Cover-Bild Bebuquin

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

80,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Faber & Faber
  • Themenbereich: Belletristik - Märchen, Mythen, Fabeln und Legenden
  • Genre: Romane & Erzählungen / Märchen & Sagen
  • Seitenzahl: 80
  • Ersterscheinung: 31.03.2020
  • ISBN: 9783867301428
Carl Einstein, Hubertus Giebe

Bebuquin

oder Die Dilettanten des Wunders
Hubertus Giebe (Illustrator)

»An Einstein denke ich oft und lese in seinen Büchern, der hatte was los, der war weit an der Spitze«, erinnert sich Gottfried Benn im Rückblick auf die Geburtszeit der expressionistischen Literatur. Die Resonanz auf den Bebuquin war die auf ein »Jahrhundertwerk«, der Anti-Roman wurde als »letzte Konsequenz moderner zivilisatorischer Denkweise«, als »völlige Loslösung vom Stofflichen« gefeiert.

Farbig geprägter Leinenband
Einmalig limitierte Auflage von 777 nummerierten Exemplaren
Im Impressum vom Künstler signiert

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.