Cover-Bild Can‘t Stop the Feeling
(27)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: LYX.digital
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Ersterscheinung: 28.01.2022
  • ISBN: 9783736316379
Vi Keeland, Penelope Ward

Can‘t Stop the Feeling

Antje Görnig (Übersetzer)

Wenn aus den Flitterwochen ein Roadtrip wird - mit einem anderen Mann!

Zwei Tage. Länger hält Hazel das, was nach der abgesagten Hochzeit eigentlich ihre Flitterwochen sein sollten, nicht aus. Kurz entschlossen verlässt sie das Luxusresort in einem Skiort in Colorado und will nur noch zurück nach New York. Allerdings macht ihr ein Schneesturm einen Strich durch die Rechnung und sie kann weder einen Rückflug noch ein neues Hotelzimmer ergattern. Zum Glück meint das Schicksal es aber gut mit ihr, denn sie trifft auf Matteo, und gemeinsam können sie sich mithilfe einer kleinen Täuschung eine Unterkunft sichern. Doch was nur eine Nacht sein sollte, wird schnell zu einem aufregenden Roadtrip mit ungeahnten Folgen ...

"Dieser Roman ist absolute Perfektion! Vom ersten Moment an kann man nicht anders, als sich in Hazel und Matteo zu verlieben." MODERNBELLEBOOKS

Der neue Bestseller des Erfolgsduos Vi Keeland und Penelope Ward

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.03.2022

Can't stop the feeling

0

Rezension

Ich habe grad,, Can't stop the feeling ", von Vi Keeland & Penelope Ward beendet!

Was für ein wundervolles New Adult Buch ist das bitte! ? Ich kenne beide Autorinnen nicht, aber das wird ...

Rezension

Ich habe grad,, Can't stop the feeling ", von Vi Keeland & Penelope Ward beendet!

Was für ein wundervolles New Adult Buch ist das bitte! ? Ich kenne beide Autorinnen nicht, aber das wird sich ändern, ich bin so verliebt! Ich seh alles rosa, hell und flauschig. Ah… dieses Cover ist schlicht und gefällt mir, aber die Story ist tausendmal schöner, als das Cover! Hätte nicht gedacht das darunter so eine spitzen Geschichte dahinter steckt.

Ich kann nichts kritisieren! Nichts! Alles ist einfach berührend und authentisch und ganz wichtig nicht auf Sex aufgebaut. Es geht um die Zeit miteinander und das ist so herrlich!

Ich liebe diese beiden tollen Charaktere! Hazel und Matheo sind einfach Hammer. Er geht in meinen Olymp der Book Boyfriends rein neben Rhys aus Reich der 7 Höfe und Brooke aus Wie die Stille unter Wasser.

Aber auch Hazel wird immer einen Platz in meinen Herzen haben. Sie ist einfach Gorgeous!

Klar gibt es Figuren die ich nicht so mag wie Brady und Felicity. Beide gingen mir beim Lesen richtig auf die Hupen!

Die Handlung ist einfach unterhaltsam und weckt in mir das Bedürfnis unbedingt zu reisen. Ah wie schön wäre es einfach zu entspannen im Whirlpool. 😭

Es ist außerdem schön zu lesen wie es zwischen den beiden knistert und sich ineinander verlieben. Großes Kino!

Das einzige was ich krumm nehme ist der tot eines Gewissen Tieres!

Super, das die Geschichte aus beiden Perspektiven wiedergeben wird. Aus Hazels und Matheos Sicht. Hab beides gemocht!

So maybe you will read this so, I want to say thank you for this amazing Story about fortune and big love. I love these Guys forever Hazel and Matheo always in my heart. Grettings from Germany Mrs Keeland (think you are, a Mrs?! When not then Miss Keeland, sorry ) and Mrs or Miss Ward.)

Das musste sein. Hahaa.

Klare Empfehlung an die Menschen die auf authentische Lovestory und Figuren stehen!

Vielen Dank für das Bereitstellen des Leseexemplars an den Verlag und netgalley!

Alles Gute eure Jassy!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.03.2022

Der Skilehrer

0

Klappentext
Wenn aus den Flitterwochen ein Roadtrip wird – mit einem anderen Mann!
Nach ihrer geplatzten Hochzeit muss Hazel Appleton zu allem Überfluss auch noch feststellen, dass sie weder einen Rückflug ...

Klappentext
Wenn aus den Flitterwochen ein Roadtrip wird – mit einem anderen Mann!
Nach ihrer geplatzten Hochzeit muss Hazel Appleton zu allem Überfluss auch noch feststellen, dass sie weder einen Rückflug nach New York noch ein Hotelzimmer ergattern kann. Als sie belauscht, wie ein attraktiver Fremder zwei Räume bucht, gibt sie sich als seine Schwester aus. Als Milo und Maddie Hooker checken die beiden ein und beschließen, ihre wahre Identität geheim zu halten. Doch was nur eine Nacht sein sollte, wird schnell zu einem aufregenden Roadtrip mit ungeahnten Folgen ...

Cover und Schreibstil
Das Cover vom Buch ist wunderschön, da ich allerdings das Ebook hatte war das Cover ein anderes und das finde ich etwas schade. Weil dieses Cover ist nicht ganz so passend wie das des Buches. Das ist dann aber auch schon fast der einzige Kritikpunkte bei dem Buch. Der Schreibstil ist echt angenehm zu lesen aber das ist bei den beiden Autorinnen nicht anders zu erwarten. Es war nicht mein erstes Buch von ihnen aber auch nicht mein letztes.

Fazit und Inhalt
Was für ein schönes und so authentisch Buch, ich war wirklich hin und weg von den beiden als Protagonisten. Die Art wie die sich kennen gelernt haben, hat mich echt zum Lachen gebracht. Ich fand es auch grandios wie die beiden sich einfach weitermachen, so spontan und voller Leben. Dieses Buch ist voller Leben und Freude und genauso etwas braucht ich manchmal. Die Reise die die beiden erleben ist auch echt mehr als verrückt und schön, sie lassen sich treiben. Aber dabei bemerken sie wie sehr sich die beiden mögen und was sie sich bedeuten.
Dann kam Teil 2, es ist übrigens super gemacht das in 2 Teile zu teilen. Dieser Teil hat mir ein bisschen mein Herz gebrochen und da merkt man, dass die Leichtigkeit verloren geht. Die Ernsthaftigkeit des Lebens holt die beiden leider ein aber ab und zu kommt die Leichtigkeit noch mal hervor. Ich mag die Freundin von Hazel leider so gar nicht, ich verstehe nicht warum sie solche Sachen sagt oder auch warum sie Brady so verteidigt.
Es waren so schöne Lesestunden mit den beiden und auch mit den Tieren der beiden.
Ich danke dem Lyx Verlag für das Rezi Exemplar welches meine Meinung nicht beeinflusst hat.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.03.2022

Can't Stop the Feeling / aufregende & spannungsreiche Story um Abenteuer und die große Liebe

0

In " Can't Stop the Feeling " ist Hazel alleine die Reise nach Vail, in das Luxus-Skiresort in Colorado gereist, wo ursprünglich ihre Hochzeit stattfinden sollte. Doch diese hatte ihr Ex-Verlobter Brady  ...

In " Can't Stop the Feeling " ist Hazel alleine die Reise nach Vail, in das Luxus-Skiresort in Colorado gereist, wo ursprünglich ihre Hochzeit stattfinden sollte. Doch diese hatte ihr Ex-Verlobter Brady  kurz zuvor abgesagt. 
Vor Ort ist Hazel jedoch mit der ganzen Situation überfordert und deshalb möchte sie schnellsmöglich abreisen. Allerdings macht ihr ein Schneesturm dies zunichte und nun muss Hazel schauen, wo sie kurzfristig unter kommt, denn ihr altes Zimmer ist schon wieder vergeben.
So trifft Hazel auf Matteo und gemeinsam ergaunern beide unter falschen Namen benachbarte Hotelzimmer und verbringen als Maddie und Milo die Zeit bis zur Abreise zusammen.
Da beide das Beisammensein noch nicht aufgeben wollen, ​machen sie spontan einen gemeinsamen Roadtrip, bis der Alltag an Hazel herantritt und diese zurück nach Hause muss.
Doch beide wollen sich erneut sehen und machen ein festes Treffen aus, bis dahin kann und soll sich Hazel mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen und diese klären.
Aber es kommt ganz anders als gedacht, denn plötzlich steht Matteo in New York vor Hazel und das nicht wegen ihr, sondern Bradys wegen.
Kann es unter diesen Umständen eine Chance für Hazel und Matteo geben, oder wird Brady zwischen ihnen und ihren Gefühlen zueinander stehen?
Die Story hat mich schnell in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Maddie und Milo im ersten Teil der Geschichte, bzw Hazel und Matteo im zweiten Teil mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, so manche mitfühlende, wie auch brisante und tragische Momente und die ein oder andere Träne zu vergießen.
Ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen, da ich erfahren wollte, ob es ein Happy End für Hazel und Matteo gab.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.02.2022

Wow❤️❤️❤️

0

Hazel sollte jetzt eigentlich glücklich verheiratet sein und ihre Flitterwochen genießen. Doch es kommt alles anders. In ihrem Leben scheint gerade alles schief zu laufen. Sie trifft auf Matteo und es ...

Hazel sollte jetzt eigentlich glücklich verheiratet sein und ihre Flitterwochen genießen. Doch es kommt alles anders. In ihrem Leben scheint gerade alles schief zu laufen. Sie trifft auf Matteo und es beginnt ein neues Abenteuer. Worum es im Buch geht könnt ihr im Klappentext nachlesen. Ich habe das Buch verschlungen. Die Geschichte von Hazel und Matteo ist einfach toll. Für mich hat das Buch alles was man sich wünscht. Die Charaktere sind super ausgearbeitet und kommen sehr authentisch rüber. Die unterschiedlichen Perspektiven haben mir super gefallen, da man sich so super in die Charaktere hineinversetzen kann. Ich liebe den Schreibstil der Autorinnen. Der Schreibstil ist absolut fesselnd und mitreißend. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen. Vielen Dank für die tollen Lesestunden. ❤️❤️❤️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.02.2022

Spannend

0

Ein Buch voller Überraschungen. Wer mag keine Abenteuer? Das Leben ist immer so hart. Da muss man sich auch mal Spaß gönnen. Ja sagen, wenn man nein sagen will. Spontan und offen sein. Nur so erlebt man ...

Ein Buch voller Überraschungen. Wer mag keine Abenteuer? Das Leben ist immer so hart. Da muss man sich auch mal Spaß gönnen. Ja sagen, wenn man nein sagen will. Spontan und offen sein. Nur so erlebt man wirklich die tollsten Dinge. Das Leben nehmen, als wäre es der allerletzte Tag. Genau das haben Hazel und Matteo gehabt.
Doch so schön das Leben manchmal auch sein kann, so ist es manchmal auch wirklich ungerecht. Mit der Wendung hätte ich persönlich nicht gerechnet.
Die Nebenprota Zara war auch der Wahnsinn. Ich fand die so genial.
Auf jeden Fall hat das Buch wahnsinnige Spannungskurven bereit gehalten und man hat mitgebangt.