Cover-Bild Edvard Grieg und das Singen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

22,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Verlag Christoph Brunner
  • Themenbereich: Kunst - Musik
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 175
  • Ersterscheinung: 01.08.2020
  • ISBN: 9783906206691
Woflgang Kosack

Edvard Grieg und das Singen

Chorgesänge * Lieder * Romantische Reise auf den Flügeln der Musik
1. Einleitung

Motto:
Vielleicht besinnen wir uns, daß es nicht gieriger Konsum sondern Mitmenschlichkeit, Kreativität, Musik und vieles andere, das nur von uns abhängt, unser Glück begründen. DER SPIEGEL 15 (4.4.2020), S. 128

In den drei vorausgegangenen Büchern habe ich so viel über Solisten, Orchester, Dirigent abgehandelt und geschrieben, daß dieser 4. Band ganz schmal ausfiele, wenn ich nicht die eine oder andere Einschätzung daraus übernehmen wollte. Wiederholen wollte ich mich aber auf gar keinen Fall, um die Leser nicht zu langweilen.
Ich bitte Sie aber um Entschuldigung, sollte ich mich in manchen Kapiteln streckenweise wiederholen, wenn auch mit anderen Worten, denn Abschreiben von mir selber ist wirklich nicht mein Ding.
Natürlich könnte ich bemerken: Bd 2, Kap. 3; Bd 3, Kap. 4; Bd 1, Kap. 2+6 etc. Aber wem wäre damit geholfen?
Der interessierte Leser müßte sich alle 3 anderen Bücher kaufen (mein Verleger würde sich ja freuen!), und ich wäre gezwungen, ständig in dem alten Quark herumzublättern, den ich vor längerer Zeit geschrie-ben habe und den ich längst für abgeschlossen hielt, um die zugehörigen Stellen wiederzufinden.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.