Cover-Bild Frida von A bis Z

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Knesebeck
  • Themenbereich: Lifestlye, Hobby und Freizeit - Geschenkbücher
  • Genre: Weitere Themen / Geschenkbücher
  • Seitenzahl: 56
  • Ersterscheinung: 24.02.2021
  • ISBN: 9783957284938
Nadia Bailey

Frida von A bis Z

Marion Herbert (Übersetzer), Susanna Harrison (Illustrator)

Spannende und unbekannte Fakten zu Frida Kahlo, ihrem Leben und ihrer Kunst

Frida Kahlo kennen wir alle. War sie vor einigen Jahren noch hauptsächlich für Kunstinteressierte und die Feminismusbewegung relevant, ist sie mittlerweile zu einer Ikone der Popkultur geworden. Doch was für ein Mensch war sie? Was machte ihre Kunst aus, wie war ihre Einstellung zu Politik und Religion? Wie war es um ihre Gesundheit bestellt? Wen liebte sie? Wofür setzte sie sich ein? Was lag ihr am Herzen? Was machte sie aus? Diesen und vielen weiteren Fragen geht Frida von A bis Z auf den Grund und deckt in alphabetischer Reihenfolge Buchstabe für Buchstabe Facetten ihrer Persönlichkeit auf. Von A wie Aktionismus über M wie Mexiko bis hin zu S wie Surrealismus.

Porträt einer starken und selbstbewussten Frau

Begleitet werden die unterhaltsamen, oft unbekannten Informationen von farbenfrohen Illustrationen. Dabei wird nichts ausgelassen oder geschönt: Von ihrer Lieblingsfarbe über ihre Prothesen bis zu ihrer Schmerzmittelabhängigkeit und ihrem möglichen Suizid findet sich alles in diesem Buch. Frida von A bis Z ist ein Porträt einer hochinteressanten und starken Frau, die sich früh für Selbstbestimmtheit und Gleichberechtigung ausgesprochen hat und deren Geist bis heute nachhallt. Ein Geschenkbuch, das nicht nur Frida-Kahlo-Fans und Kunstbegeisterte interessieren wird.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.