Cover-Bild Disney – Villains 6: Das Geheimnis der Schwestern

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Carlsen
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 288
  • Ersterscheinung: 30.07.2020
  • ISBN: 9783551280442
Walt Disney, Serena Valentino

Disney – Villains 6: Das Geheimnis der Schwestern

Die Geschichte der gemeinsten Schwestern der Welt
Wird jemals wieder etwas so sein wie vorher, wenn die Wahrheit über die verdrehten Schwestern ans Licht kommt? Seit jeher haben die drei Hexenschwestern Lucinda, Ruby und Martha die Schicksale der schlimmsten und größten Schurkinnen und Bösewichter nach ihrem Gutdünken gelenkt und beeinflusst. Aus Unschuldigen haben sie Monster gemacht, aus Engeln Teufel. Aber nun fordern ihre Opfer Gerechtigkeit und die Geheimnisse der teuflischen Schwestern drohen, enthüllt zu werden.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.04.2021

Alles fügt sich zusammen

0

"Wie wurden all die Schufte und Schurkinnen aus den berühmten Märchen so unmenschlich, rachsüchtig und grauenerregend?

Ob das Biest, Ursula, Schneewittchens Stiefmutter oder Maleficent - keine dieser ...

"Wie wurden all die Schufte und Schurkinnen aus den berühmten Märchen so unmenschlich, rachsüchtig und grauenerregend?

Ob das Biest, Ursula, Schneewittchens Stiefmutter oder Maleficent - keine dieser Figuren war von Anfang an grausam und zerstörerisch. Erst die drei Hexenschwestern Lucinda, Ruby und Martha haben Monster und Teufelinnen aus ihnen gemacht.

Aber nun drohen die diabolischen Geheimnisse der verdrehten Schwestern und ihre Freude am Leid anderer aufgedeckt zu werden."

Soooo nun erfahren wir endlich, was es mit den verdrehten Schwestern auf sich hat, die so viel Böses und Zerstörung in die vielen Königreiche gestreut haben. Wir erfahren, wer sie wirklich sind und aus welchen Beweggründen sie ihre Taten geplant und durchgeführt haben, getötet und Vernichtung gestiftet haben.

Ich bin - wie immer bei diesen Büchern - nur so durch die Seiten geflogen. Es war unglaublich spannend und interessant. Und dieses Buch hat auch noch etwas Besonderes: Es beinhaltet viele wunderschöne Grafiken sowie eine Landkarte der vielen Königreiche und die Stammbäume der wichtigsten Protagonisten.

Band 7 über Cruella kommt am 29.04.2021 raus (ich hab ihn natürlich schon vorbestellt) und ich bin sehr gespannt, ob auch hier die verdrehten Schwestern wieder auftauchen werden.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.01.2021

Tolles Buch für jung und alt!

0

Die verdrehten Schwestern hatten bei nahezu allen Bösartigkeiten ihre Finger im Spiel und haben sich damit viele Feinde gemacht. Doch in diesem Buch wird aufgedeckt, wie es dazu kommen konnte, dass die ...

Die verdrehten Schwestern hatten bei nahezu allen Bösartigkeiten ihre Finger im Spiel und haben sich damit viele Feinde gemacht. Doch in diesem Buch wird aufgedeckt, wie es dazu kommen konnte, dass die verdrehten Schwestern sich in das Chaos aus Hass und Zerstörung verwickelt haben. Stück für Stück kommen ihre Geheimnisse ans Licht und mit jeder Seite kann man ein wenig mehr verstehen, warum sie entsprechend gehandelt haben. Doch am Ende müssen sie sich ihrer größten Angst und mutigen Kontrahenten stellen...

Ich finde die Idee zu der gesamten Reihe einfach unglaublich gut, weil man endlich mal die Geschichten der „Bösen“ erfährt und auch hier sieht, dass sie nicht nur aus reiner Boshaftigkeit handeln, sondern immer mehr dahinter steckt. Man erkennt, dass auch die „Bösen“ Freundschaften schließen, Ängste haben und Liebe für andere empfinden. Dazu war das Buch einfach unglaublich schön gestaltet: Ein angenehmer Einband, eine Karte und ein Stammbaum zu Beginn des Buches und zu Beginn jedes Kapitels eine Illustration. Obwohl ich anfangs nicht sicher war, ob das Buch tatsächlich für jedes Alter das Passende ist, weil es ja doch mehr oder weniger ein Märchenbuch ist, kann ich nur sagen, dass es mich voll und ganz überzeugt hat.

Veröffentlicht am 25.11.2020

Das Geheimnis der Schwestern

0

Das Geheimnis der Schwestern ist der vorletzte Band der Disney Villains Reihe und handelt nicht wie sonst von den klassischen Disney Bösewichten. Diesmal geht es um die drei Schwestern, die wir immer wieder ...

Das Geheimnis der Schwestern ist der vorletzte Band der Disney Villains Reihe und handelt nicht wie sonst von den klassischen Disney Bösewichten. Diesmal geht es um die drei Schwestern, die wir immer wieder in den einzelnen Bänden der Reihe schon kennengelernt haben.
×
In jedem einzelnen Band erlebt man immer wieder diverse Momente mit den Schwestern, was mir wirklich gut gefällt. Ich empfand die Drei schon direkt ab dem ersten Band wirklich interessant. Das sie mit diesem Buch endlich ihren eigenen Band erhalten haben, hat mich wirklich begeistert. Die drei Schwestern sind interessant, spannend, abgedreht und wirklich großartig. Ihre Geschichte wird auf eine Unglaube spannende Art und Weise erzählt. Neben den drei Schwestern trifft man auch hier wieder alte bekannte, was das Ganze noch interessanter als ohnehin schon gestaltet.
×
Insgesamt war dieser Band der Reihe mein liebster. Viele Geheimnisse werden gelüftet. Man erfährt mehr von den Schwestern und wie genau sie in Verbindung mit diversen Charakteren stehen. Insgesamt war dieser Band absolut spektakulär. 5 / 5 ⭐

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.03.2021

Immer noch begeistert!

0

Ah ja... das war erstmal der letzte Band der „Villains“-Reihe, bis Ende April der 7. Band erscheint🥰

Ich fand das Buch sehr sehr gut✨
Es wurde alle offenen Fragen beantwortet und sehr viele Geheimnisse ...

Ah ja... das war erstmal der letzte Band der „Villains“-Reihe, bis Ende April der 7. Band erscheint🥰

Ich fand das Buch sehr sehr gut✨
Es wurde alle offenen Fragen beantwortet und sehr viele Geheimnisse und Intrigen gelüftet🙊
Da alle Bände zusammenhängen und man sie deshalb auch in der richtigen Reihenfolge lesen sollte, gehe ich nicht weiter auf den Inhalt ein, da ich nicht Spoilern möchte🪐
Aber im 6. Band geht es um die verdrehten Schwestern, die wir seit dem 1. Band, auf ihrem Weg die anderen Charaktere ins Böse zu stürzen, begleiten✨

Dieses Buch hat so einiges ans Tageslicht gebracht, was man am Anfang niemals denken würde, bzw. nicht mal auf die Idee kommen könnte, das alles so miteinander verstrickt ist🙊

Mein liebster Teil ist immer noch der mit Maleficent, jedoch kommt dieser hier gleich danach🤍
Was ich richtig toll an der Aufmachung dieses Buches mochte, sind die Illustrationen😍 Diese haben das Buch nochmal zu etwas ganz einzigartigem gemacht ❤️

Den 6. Band kann man, meiner Meinung nach, als „Finale“ der vorherigen Bände sehen🥰 Auch, wenn das Ende dieses Bandes mehr oder weniger offen gestaltet wurde🙊 Ich hoffe das kommt noch etwas👀

Allgemein bin ich aber immer noch begeistert von der Reihe und ich hab jedes einzelne Buch geliebt🙈🤍

Ich würde 4,5/5⭐️ Für diesen Band geben🥰 Es hätte etwas mehr Handlung geben können🙊

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.01.2021

Die verdrehten Schwestern werden entdreht

0

Teil 6 / Spoiler möglich

Die verdrehten Schwestern sind immer noch im Traumreich gefangen und ihre Schwester Circe ist ganz ohne sie. Doch allein ist sie deswegen noch lange nicht. Sie hat ihre Cousine ...

Teil 6 / Spoiler möglich

Die verdrehten Schwestern sind immer noch im Traumreich gefangen und ihre Schwester Circe ist ganz ohne sie. Doch allein ist sie deswegen noch lange nicht. Sie hat ihre Cousine Schneewittchen und verschiedene Freunde, Menschen wie Feen, um sich geschart. Zusammen versuchen die Guten das Chaos, das nach dem Sieg über Ursula und Maleficent entstanden ist, zu beseitigen. Doch lange bleibt die Ruhe nicht bestehen und das Chaos bricht erneut über Schloss Morningstar herein.

Der sechste Teil der Disney-Villains-Reihe spielt nur wenige Tage nach Teil vier und fünf. Es geht nahtlos weiter, doch dieses Mal ist kein neues Märchen Hauptbestandteil des Buches, sondern die verdrehten Schwestern sind es. Die Hexendrillinge waren der rote Faden, der alle Bücher verband. In allen Schicksalen hatten sie ihre Hände im Spiel. Doch ihre Vergangenheit blieb bisher verborgen. Das ändert sich nun.

Wenn Lucinda, Ruby und Martha eines nicht sind, dann Sympathieträger. Sie sind gemein, verwirrt und voller Hass. Sie lieben nur eines und das ist ihre kleine Schwester Circe. Doch selbst diese Liebe besteht nur aus Extremen. Umso interessanter ist es, die Geschichte der Schwestern besser kennenzulernen. Auch wenn in den Vorgänger-Büchern schon so manches Geheimnis ans Tageslicht kamen, war es interessant mit Circe und Schneewittchen in den alten Schriften zu wühlen, um die Schwestern so richtig kennenzulernen und vielleicht auch zu verstehen.

Es ist faszinierend, was für ein komplexes Konstrukt Serena Valentino geschaffen hat. Worte und Taten aus jedem der fünf Vorgänger werden plötzlich wieder bedeutsam. Doch vor allem Teil 4 um Maleficent und Teil 5 um Gothel werden hier immer wieder näher beleuchtet.
Insgesamt lernt man die ganze Märchenwelt auch noch einmal etwas genauer kennen, ist in Schlössern, im Traumland, dem Feenreich und dem Hexenhaus.

Über allem schwebt immer die große Frage: Wann ist man gut und wann schlecht? Und wie schmal ist manchmal der Grat, mit dem man die Seiten wechselt. Was bedarf es alles, damit aus freundlichen Wesen eine zerstörerische Macht hervorbricht?
Nicht zuletzt wartet das Buch auch noch mit einigen Überraschungen auf, mit denen ich nicht gerechnet habe. Ich habe sogar extra nochmal Vorgänger aus dem Regal gezogen, um manche Passagen nun in neuem Licht lesen zu können.

Vor dem Lesestart war ich nicht überzeugt von der Idee des Buches. Es soll doch um Disney-Villains gehen und die Schwester sind nun einmal ursprünglich kein Bestandteil dieser Welt. Doch das Buch schlägt einen Bogen und verbindet alles wirklich geschickt und spannend. Und deswegen ist es nun eines meiner liebsten dieser Reihe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere