Cover-Bild Mein Kind ist den Weg schon gegangen – Bewältigung von stiller Geburt

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

62,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Echter
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 610
  • Ersterscheinung: 10.2020
  • ISBN: 9783429054885
Zsófia Schnelbach

Mein Kind ist den Weg schon gegangen – Bewältigung von stiller Geburt

Der plötzliche Verlust eines Kindes in der zweiten Schwangerschaftshälfte durch intrauterinen Tod ist ein Ereignis, welches die Eltern mit der Zerbrechlichkeit des Lebens in drastischer Weise konfrontiert. Das Kind war bereits Teil der durch die Schwangerschaft sich umstrukturierenden repräsentationalen Welt der Eltern. Seine Existenz im Diesseits blieb jedoch flüchtig.
Die vorliegende qualitativ-empirische Studie zeigt die Komplexität dieses Verlustes auf, indem sie – eingebettet in den theoretischen Rahmen des Konzeptes der elterlichen Trauer nach D. Klass, des Modells „Die Gezeiten der Trauer“ nach R. Smeding und der Theorie der kritischen Lebensereignisse – die Prozesshaftigkeit der Bewältigung und die Gestaltung des Elternseins bei betroffenen Müttern und Vätern beschreibt.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.