... Aber "Tödliche Wahrheit" trifft sehr gut auf die Geschehnisse zu.

Meine Meinung
Jaaaaaaa! Endlich gibt es jemanden, der die Frage nach "Was befindet sich eigentlich hinter dem Zaun? Außerhalb unserer Stadt?" stellt. Caleb ich habe dich so geliebt in diesem Moment.
Ja Mensch. Die gesamte Zeit über brannte es mir unter den Nägeln und ich war wirklich schon kurz davor zu sagen "Sind die denn alle blind, naiv und dumm?". Aber nein. Die Frage ist aufgetaucht :D
Doch nicht nur das. Am Ende des ersten Bandes, sind wir mit einem Krieg zurückgelassen, der sich hier natürlich immer weiter zuspitzt. Es entwickelt sich ein brisantes Spiel aus Intrigen, die auf den ersten Blick gar nicht als solche zu erkennen sind... Oder vielleicht war ich da auch einfach ein wenig blind zu Beginn.
Im Laufe der Zeit, wird es immer schwieriger, die eigentlichen Absichten der unterschiedlichen Charaktere herauszufischen. Den Charakteren untereinander ging es natürlich nicht anders, was zu Spannungen unter Freunden, Liebenden und Familien führt.
Aber selbst der Leser kann in den meisten Fällen einfach nichts anderes tun, als zu rätseln, raten und zu hoffen.
Desweiteren gibt es in diesem Band erstmalig Hintergrundwissen über die Unbestimmten. Ich hatte mich ja bereits gefragt, was diese eigentlich so besonders macht. Beziehungsweise wie es dazu kam, dass alle anderen Menschen so total abgestumpft sind.
Es geht auf jeden Fall spannend weiter und lässt uns mit einem Ende zurück, dass uns den dritten Band herbeiwünschen lässt.

Fazit
Ein zweiter Band, der meiner Meinung nach sehr gut an ersten anknüpft. Inhaltlich wie auch stylistisch gesehen. Ich habe ihn genau so schnell weg gelesen wie den ersten und kann auf jeden Fall sagen, dass ihr hier keinen Durchhänger zu erwarten habt!

Empfehlung
Wenn ihr den ersten Band bereits gelesen habt, dann dürft ihr auch gerne zum zweiten Band greifen (zum dritten vermutlich auch. Aber das wird später noch mal Thema :D)!
Ich muss mich auch erstmal damit abfinden, dass ich den dritten Band nicht hier habe... daher greife ich nun erstmal zu "Fours Geschichte" :)

http://fjolamausis-leseecke.blogspot.de/2014/12/rezension-roth-veronika-die-bestimmung.html