Cover-Bild Die ersten 100 Tage

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Verlag Herder
  • Genre: Sachbücher / Geschichte
  • Ersterscheinung: 17.09.2018
  • ISBN: 9783451808937
Wolfgang Brenner

Die ersten 100 Tage

Reportagen vom deutsch-deutschen Neuanfang 1949
1949 war ein aufregendes, ein wirres, ein groteskes Jahr, in dem die Bundesrepublik Deutschland und die Deutsche Demokratische Republik gegründet wurden. Ein Jahr des Umbruchs, der Neuanfänge und der Irrtümer, das die kommenden Jahre der neuen deutschen Staaten entscheidend prägte. Das hing aber nur am Rande mit den politischen Großereignissen in Bonn im Mai und in Ost-Berlin im Oktober zusammen. Größere Wellen schlugen andere Dinge: Die brutalen Aktionen der Gladow-Bande in Berlin etwa oder der Frankfurter "Zookrieg", die ersten Aufführungen von Damenringkämpfen oder die Auflösung des Wolfsburger Stadtrats wegen seiner rechtsradikalen Mitglieder, die Explosion einer Munitionsfabrik in der Eifel oder die Affäre um den Berliner Polizeipräsidenten, der sein Hausmädchen in ein sowjetisches Lager geschickt hatte, und trotzdem weiter Karriere machen konnte.
Die Deutschen wurden 1949 wiedergeboren - aus den Ruinen des Krieges und des Nationalsozialismus, aber auch aus den Fehlern und den Wohltaten der Besatzer. Davon erzählt Wolfgang Brenners neues Buch in zahlreichen historischen Reportagen.

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.