Cover-Bild Land im Wandel

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

27,80
inkl. MwSt
  • Verlag: Geistkirch-Verlag
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 272
  • Ersterscheinung: 15.09.2021
  • ISBN: 9783946036326
Volker Giersch

Land im Wandel

65 Jahre Wirtschaftspolitik und Strukturwandel an der Saar
Das Buch nimmt den Leser mit auf eine fast 70-jährige Zeitreise durch die jüngere saarländische Wirtschaftsgeschichte. Tiefgreifende Strukturkrisen, bemerkenswerte Ansiedlungserfolge und extreme Haushaltsnotlagen haben diese Zeit ebenso geprägt wie der Aufbau einer international ausstrahlenden Forschungslandschaft und die Aufwertung des Standortes. In einem Wechselspiel von wirtschaftlichen Erfolgen und zum Teil herben Rückschlägen hat das Land eines eindrucksvoll gezeigt: Es kann Strukturwandel.
Auf diese Fähigkeit wird es auch in Zukunft setzen müssen. Denn es steht erneut vor gewaltigen Herausforderungen. Um diese erfolgreich zu meistern, empfiehlt der Autor eine, an einem Zukunftsprogramm ausgerichtete, gemeinsame Kraftanstrengung, die die Entwicklung des Landes hin zu einem schlanken, effizienten und investitionsstarken Bundesland mit gestrafften Verwaltungsstrukturen vorsieht.

Zum Autor: Volker Giersch war in seinem Berufsleben stets nah dran am wirtschaftlichen Geschehen im Land – zunächst fünf Jahre in der Staatskanzlei, dann 37 Jahre in der IHK Saarland, deren Hauptgeschäftsführer er von 2000 bis 2015 war. Als langjähriger Geschäftsführer der Fördergesellschaft ZPT/Saaris hat er Innovationsförderung, Technologietransfer, den Aufbau von Branchennetzwerken und das Saarlandmarketing aktiv mitgestaltet.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.