Cover-Bild Séraphine Louis

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

49,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Reimer, Dietrich
  • Themenbereich: Kunst
  • Genre: Sachbücher / Film, Kunst & Kultur
  • Ersterscheinung: 20.11.2020
  • ISBN: 9783496030515
Hans Körner, Manja Wilkens

Séraphine Louis

1864-1942
Annette Gautherie-Kampka (Übersetzer)

Séraphine Louis (1864–1942) malte Stillleben und fantastische Blütenbäume, die sich zu Visionen des Paradiesgartens steigerten. Zwischen den ersten Malversuchen der Autodidaktin und ihrer Einweisung in die Psychiatrie entfaltete sich eines der bemerkenswertesten künstlerischen Abenteuer des 20. Jahrhunderts. 'Ein fesselndes Werk. Außerordentlich faktenreich, dennoch konzentriert und gut lesbar stellt es die Auffassungen über biographische Details, die reichhaltigen historischen Quellen sorgsam abwägend, in ein neues Licht.' Neues Deutschland

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.