Cover-Bild Mein wildes Geheimnis 03
(3)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,95
inkl. MwSt
  • Verlag: KAZÉ Manga
  • Themenbereich: Graphic Novels, Comics, Cartoons - Mangas und asiatische Comics
  • Genre: Weitere Themen / Mangas, Manhwa
  • Seitenzahl: 170
  • Ersterscheinung: 01.02.2018
  • ISBN: 9782889212033
Yoko Nogiri

Mein wildes Geheimnis 03

Martin Bachernegg (Übersetzer)

Da läuft doch was zwischen den beiden! Meister Yata ist es ein Dorn im Auge, dass sich Komugi und Yu immer besser verstehen. Eindringlich fordert er Komugi auf, sich zum Wohle der Jungs in Zukunft von ihnen fernzuhalten. Am besten wäre es, sie würde nach Tokyo zurückgehen! Traurig packt Komugi ihre Sachen. Noch ahnt sie nicht, dass ihre Begegnung mit Yu Schicksal war.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei Mipha in einem Regal.
  • Mipha hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.12.2019

Eine gelungene Fortsetzung

0

🌿 inhalt →

» MEIN WILDES GEHEIMNIS Band 3 & 4 « erzählen die Geschichte von Kumogi, Yu und den anderen weiter. Kumogi gesteht Yu ihre Liebe, doch leider reagiert er nicht so, wie sie es sich wünscht.. ...

🌿 inhalt →

» MEIN WILDES GEHEIMNIS Band 3 & 4 « erzählen die Geschichte von Kumogi, Yu und den anderen weiter. Kumogi gesteht Yu ihre Liebe, doch leider reagiert er nicht so, wie sie es sich wünscht.. Nach einer aufwühlenden Unterhaltung mit ihm läuft sie Rin in die Arme. Anders als üblich, kümmert er sich um sie. Er bietet ihr sogar an, ihren Freund zu spielen. ..Ob sie dieses Angebot annehmen sollte?

Es entsteht eine regelrechte Achterbahn der Gefühle. Kumogi wird zwar selbstbewusster, weiß aber dennoch nicht zu 100% was sie tun soll. Aber auch Yu ist sich unsicher. Er will sich von ihr fernhalten, aber schafft er es?!

Durch das ganze Hin und Her schaltet sich Yata, der Meister der 4 Jungs ein. Er will nicht, dass Kumogi die Jungs so sehr verwirrt. Aus diesem Grund soll Kumogi vergessen. Er lässt sie alles, was war Vergessen. Wird sie ihre Erinnerungen wieder erlangen?

🌿 schreibstil →

Der Schreibstil konnte mich wieder absolut überzeugen. Die Charaktere sind toll durchdacht, wodurch man sehr gut in die Geschichte reinkommt. Auch die Entwicklung von Rin und Yu war wirklich gut umgesetzt und sehr spannend.

Vor allem das Bonuskapitel war sehr interessant! Senri war innerhalb der 4 Bände ein sehr stiller Charakter. Durch das Bonuskapitel hat man einen tollen Einblick auf ihn und seine Geschichte erhalten.

🌿 fazit → 4 / 5 ⭐️

» MEIN WILDES GEHEIMNIS « ist eine wirklich wunderschöne Reihe, mit tollen Charakteren und einer sehr niedlichen Geschichte. Wenn man lust auf eine leichte Romance Geschichte hat, ist man hier definitiv an der richtigen stelle!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.05.2018

Ein weiterer gelunger Teil

0

Cover
Es passt einfach zu dem Vorgängern und ist trotzdem etwas besonderes, weil es mehr Gefühle verrät.

Thematik
In diesem Band geht es darum das Komugi zu ihrer Mutter reist und dort mehr erfährt als ...

Cover
Es passt einfach zu dem Vorgängern und ist trotzdem etwas besonderes, weil es mehr Gefühle verrät.

Thematik
In diesem Band geht es darum das Komugi zu ihrer Mutter reist und dort mehr erfährt als sie dachte. Und all das nur, weil Meister Yata sie gebeten hat zu gehen.

Charaktere
Komugi traut sich in diesem Teil etwas mehr zu und ist in meinen Augen selbstbewusster geworden.
Yu hat sich auch weiter entwickelt und versteht so langsam einiges besser, obwohl er erst einen schubser seiner Freunde brauchte.

Handlungsort
Die meisten Szenen in diesem Manga spielen in der Schule und diese ist wirklich sehr gut wiedergegeben das man sich dies gut vorstellen kann.

Zeichnung
Der Manga hat wirklich ein Händchen dafür die Situationen interessant und authentisch wiederzugeben. Er zeichnet alles ziemlich leicht und trotzdem merkt man an gewissen Szenen eine härte.

Umsetzung
Die Fortsetzung hat sich gut an die ersten beiden Teile angeschlossen und passt perfekt. Die Charaktere sind ein wenig über sich hinausgewachsen und das gefällt mir sehr.

Fazit
Insgesammt ist es ein wirklich sehr schöner dritter Band und ich muss sehr bald zum letzten Band greifen.

Veröffentlicht am 10.04.2018

Eine wirklich süße Reihe, die mich sehr mitreißen konnte, ich bin gespannt auf das Finale!

0

INHALT:
Komugi kennt das Geheimnis von vier Jungen ihrer Schule, die in Wirklichkeit Tiere sind. Als deren Mentor Kuro sie hypnotisieren will, damit sie alles vergisst, wirkt das bei ihr jedoch nicht. ...

INHALT:
Komugi kennt das Geheimnis von vier Jungen ihrer Schule, die in Wirklichkeit Tiere sind. Als deren Mentor Kuro sie hypnotisieren will, damit sie alles vergisst, wirkt das bei ihr jedoch nicht. Als Yu Komugis Gefühle nicht erwidert möchte sie ihn aufgeben, doch als der Mentor schließlich von ihr verlangt, dass sie sich von den Jungs fernhalten soll, kommen seltsame Andeutungen ans Licht...

MEINUNG:
Obwohl ich bei Mangas doch eher auf reine Romance stehe und bei Fantasy vorsichtig bin, hat es diese Reihe mir angetan.
Ich mag die Idee der Geschichte und den verträumten Zeichenstil sehr, es dauerte auch nicht lange, da war ich selbst den vier Jungs total verfallen.
Die Geschichte ist, wie ich finde, wirklich nicht vorhersehbar, da aus allem ein Geheimnis gemacht wird.
Auch wenn der Manga allerdings ein bisschen zu viel Gefühlschaos hat, mag ich das Geheimnis um die Vergangenheit, das macht die Geschichte spannend und animiert zum weiterlesen.
Die Charaktere sind mir alle sehr symphatisch und haben ihre eigenen Eigenschaften, die sie ausmachen. Auch die Zeichnungen haben ihren eigenen Stil und heben sich von der Masse ab, was mir immer besonders gut gefällt.
Das Ende war dann wirklich gemein und lässt mich nun auf das Finale hinfiebern. Ich bin gespannt, wie es ausgehen wird!

FAZIT:
Eine wirklich süße Reihe, die mich sehr mitreißen konnte, ich bin gespannt auf das Finale!

Rockt mein Herz mit 5 von 5 Punkten!