Platzhalter für Profilbild

Saeri84

Lesejury-Mitglied
offline

Saeri84 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Saeri84 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.08.2019

Ich hatte mir etwas mehr versprochen

Die Saphirtochter
0


Autorin:
Dinah Jefferies
-Buchcover: Sehr ansprechend gestaltet und passend zum Inhalt.
Titel :
Die Saphirtochter
Geschichte:
Das Buch spielt im frühen Ceylon.
- Charaktere : - Louisa 32 verheiratet ...


Autorin:
Dinah Jefferies
-Buchcover: Sehr ansprechend gestaltet und passend zum Inhalt.
Titel :
Die Saphirtochter
Geschichte:
Das Buch spielt im frühen Ceylon.
- Charaktere : - Louisa 32 verheiratet mit Elliot
Die beiden führen eine bisher kinderlose Ehe nachdem Louisa 2 Fehl und 1 Totgeburt hinter sich hatte.
-Jonathan, Vater von Louisa und war nie ganz überzeugt von Elliot. Saphirhändler und steht Louisa immer mit Rat und Tat zur Seite.
-Margo, Schwester von Elliot und Gute Freundin von Louisa. Sie steht dieser immer zur Seite und unterstützt sie nach Elliots Tod wo sie kann.
-Irene, Mutter von Elliot. Sie hat ihren Sohn zu Lebzeiten immer verzogen und ihm vieles durchgehen lassen. Margo konnte es nie besser machen als Elliot.
- Leo, Besitzer der Zimtplantage Cinnamon Hills. Angeblicher Geschäftspartner von Elliot. Späterer Liebhaber von Louisa
- Zinania, Cousine von Leo und heimliche Affäre von Elliot. (9 Jahre)
- Connor, unehelicher Sohn von Elliot und Zinania.

Insgesamt war das Buch leicht zu lesen und ich konnte mich gut in die Geschichte einfinden. Allerdings hatte ich immer das Gefühl... Da muss doch noch was kommen... Die Geschichte nahm nicht die gewünschte Fahrt auf. Es hat sich dann alles ziemlich schnell in Wohlgefallen aufgelöst was problematisch hätte werden können. Der Schreibstil der Autorin hat mir dennoch gut gefallen. Ich hätte mir nur etwas mehr Erklärungen gewünscht. Was genau geschah bei elliots Tod? Wo ist das Geld von Louisa geblieben? Etc.
Sehr gefallen hat mir hingegen die Beschreibung des Ortes an dem die ganze Geschichte spielt. Ich konnte mich gut an diesen Ort versetzen.
Zusammenfassend kann ich sagen ein leicht lesbares Buch, mit einer Geschichte die durchaus Potenzial besitzt. Für meine Begriffe hätte diese nur etwas ausführlicher umgesetzt werden müssen.