Cover-Bild How NOT to Summon a Demon Lord – Band 2
(1)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,50
inkl. MwSt
  • Verlag: KAZÉ Manga
  • Themenbereich: Graphic Novels, Comics, Cartoons - Mangas und asiatische Comics
  • Genre: Weitere Themen / Mangas, Manhwa
  • Seitenzahl: 192
  • Ersterscheinung: 05.12.2019
  • ISBN: 9782889512317
Yukiya Murasaki

How NOT to Summon a Demon Lord – Band 2

Etsuko Tabuchi (Übersetzer)

Ein paar Möpse in den Händen, so wacht man(n) gerne auf! Doch so gut, wie der Tag beginnt, geht er für den frischgebackenen Dämonenkönig leider nicht weiter. Bei der Abenteurergilde angekommen geht sofort ein streitsüchtiger Knilch auf ihn los, der magische Spiegel – der eigentlich seinen Level offenbaren sollte – spuckt nur schwarzen Qualm und seine erste Quest stinkt schon drei Meilen gegen den Wind nach einem Hinterhalt …

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei Mipha in einem Regal.
  • Mipha hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 02.01.2020

Eine super Fortsetzung!

0

🌿 inhalt →

» HOW NOT TO SUMMON A DEMON LORD « Band 2 erzählt die Geschichte von Takuma, Rem und Shera weiter.

[ Rückblick auf Band 1 ] Takuma wurde beschworen, doch die Beschwörung verlief anders als ...

🌿 inhalt →

» HOW NOT TO SUMMON A DEMON LORD « Band 2 erzählt die Geschichte von Takuma, Rem und Shera weiter.

[ Rückblick auf Band 1 ] Takuma wurde beschworen, doch die Beschwörung verlief anders als geplant. Anstelle von Takuma sind nun Rem und Shera versklavt. ..Obwohl Takuma ein Dämon ist, will er ihnen jedoch helfen, die Versklavung aufzuheben.

Nachdem Takuma sich hals über Kopf in das Abenteuer, einer für ihn fremden Welt stürzt, geht es für die 3 zuerst einmal zur Abenteurer Gilde. Dort angekommen, treffen sie direkt auf Emile Bichelberger, den angeblich stärksten der Gilde. Natürlich wird Takuma von ihm herausgefordert. Wer von den beiden wohl gewinnt?
-
Kurz darauf lassen Shera und Takuma ihren Level messen, was jedoch nicht so einfach verläuft wie gedacht. Sheras Level zu messen verläuft noch ganz normal, doch bei Takuma sieht die Sache schon ganz anders aus.. Ob das daran liegt, dass er aus einer anderen Welt stammt?

Zu seinem Glück darf er dennoch der Gilde beitreten und bekommt auch direkt seine erste Quest. Es ist eine Unterwerfung Quest, die zu 100% wie eine Falle wirkt. Ob es wohl wirklich eine Falle ist?

🌿 schreibstil →

Der Schreibstil und die Gestaltung gefallen mir immer noch unglaublich gut. Die Geschichte entwickelt sich interessant weiter und man erhält mehr Einblicke auf die Welt. Neue Charaktere wie zum Beispiel die Gildenleiterin tauchen auf. Dadurch, dass die gesamte Welt mehr gestalt annimmt, konnte ich mich sehr gut in der Geschichte verlieren. Ich bin wirklich gespannt, was ich noch alles zu erwarten habe.

🌿 fazit → 4 / 5 ⭐️

Der zweite Band von » HOW NOT TO SUMMON A DEMON LORD « konnte mich noch mehr überzeugen als Band 1. Dadurch das die Handlung wirklich an fahrt aufnimmt und die Welt auch immer mehr beleuchtet wird, entwickelt sich Spannung. Meiner Meinung nach ist es ein wirklich interessanter Manga, der viel potenzial hat. Ich hoffe, die nächsten Bände werden so gut, wie ich sie mir vorstelle!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere