Profilbild von Ourbooksoflife

Ourbooksoflife

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Ourbooksoflife ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Ourbooksoflife über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.06.2022

Wunderschöne Geschichte rund um das Thema tanzen

Und am Ende werden wir tanzen
0

BUCHTITEL: Und am Ende werden wir tanzen (5, 6, 7, 8)
AUTORIN: Sabrina Pietsch
VERLAG: BoD
ISBN: 9783755785613
SEITENZAHL PRINT: 344
REIHE: Führbar
BAND: 1 von ?

KLAPPENTEXT:
Drei Leben, verbunden durch ...

BUCHTITEL: Und am Ende werden wir tanzen (5, 6, 7, 8)
AUTORIN: Sabrina Pietsch
VERLAG: BoD
ISBN: 9783755785613
SEITENZAHL PRINT: 344
REIHE: Führbar
BAND: 1 von ?

KLAPPENTEXT:
Drei Leben, verbunden durch die schönste Nebensache der Welt: den Tanz. Die Tanzlehrer Julie und René lieben nicht nur einander, sondern auch ihren Beruf. Doch sogar in der Tanzwelt läuft nicht immer alles im Takt. Unglücklich mit den Arbeitsbedingungen in der Tanzschule, nehmen sie ihr Schicksal selbst in die Hand. Im Tanzkurs lernt die romantische Anna den Mann fürs Leben kennen. Zwischen Arbeitsalltag und Kindererziehung verblasst jedoch die Erinnerung an die Tanzschritte und mit ihr das gemeinsame Liebesglück. Kann ein Walzer ihre Ehe retten? Nach der Liebe sucht auch die ehemalige Turniertänzerin Elena. Getrieben von der Sehnsucht, die lateinamerikanische Rhythmen in ihr wecken, verbringt sie die Nächte auf dem Tanzparkett und sucht nach einem Partner, der ihr Herz zum Tanzen bringt, ohne ihr dabei auf die Füße zu treten.


MEINE MEINUNG:
Das Buch "Und am Ende werden wir tanzen (5, 6, 7, 8)" ist der erste Teil, eine Fortsetzung wird momentan noch geschrieben. Es kann aber auch ohne Probleme eigenständig gelesen werden.

Ich bin immer noch total überwältigt von dieser wunderschönen Geschichte.

Wie der Titel schon verrät geht es um das Thema "tanzen" und wie Personen dadurch zusammen finden können.

Die Tanzlehrerin Julie bekommt ihr erstes Kind und während sie die Elternzeit genießt ändert sich etwas in der Tanzschule in der ihr Mann René  unterrichtet. Von diesem Moment an macht ihm die Arbeit nicht mehr so viel Spaß wie sie eigentlich machen sollte und er ist unzufrieden...

Es geht aber nicht nur um diese Protagonisten sondern auch um das befreundete Ehepaar Anna und Ben und um den befreundeten Tanzlehrer David und die eigentlich doch bekannte Elena.

Die Kapitel werden aus verschiedenen Perspektiven erzählt, so dass man die drei "Protagonisten-Pärchen" sehr gut kennen lernen kann und man eigentlich auch das Gefühl hat, das man selbst ein Teil von der Geschichte ist. So erging es mir auf jeden Fall beim Lesen.

Ich habe als Jugendliche/junge Erwachsene selber regelmäßig in der Tanzschule getanzt, als Vortänzerin ausgeholfen, die Bar geschmissen und auch hospitiert. Aus diesem Grund ist das Thema "Tanzschule" für mich doch immer noch etwas sehr emotionales.

Die Autorin ist selbst Tanzlehrerin und dies kann man auch sehr gut raus lesen, da sie eben genau weiß wovon sie schreibt.

Ich habe das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen können, so gefesselt war ich von der Geschichte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.06.2022

Wunderschöner Auftakt für Drachenfans

Drachensturm - Tom und Eisenschuppe
0

BUCHTITEL: Drachensturm - Tom und Eisenschuppe
AUTOR: Alastair Chisholm
VERLAG: Ullmann Medien
ISBN: 9783741526473
SEITENZAHL PRINT: 160
REIHE: Drachensturm
BAND: 1 von 4

KLAPPENTEXT:
In dem Land ...

BUCHTITEL: Drachensturm - Tom und Eisenschuppe
AUTOR: Alastair Chisholm
VERLAG: Ullmann Medien
ISBN: 9783741526473
SEITENZAHL PRINT: 160
REIHE: Drachensturm
BAND: 1 von 4

KLAPPENTEXT:
In dem Land Draconis gibt es schon lange keine Drachen mehr, denn die Drachen haben sich seit einer großen Auseinandersetzung, die als „Drachensturm“ bekannt ist, aus der Welt der Menschen zurückgezogen. Für die Frauen und Männer in Draconis wurden sie zur Legende. Doch als der junge Tom im Schmiedefeuer seines Vaters ein geheimnisvolles Gesicht sieht, das mit ihm zu sprechen versucht, kommt eine Kette von Veränderungen ins Rollen: Tom erfährt, dass er zu den wenigen Menschen gehört, die lernen können, die Drachen zu sehen und wieder in diese Welt zu bringen … und dass Drachen und Drachenseher dringend gebraucht werden. Doch um diesen Weg zu gehen, muss Tom seine Heimat hinter sich zurücklassen. Eine schwere Entscheidung zeichnet sich ab … Eine spannende Geschichte über die Freundschaft zwischen Menschen und Drachen, Vertrauen und den Mut, etwas Neues zu beginnen – nicht nur für Fantasy-Fans!


MEINE MEINUNG:
Das Buch "Drachensturm - Tom und Eisenschuppe" ist der erste Teil der Reihe "Drachensturm".

Mein Sohn liebt Drachen und auch meine Töchter und ich finden Drachen faszinierend. Aus diesem Grund viel uns die Entscheidung auch sehr einfach, als es darum ging, das wir neuen Lesestoff brauchen.

Das Buchcover hat uns bereits durch die schöne Zeichnung schon sehr gut gefallen. Man sieht da Tom mit seinem Drachen "Eisenschuppe".

Tom ist eigentlich ein ganz normaler Junge. Er hilft seinem Vater in der Schmiede, wo an größerer Auftrag erledigt werden muss.

Eines Tages häufen sich dann allerdings die Geschehnisse: er sieht ein Gesicht im Schmiedefeuer und kurz darauf erfährt er, das er ein sogenannter Drachenseher ist und es Drachen doch noch gibt.

Er ist hin und hergerissen. Auf der einen Seite möchte er daheim bei seiner Eltern sein, auf der anderen Seite möchte er aber auch seinen Drachen "Eisenschuppe" besser kennen lernen und bei seinen neuen Freunden sein.

Der Schreibstil hat uns sehr gut gefallen und durch die Illustrationen im Buch konnten wir uns die verschiedenen Geschehnisse auch sehr gut vorstellen.

Tom ist ein kleiner, aber dennoch starker Junge, der es nicht leicht im Leben hat. Seine Gefühle und Ängste wurden sehr gut beschrieben, so dass wir uns sehr gut in ihn hineinversetzen konnten.

Fazit:
Auftakt einer wunderschönen Reihe für jung und alt, Mädchen und Jungs.

Überblick der Reihe "Drachensturm":
Teil 1: Drachensturm - Tom und Eisenschuppe
Teil 2: Drachensturm - Cara und Silberklaue
Teil 3: Drachensturm - Ellis und Pfadsucher
Teil 4: Drachensturm - Mira und Flammenzunge

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.06.2022

Ein wunderschönes Jugendbuch, das auch ernste Themen anspricht

Mit einem Schlag verliebt
0

BUCHTITEL: Mit einem Schlag verliebt
AUTORIN: Helen E. Wolf
VERLAG: BoD
ISBN: 9783756215904
ASIN: B0B1VXZB4M
SEITENZAHL PRINT: 362

KLAPPENTEXT:
Außenseiterin. Bluterguss. Erste Liebe. Einsamkeit bestimmt ...

BUCHTITEL: Mit einem Schlag verliebt
AUTORIN: Helen E. Wolf
VERLAG: BoD
ISBN: 9783756215904
ASIN: B0B1VXZB4M
SEITENZAHL PRINT: 362

KLAPPENTEXT:
Außenseiterin. Bluterguss. Erste Liebe. Einsamkeit bestimmt Eules Leben. Bis Dima das Klassenzimmer betritt. Er trägt gammelige Klamotten und stinkt nach Rauch, aber er akzeptiert Eules Wahrheitsliebe und ihren Hang zur Besserwisserei. Mit der Wucht einer neuen Freundschaft verändert sich Eules Leben. Doch Dima verbirgt ein nachtschwarzes Geheimnis hinter seiner Rüstung aus Muskeln und Blutergüssen. Mit einem Schlag verliebt eignet sich für Mädchen ab 14 Jahren und junggebliebene, die gerne in unterhaltsamer Weise über die Dramen der Jugend lesen. MOSAIK: Zuckerwatte im Hirn & Konfetti im Bauch Triggerwarnung: Thematisiert werden: Mobbing, Kindesmisshandlung, versuchte Vergewaltigung, Selbstmordabsicht und Häusliche Gewalt. Das Buch ist ein Wohlfühlbuch, die Themen werden nicht tiefgehend behandelt und gut aufgelöst, dennoch kann es für Personen mit entsprechenden Erfahrungen emotional belastend sein darüber zu lesen. (Geschrieben von einer Sozialpädagogin)


MEINE MEINUNG:
Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr, sehr gut und ich habe das Buch daher doch sehr schnell gelesen.

In dem Buch wird sich nicht darüber gescheut heikle Themen anzusprechen, so dass auch ernste Themen aufgegriffen werden, dazu gehören z. B.: Mobbing, häusliche Gewalt, Kindesmisshandlung, Selbstmordabsicht von Jugendlichen.

Der Junge Dima kommt neu in die Klasse 8a und da nur noch neben dem Mädchen Eule ein Platz frei ist, fangen sie zaghaft an sich kennenzulernen.

Trotz das beide von einer anderen Gegend kommen, verbindet sie doch das ein oder andere.

Eule vertraut Dima und Dima vertraut Eule.

An Eule gefällt mir sehr, sehr gut, das sie sich nicht davor scheut Fehler anzusprechen. Und auch Dima weicht nicht zurück, wenn es darum geht jemanden aus einer gewalttätigen Situation zu retten.

Besonders gut hat mir auch gefallen, das die beiden Stück für Stück die Liebe kennen lernen.

Mein Lieblingszitat ist:

"SÓ QUEM ACREDITA NO FUTURO ACREDITA NO PRESENTE. DAS BEDEUTET: WER AN DIE ZUKUNFT GLAUBT, GLAUBT AN DIE GEGENWART."

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.06.2022

Wunderschöne Zeit in der Villa Amalfi

Villa Amalfi
0

Das Buch "Villa Amalfi - Träume über dem Meer" ist der erste Teil der "Villa-Amalfi-Saga".

Zusätzlich ist es für mich auch das erste Buch, welches ich von der Autorin Giulia Romanelli gelesen habe. Durch ...

Das Buch "Villa Amalfi - Träume über dem Meer" ist der erste Teil der "Villa-Amalfi-Saga".

Zusätzlich ist es für mich auch das erste Buch, welches ich von der Autorin Giulia Romanelli gelesen habe. Durch ihren wunderschönen Schreibstil hat sie mich von der ersten Seite direkt in ihren Bann gezogen und ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.

Die junge Ida hat durch ihren Vater eine nicht so schöne Kindheit. Als ihr Vater sie dann plötzlich zwangsverheiraten will, wacht ihre Mutter auf und sie hilft ihr zur Flucht.

Ihre Tante und ihr Onkel nehmen sie ganz herzlich auf und gemeinsam mit ihm reist sie zum italienischen Küstenörtchen Amalfi.

In der Küche der Villa Amalfi bekommt sie von Sandra die Möglichkeit sich zu beweisen um so eine Anstellung zu bekommen.

Von diesem Moment an hat sie, mit ihrer freundlichen Art zum einen eine wunderbare Freundin gefunden als auch eigentlich die ganze Villa Amalfi verzaubert.

Die Hotelbesitzer Annaliesa und Vittorio merken aber bald ihr Talent und ihre Arbeit ist dann nicht mehr unbedingt in der Küche sondern sie bekommt ganz andere, verantwortungsvollere Aufgaben.

Leider macht ihr die launenhafte Tochter Guendalina da Leben immer wieder schwer und sorgt dafür, das sie eine schwere Entscheidung treffen muss.

Durch den Schreibstil, der konnte ich mir Amalfi und die Villa Amalfi sehr, sehr gut vorstellen und es hat sich sogar ein wenig so angefühlt, als wäre ich selber direkt vor Ort.


Überblick der Reihe "Villa-Amalfi-Saga":
Teil 1: Villa Amalfi - Träume über dem Meer (https://amzn.to/3tvuL4o)
Teil 2: Villa Amalfi - Versprechen unter azurblauem Himmel (Erscheinungstermin voraussichtlich Frühjahr 2023)

  • Einzelne Kategorien
  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Thema
Veröffentlicht am 12.06.2022

Schöne Liebesgeschichte mit ein wenig Urban Fantasy

Shadow inside
0

BUCHTITEL: Shadow Inside
AUTORIN: Veronica More
VERLAG: BoD
ISBN: 9783754342367
SEITENZAHL PRINT: 392

KLAPPENTEXT:
Zwei gebrochene Herzen, eine neue Liebe und eine böse Macht, die alles zerstören will. ...

BUCHTITEL: Shadow Inside
AUTORIN: Veronica More
VERLAG: BoD
ISBN: 9783754342367
SEITENZAHL PRINT: 392

KLAPPENTEXT:
Zwei gebrochene Herzen, eine neue Liebe und eine böse Macht, die alles zerstören will. Nach einer schweren Trennung wagt Amy mit einem Umzug einen Neuanfang. Dabei lernt sie den schüchternen Grafiker Tim kennen. Der hilfsbereite Nachbar weckt mit seiner charmanten Art tiefe Gefühle in ihr und sie lässt sich vertrauensvoll auf ihn ein. Die Beziehung scheint perfekt, wären da nicht Tims heftige Kopfschmerzen, seltsame Erinnerungslücken und seine plötzlichen aggressiven Ausbrüche. Die beiden ahnen nicht, dass eine dunkle Macht Tims Seele bedroht. Nur ein Kampf auf Leben und Tod kann ihre Liebe noch retten. Packende Urban Fantasy - geheimnisvoll, knisternd, düster.


MEINE MEINUNG:
Sowohl die Protagonistin Amy als auch der Protagonist Tim waren mir vom ersten Moment an richtig sympathisch. Beide wollten die Vergangenheit vergessen und neu anfangen. Auch wenn sie beide am Anfang noch sehr schüchtern waren, konnte ich direkt spüren, das noch mehr zwischen den beiden ist.

Kopfschmerzen alleine sind ja schon mal übel. Zu wissen, das man aber auch regelrechte Aussetzer hat und nicht mehr weiss, was man gemacht hat, finde ich ganz schön schrecklich.

Tim ist vom Dämon Jack besessen, der ein Echoun ist. Dadurch findet er immer weniger in die reale Welt zurück. Er kann aber sehr froh sein, das er Amy und Maggie hat, die ihn nicht aufgeben und wissen was zu tun ist.

"Shadow Inside" ist im Genre "Urban Fantasy" angesiedelt. Meiner Meinung nach ist allerdings eher die Liebesgeschichte zwischen Amy und Tim im Vordergrund und die Fantasie Elemente sind nur leicht vorhanden.

Alles in allem hat mir das Buch aber sehr, sehr gut gefallen und das lag definitiv auch an dem flüssigen Schreibstil der Autorin Veronica More.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere