Platzhalter für Profilbild

Ina73

Lesejury-Mitglied
offline

Ina73 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Ina73 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.10.2017

Spannung pur.

Die stille Kammer
0

Zum Inhalt:
Susann Webster wird nach drei Jahren aus der Forensischen Psychiatrie entlassen.
Sie soll ihren zwölf Wochen alten Sohn Dylan getötet haben. Unter ihrem neuen Namen Emma Cartwright möchte sie ...

Zum Inhalt:
Susann Webster wird nach drei Jahren aus der Forensischen Psychiatrie entlassen.
Sie soll ihren zwölf Wochen alten Sohn Dylan getötet haben. Unter ihrem neuen Namen Emma Cartwright möchte sie in einer neuen Stadt ein anderes Leben anfangen und lernen mit ihrer Schuld um zu gehen.
Als sie einen Brief mit dem Foto eines etwa dreijährigen Jungen erhält, fängt sie langsam an zu zweifeln ob ihr Kind wirklich tot ist.
Doch wem aus ihrem Umfeld kann sie trauen.?
Wer meint es ehrlich und möchte ihr helfen?

Meine Meinung:
Es hat etwas gedauert, bis ich mich in die Geschichte eingefunden habe.
Am Anfang fand ich die Zeitsprünge eher störend.
Aber für die Geschichte sind sie notwendig.

Der Thriller ist genau nach meinem Geschmack.
Spannend von der ersten bis zur letzten Seite.
Zur keiner Zeit kann man ahnen wie es ausgeht, da durch immer wieder unvorhersehbaren Wendungen, die Spannung erhalten bleibt.

Fazit:
Von mir 5 Sterne und absolut lesenswert.