Cover-Bild Fiskalstrafrecht

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

128,99
inkl. MwSt
  • Verlag: C.F. Müller
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Ersterscheinung: 14.02.2019
  • ISBN: 9783811406629
Markus Adick, Laura Blumhoff, Erik Buhlmann, Jens Bülte, Andreas von von Dahlen, Silke Grimsel, Bernd Groß, LL.M., Suzan Denise Hüttemann, M.Res., Simone Kämpfer, Paul Krell, Milan Kuhli, Thomas Möller, Beatrix Perkams, Christian Rathgeber, Mag. rer. publ., Tilman Reichling, Alexander Retemeyer, Felix Rettenmaier, Christian Rosinus, Christian Schoop, Stephan Voigtel, Udo Wackernagel, Michelle Wiesner-Lameth, LL.M., Johannes Zimmermann

Fiskalstrafrecht

Straftaten gegen staatliche Vermögenswerte
Markus Adick (Herausgeber), Jens Bülte (Herausgeber)

Das Handbuch behandelt alle Straftatbestände, die Schädigungen öffentlichen Vermögens (Steuern, Abgaben, Zölle, Beiträge, Fördermittel etc.) erfassen.

Die Neuauflage berücksichtigt die zahlreichen Neuerungen wie z.B.

  • die Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung
  • die Einführung des Unionszollkodex
  • oder das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu Investigations.

Dabei wird besonderer Wert auf die Darstellung der inhaltlichen Überschneidungen zwischen den einzelnen Straftatbeständen sowie deren Wechselwirkungen gelegt. Ferner werden die einschlägigen Verfahrensvorschriften dargestellt und die Besonderheiten der jeweiligen Verfahrensstadien einschließlich etwaiger europäischer Besonderheiten, insbesondere zu EG-Subventionen, Rechts- und Amtshilfe etc., erläutert. Eine Stärke des Handbuchs ist die Vernetzung der Kapitel untereinander.

Es ist ausdrücklich kein Handbuch speziell für Verteidiger, sondern wendet sich auch an die Unternehmensverantwortlichen in interner Revision, Legal, Tax und Compliance sowie ihre Berater.

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.