Cover-Bild Mein wildes Geheimnis 04
(2)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,95
inkl. MwSt
  • Verlag: KAZÉ Manga
  • Themenbereich: Graphic Novels, Comics, Cartoons - Mangas und asiatische Comics
  • Genre: Weitere Themen / Mangas, Manhwa
  • Seitenzahl: 178
  • Ersterscheinung: 04.04.2018
  • ISBN: 9782889212040
Yoko Nogiri

Mein wildes Geheimnis 04

Martin Bachernegg (Übersetzer)

Ist da jemand? Wer ruft dort meinen Namen? Komugi ist verwirrt, irgendetwas ist anders. Nur diese Stimme kommt ihr so vertraut vor. Meister Yata hat ihre Erinnerungen gelöscht. Sie weiß nicht mehr, wer dieser Typ ist, der sie so gedankenverloren beobachtet. Yu hingegen erinnert sich an alles und er will Komugi wiederhaben! Ist seine Liebe stärker als die Magie seines Lehrmeisters?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei Mipha in einem Regal.
  • Mipha hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.12.2019

Ein genialer Abschluss einer tollen Reihe!

0

🌿 inhalt →

» MEIN WILDES GEHEIMNIS Band 3 & 4 « erzählen die Geschichte von Kumogi, Yu und den anderen weiter. Kumogi gesteht Yu ihre Liebe, doch leider reagiert er nicht so, wie sie es sich wünscht.. ...

🌿 inhalt →

» MEIN WILDES GEHEIMNIS Band 3 & 4 « erzählen die Geschichte von Kumogi, Yu und den anderen weiter. Kumogi gesteht Yu ihre Liebe, doch leider reagiert er nicht so, wie sie es sich wünscht.. Nach einer aufwühlenden Unterhaltung mit ihm läuft sie Rin in die Arme. Anders als üblich, kümmert er sich um sie. Er bietet ihr sogar an, ihren Freund zu spielen. ..Ob sie dieses Angebot annehmen sollte?

Es entsteht eine regelrechte Achterbahn der Gefühle. Kumogi wird zwar selbstbewusster, weiß aber dennoch nicht zu 100% was sie tun soll. Aber auch Yu ist sich unsicher. Er will sich von ihr fernhalten, aber schafft er es?!

Durch das ganze Hin und Her schaltet sich Yata, der Meister der 4 Jungs ein. Er will nicht, dass Kumogi die Jungs so sehr verwirrt. Aus diesem Grund soll Kumogi vergessen. Er lässt sie alles, was war Vergessen. Wird sie ihre Erinnerungen wieder erlangen?

🌿 schreibstil →

Der Schreibstil konnte mich wieder absolut überzeugen. Die Charaktere sind toll durchdacht, wodurch man sehr gut in die Geschichte reinkommt. Auch die Entwicklung von Rin und Yu war wirklich gut umgesetzt und sehr spannend.

Vor allem das Bonuskapitel war sehr interessant! Senri war innerhalb der 4 Bände ein sehr stiller Charakter. Durch das Bonuskapitel hat man einen tollen Einblick auf ihn und seine Geschichte erhalten.

🌿 fazit → 4 / 5 ⭐️

» MEIN WILDES GEHEIMNIS « ist eine wirklich wunderschöne Reihe, mit tollen Charakteren und einer sehr niedlichen Geschichte. Wenn man lust auf eine leichte Romance Geschichte hat, ist man hier definitiv an der richtigen stelle!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.06.2018

gelungender Abschluss!

0

Cover
Ein weiteres sehr passendes Cover und ein Charakter von dem man in diesem Band sehr viel mehr erfährt.

Thematik
In diesem Band geht es darum das Komugi ihr Gedächtnis verliert und Yuu die ganze ...

Cover
Ein weiteres sehr passendes Cover und ein Charakter von dem man in diesem Band sehr viel mehr erfährt.

Thematik
In diesem Band geht es darum das Komugi ihr Gedächtnis verliert und Yuu die ganze Zeit so tun muss als ob er sie nicht wirklich kennt.

Charaktere
Komugi ist mittlerweile ein etwas selbstbewusster Charakter, der an sich gearbeitet hat.
Yuu hingegen lässt den Kopf schnell hängen, doch das hat mit Komugi Gedächtnis zu tun.

Handlungsort
Auch in diesem Band ist die Schule wieder eine Konstanze die sehr wichtig und daher sehr realistisch dargestellt ist.

Zeichnung
Der Manga hat mir sehr gut gefallen und der Zeichenstil passt einfach in meinen Augen perfekt. Er ist sehr locker und trotzdem ist er sehr aussagekräftig!

Umsetzung
In diesem Band werde endlich so einige Fragen beantworte und das hat mir sehr gefallen. Es ist grundweg eine gewisse Spannung vorhanden und ich habe mich auf jeden einzelnen Teil sehr gefreut.

Fazit
Insgesammt ist es ein wirklich sehr guter Abschluss und es sind in meinen Augen alle wichtigen Fragen geklärt.