Cover-Bild Brandmal

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99
inkl. MwSt
  • Verlag: bookshouse
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 348
  • Ersterscheinung: 07.12.2018
  • ISBN: 9789925330515
Gabriele Datenet

Brandmal

Fünf tote Frauen, bestialisch ermordet und im Uferbereich eines Hamburger Sees verscharrt. Die Todeszeitpunkte liegen zwischen drei Wochen und sieben Jahren. Rituale scheinen auf denselben Täter hinzudeuten. Kommissar Friedrich Hansen und seine Kollegin Sigrun Krüger tappen zunächst im Dunkeln, doch als zwei weitere Frauenleichen aufgefunden werden und die im fünften Monat schwangere Lisa Petersen verschwindet, führt die Spur direkt zu Lisas Patenonkel Bernd Rosinski. Er soll Lisa mit K.-o.-Tropfen betäubt, missbraucht und geschwängert haben. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung stößt die Polizei auf Gegenstände, die dem Tathergang zugeordnet werden können: Kleidung, das Brandeisen sowie die Mordwaffe. Rosinski streitet vehement ab, ein Mörder zu sein. Sigrun Krüger glaubt ihm, sie vermutet, dass man ihm all die Dinge untergeschoben hat, um die Ermittlungen in eine falsche Richtung zu lenken. Dann verschwindet Hansens Tochter. Hansen erfährt, dass Sophie in den Fall involviert ist. Die Angst um sein Kind bringt ihn an den Rand seiner Kraft. Wer ist der Mörder? Was geht in ihm vor? Was ist sein Motiv? Auf einem Parkplatz in der Lüneburger Heide wird schließlich Sophies Wagen gefunden. Ein Zeuge bringt die Ermittler auf die richtige Spur. Offenbar fokussiert sich der Täter jetzt auf Lisas Kind. Aber warum? Und wo ist Sophie? Werden Krüger und Hansen die beiden jungen Frauen und das Kind retten können und den Täter fassen?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.