Cover-Bild Sepp Mahler

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Landratsamt Bodenseekreis
  • Themenbereich: Kunst
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 192
  • Ersterscheinung: 23.09.2022
  • ISBN: 9783945396223
Volker Sonntag

Sepp Mahler

Ins Offene
Heike Frommer (Herausgeber)

Früh zog es Sepp Mahler in die Ferne: Vagabundentouren führten ihn in den 1920er-Jahren von Island bis nach Istanbul. Der unkonventionelle Künstler aus dem oberschwäbischen Wurzach kannte das Leben der Armen und Verachteten. Als Sohn eines Torfwerkdirektors aus gutbürgerlichem Haus ergriff er die Partei der „Niemandsleute“ im Schatten der Gesellschaft. Doch auch die Schönheit der Welt blieb dem Maler und eigenwilligen Poeten nicht verborgen. Die Moorlandschaft des Wurzacher Rieds war ihm zeitlebens Heimat. In seiner Kunst offenbart sich die Natur als Seelenheimat des Menschen. Den eigenen Idealen und Träumen blieb Mahler treu: Sein kritischer Blick auf die Konsumgesellschaft und seine respektvolle Haltung gegenüber der Natur geben dem „Lebens-Künstler“ eine besondere Aktualität.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.