Cover-Bild Buchners Schulbibliothek der Moderne / Hübner / Nemitz, Willkommen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

7,70
inkl. MwSt
  • Verlag: Buchner, C.C.
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 112
  • Ersterscheinung: 17.05.2018
  • ISBN: 9783766139917
Wolfgang Reitzammer, Klaus Will

Buchners Schulbibliothek der Moderne / Hübner / Nemitz, Willkommen

Text & Kommentar
Wolfgang Reitzammer (Herausgeber), Klaus Will (Herausgeber)

Das Jahr 2015 wird in Deutschland durch den berühmten Drei-Worte-Satz der Bundeskanzlerin Angela Merkel („Wir schaffen das“) und durch den umstrittenen Leit-Begriff der „Willkommenskultur“ in Erinnerung bleiben. Der bekannte Autor Lutz Hübner hat diesen doppelten Anspruch mit einem ironisch unterfütterten Theaterstück (am Text beteiligt war auch Sarah Nemitz) auf den Prüfstand gestellt. In einer Wohngemeinschaft mit sechs jungen Erwachsenen macht Benny einen überraschenden Vorschlag: Da er für ein Jahr eine Gastdozentur in New York erhalten hat, soll sein Zimmer in dieser Zeit an eine Flüchtlingsfamilie vermietet werden. Damit beginnt unter den bürgerlich-liberalen WG-Insassen eine spannende basisdemokratische Diskussion mit überraschenden Wendungen.
Das Stück erlebte seine Uraufführung im Februar 2017 am Düsseldorfer Schauspielhaus (Inszenierung: Sönke Wortmann).

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.