Cover-Bild Rebel Soul
(108)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
  • Gefühl

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 304
  • Ersterscheinung: 28.02.2020
  • ISBN: 9783736310995
Vi Keeland, Penelope Ward

Rebel Soul

Antje Görnig (Übersetzer)

Rush war anders als andere Männer. Und das war gefährlich!

Raus aus New York, den Sommer in den Hamptons verbringen und endlich Zeit zum Schreiben - so lautet Gias Plan. Doch als ihr Blick auf den tätowierten Mann an der Bar fällt, ändert sich alles. Ihr Herz beginnt schneller zu schlagen, und ihre Welt wird auf den Kopf gestellt. Rush ist anders als die Männer, die die junge Frau kennt: Er ist reich, gefährlich und verschlossen. Gia ist die Einzige, die hinter seine Fassade schaut und auch seine verletzliche Seite sieht. Schnell kochen die Gefühle zwischen ihnen hoch. Doch eine falsche Entscheidung in Gias Vergangenheit holt sie ein und droht ihr Glück mit Rush zu zerstören ...

"REBEL SOUL ist großartig! Man verliebt sich im Lauf der Geschichte gleich mit. Dieses Buch hat einfach alles!" GARDEN OF REDEN

Auftakt zum RUSH-Duett von Bestseller-Autorinnen Vi Keeland und Penelope Ward

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.10.2020

Eine wundervolle Liebesgeschichte

0

Rebel Soul von Vi Keeland und Penelope Ward handelt von Gia.
Gia ist eine Autorin beziehungsweise möchte eine werden. Mit einem großen Deal und einem Haufen Geld verbringt sie den Sommer in den Hamptons, ...

Rebel Soul von Vi Keeland und Penelope Ward handelt von Gia.
Gia ist eine Autorin beziehungsweise möchte eine werden. Mit einem großen Deal und einem Haufen Geld verbringt sie den Sommer in den Hamptons, um dort ihr Buch fertig zu schreiben. Doch eines abends lernt Gia Rush kennen, an einer Bar. Rush ist ein reicher, gefährlicher Mann, der viele Frauen kennt. Doch bei Gia wird sogar Rush sehr schwach.

Das Cover wirkt auch mich unperferkt, genauso wie die Charaktere. Da der Hintergrund nicht ganz glatt ist, sondern auch Ecken und Kanten besitzen, wie auch die Charaktere.
Die beiden Bände passen auch von außen gut zusammen und sehen so auch in Bücherregal passend zueinander aus.

Der Schreibstil war leicht und gut verständlich. Es wurde sehr viel bildlich beschrieben und man konnte sich gut in die Charaktere hineinversetzen.
Durch die bildhaften Beschreibungen hatte man immer direkt ein Bild im Kopf und war direkt am Ort des Geschehens.
Das Ende hatte einen fiesen Cliffhanger und sorgte nur dafür, dass man unbedingt weiter lesen möchte.
Die Spannung zog sich auch durch das komplette Buch hinweg. Am Ende jedes Kapitel wollte man nur noch erfahren wie es weitergeht.

Die Charaktere waren sehr gut durchdacht.
Gia hatte mir super gefallen. Sie war mir sehr sympathisch und auch in ihren Reaktionen und Aktionen fand ich mich wieder.
Nicht ganz so gut kam ich mit Rush zurecht. Seine Handlungen und Antworten passten nicht ganz zu seinem Verhalten und überraschten mich immer etwas.
Dies wirkte auf mich teilweise sehr unrealistisch.

Ein tolles Buch, über eine tolle Liebesgeschichte, mit einem wundervollen Schreibstil.
Und leider mit einem sehr fiesen Cliffhänger, bei dem man sofort weiterlesen möchte, um zu wissen wie es nun weitergeht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.09.2020

Fesselnd

0

Rebel Soul hat mich sofort gefesselt und gepackt,man kann es kaum aus den Händen lassen,man verspürt den drang einfach durchzulesen.

Rebel Soul hat mich sofort gefesselt und gepackt,man kann es kaum aus den Händen lassen,man verspürt den drang einfach durchzulesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.09.2020

Ehrlichkeit und Leidenschaft trifft auf reichen Tattoo-Bad-Boy

0

Gia hat den Zuschlag bekommen für ein Buch, dass sie schreiben soll und um Zeit dafür zu finden, flieht sie kurzerhand nach Hampton. Dort haust sie am Strand in einem wunderschönen Mietshaus mit einer ...

Gia hat den Zuschlag bekommen für ein Buch, dass sie schreiben soll und um Zeit dafür zu finden, flieht sie kurzerhand nach Hampton. Dort haust sie am Strand in einem wunderschönen Mietshaus mit einer Mitbewohnerin, die wiederum im in einer Strandbar arbeitet. Als Gia plötzlich unverhofft ihrer Mitbewohnerin in der Strandbar aushelfen soll, versucht Gia ihr Bestes zu geben, um keinen Stress mit dem Besitzer zu bekommen. Aber das Schicksal schlägt immer dann zu, wenn man es am wenigsten erwartet. Rush, der Besitzer der Strandbar, kann nicht fassen, das Gia ohne jegliche Kenntnisse aushelfen soll. Dafür wird ihre Mitbewohnerin gefeuert. Doch Gia weiß sich zu helfen und geht einen Deal mit Rush ein.

Rush gefällt Gias's Aufmüpfigkeit und Schlagfertig. Irgendwie hat es ihr diese Frau angetan. Beide bandeln miteinander an, obwohl Rush kein Typ für eine feste Beziehung ist. Schließlich ist er unter total verkorksten Umständen groß geworden. Doch Gia kümmert das alles nicht. Sie schafft es hinter die harte Schale und dem Großmaul zu schauen, der eindeutig ein so großes Herz hat, dass es schließlich um Gia geschehen ist.

Doch nachdem beide für sich entschieden haben, sie versuchen es miteinander, schlägt das Schicksal zwei Mal zu!

Story:
Es hätte mich nicht wundern dürfen, hat es auch nicht, und dennoch war ich von der Story total geflasht. Ich habe bestimmte Dinge einfach nicht kommen sehen. und das macht die Autorinnen so einzigartig. Ich mag diese Mischung aus Leidenschaft, Witz und Erotik. Aber auch die extreme Spannung in der Geschichte. Zumal die Story von den Autorinnen nicht 0/8/15 sind. Sie sind irgendwie auch aus dem Leben gegriffen.

Charaktere:
Ich habe beide so unheimlich ins Herz geschlossen, dass ich mich kurzer Hand sowohl in Rush als auch in Gia verliebt habe.

Fazit:
Ich habe schon den zweiten Teil bei mir liegen und werde sofort starten, da ich wissen will, wie die Geschichte ausgeht! Ich leide so unheimlich mit den beiden und hoffe, alles wird gut!!!!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.08.2020

Wow!

0

Schon als ich die ersten Zeilen dieses Buches gelesen habe, wusste ich dass ich es nicht mehr aus der Hand legen kann. Das Setting gefällt mir sehr gut und die Protagonisten haben sich in mein Herz geschlichen. ...

Schon als ich die ersten Zeilen dieses Buches gelesen habe, wusste ich dass ich es nicht mehr aus der Hand legen kann. Das Setting gefällt mir sehr gut und die Protagonisten haben sich in mein Herz geschlichen.

Dieses Buch hat mich wirklich von der ersten bis zur letzten Seite total überzeugt und es gehört definitiv zu meinen Lesehighlights 2020!

In diesem Buch kann man wirklich die Anziehung und die Leidenschaft zwischen Rush und Gia spüren! Man liest und liest und liest und man möchte nicht, dass es jemals endet!

Rush ist ein gutaussehender und reicher Mann, nach einem Zwischenfall, lässt er Gia bei sich als Hostess arbeiten. Rush findet Gia vom ersten Moment an faszinierend, sexy und unglaublich anziehend. Er kann sie einfach nicht vergessen und dieser Fakt macht ihm wirklich Angst. Denn er war nicht der Mann für eine richtige Beziehung, für ihn kamen eher One Nights Stands ohne Verpflichtungen in Frage. Doch Gia hat ihm den Kopf verdreht und dein Herz gestohlen.

Da dieses Buch zu einer Diologie gehört, darf ein spannendes Ende ohne Cliffhanger natürlich nicht fehlen. Ich habe mir sofort den zweiten Band zugelegt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.07.2020

Ein ganz besonderes Buch!

0

Das Cover ist einfach so wunderschön, dass ich an diesem Buch nicht vorbei gehen konnte. Der Schreibstil ist großartig, dass die Geschichte direkt starten kann und man ab der ersten Sekunde dabei ist. ...

Das Cover ist einfach so wunderschön, dass ich an diesem Buch nicht vorbei gehen konnte. Der Schreibstil ist großartig, dass die Geschichte direkt starten kann und man ab der ersten Sekunde dabei ist. Dieses Buch konnte ich einfach nicht aus der Hand legen und durch den leichten Schreibstil war ich schneller am Ende angelangt als mir lieb war. Die Geschichte von Gia und Rush ist einfach schön. In Rush habe ich anfangs einen typischen Bad Boy gesehen. Doch dieses Image wird ihm einfach nicht gerecht. Hinter diesem Charakter steckt so viel mehr. Er setzt diese harte Maske auf, aber im Grunde ist er ein sehr liebevoller Mensch. Durch seine Vergangenheit ist er eher vorsichtig und verschlossen. Doch die Entwicklung von ihm finde ich absolut realistisch und wunderschön. Und wie er mit Gia umgeht hat mein Herz einfach höher schlagen lassen. Das Prickeln zwischen Gia und Rush fand ich anfangs noch schön. Aber irgendwann haben sie in meinen Augen zu viel geredet. Der Cliffhanger am Ende war ziemlich fies, doch ich wurde von mehreren gewarnt und war darauf vorbereitet. Ehrlich gesagt hat er mich auch nicht so sehr überrascht, da mir der Gedanke beim Lesen bereits kam. Und gegen Ende hin gab es in meinen Augen nur diese eine Option, damit der Cliffhanger richtig spannend wird. Ich freue mich auf den zweiten Teil!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere