Cover-Bild Pfingstfeuer

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Schünemann, Carl E
  • Genre: Romane & Erzählungen / Historische Romane
  • Seitenzahl: 252
  • Ersterscheinung: 10.07.2018
  • ISBN: 9783796119972
Jutta Michels

Pfingstfeuer

Um den verhängnisvollen Brand des kleinen Dorfes Ahausen bei Rotenburg, ranken sich noch heute jede Menge Geschichten. Diese Katastrophe, der 1933 zahlreiche Höfe zum Opfer fielen, ist bis jetzt im Gedächtnis der Dorfbewohner fest verankert.

Jutta Michels hat die Erzählungen, Erinnerungen und Legenden der Dorfbewohner über Jahre hinweg gesammelt, notiert und archiviert. Dass eine Magd namens Grete diesen zerstörerischen Brand bereits 30 Jahre vorher bis ins Detail vorhergesagt hatte, ist nur ein faszinierender Aspekt dieser tragischen Geschichte.

Pfingstfeuer erzählt von Grete, die zeitlebens unter ihren Visionen zu leiden hatte und deren Alltag als junge Magd um 1900 alles andere als rosig war. Und vom Bauern Martin Franzen, der kurz vor dem Brand des Diebstahls verdächtigt und aus der Dorfgemeinschaft ausgestoßen wird. Als er daraufhin auch noch seine Arbeit verliert und das Dorf verlassen muss, schwört er Rache – und bekommt sie.

Jutta Michels verwebt in diesem Roman wahre Begebenheiten und Personen mit ausführlichen Beschreibungen aus dem damaligen Alltag und schmückt das Ganze mit einer bildreichen Sprache.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.