Profilbild von Leseratte83

Leseratte83

Lesejury Star
offline

Leseratte83 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Leseratte83 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.09.2018

„Paramythia, die Bücherstadt - so heißt das riesige Bibliothekslabyrinth unterhalb der Straßen von Mythia. Dort werden nicht nur Millionen von Büchern gehütet, sondern auch gefährliche Geheimnisse. Der ehemaligen Dieb Sam träumt davon, Wächter des Königs

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherkönig
2

„Paramythia, die Bücherstadt - so heißt das riesige Bibliothekslabyrinth unterhalb der Straßen von Mythia. Dort werden nicht nur Millionen von Büchern gehütet, sondern auch gefährliche Geheimnisse. Der ...

„Paramythia, die Bücherstadt - so heißt das riesige Bibliothekslabyrinth unterhalb der Straßen von Mythia. Dort werden nicht nur Millionen von Büchern gehütet, sondern auch gefährliche Geheimnisse. Der ehemaligen Dieb Sam träumt davon, Wächter des Königs zu werden. Stattdessen wurde er damit betreut, die Bibliothek zu hüten - und entdeckte in ihren flüsternden Schatten, dass die Beraterin des Königs eine Intrige gegen ihren Herrn spinnt. Doch was genau ist ihr Plan? Nur wenn Sam das herausfindet, hat er eine Chance, den König zu retten.“ (Kurzbeschreibund vom Buchrücken)
Was für ein toller zweiter Band von der Bücherstadt. Der Text ist sehr flüssig zu lesen und die einzelnen Personen und Wesen sind sehr toll beschreiben. So das das Kopfkino zu arbeiten beginnt. Die Geschichte schließt gleich an den ersten Band an, aber wer den ersten Band nicht kennt, sollte trotzdem keine Probleme mit der Geschichte haben. Da wir in diesem Band wieder neue Wesen und viele neue Abenteuer erleben. Die Spannung in dem Buch ist sehr gut, so dass ich es immer sehr ungern auf die Seite legen konnte. Besonders die neuen Abenteuer und die tollen Überraschungen wer hinter welcher Person versteckt fand ich besondere interessant und toll geschrieben. Endlich wurden auch ein paar Fragen vom ersten Band beantwortet. Aber in der zwischen Zeit sind schon wieder neue Fragen aufgetaucht. Wird es im dritten Band zum Krieg kommen? Was passiert mit den märchenhaften Wesen? Hoffentlich werden alle meine Fragen im dritten Band beantwortet. Ich kann diesen und den ersten Band nur sehr empfehlen. Für jeden Fantasy-Fan ist es eigentlich ein muss dieses Buch, mit den vielen tollen Fantasy-Ideen, zu lesen und die Leser werden sicherlich nicht enttäuscht werden.

Veröffentlicht am 04.07.2018

Ein interessanter Jugend Thriller

Mädchen, Mädchen, tot bist du
1

Er beobachtet sie, er verfolgt sie, er macht ihnen Angst. Sechs Namen stehen auf seiner Liste. Sie alle haben es verdient zu sterben. Er allein entscheidet, wann ihre Zeit abgelaufen ist.
Eines Tages erhält ...

Er beobachtet sie, er verfolgt sie, er macht ihnen Angst. Sechs Namen stehen auf seiner Liste. Sie alle haben es verdient zu sterben. Er allein entscheidet, wann ihre Zeit abgelaufen ist.
Eines Tages erhält Tess einen anonymen Brief: Du bist die Nächste, steht darin. Sonst nichts. Verzweifelt wendet sie sich an die Polizei, doch die glaubt nicht, dass ihr Leben in Gefahr ist. Und nun? Drei Mädchen hatten sich kurz zuvor grundlos das Leben genommen. Die Nachrichten darüber lassen Tess nicht mehr los. Kann das alles Zufall sein? Tess glaubt nicht daran, und begibt sich auf die gefährliche Suche nach den Hintergründen. (Kurzbeschreibung auf dem Buchrücken)
Hier handelt sich es um ein interessantes Jugendbuch ab 14 Jahren. Ein Thriller in dem die Spannung stetig ansteigt. Der Schreibstil ist flüssig geschrieben, so dass man die Story schnell und gut lesen kann. Die Story ist aus Sicht der Mädchen, die später das Opfer sind, geschrieben. Ich finde das sehr interessant und ihr rätseln deshalb, vielleicht noch mehr, warum die Mädchen sterben mussten. Die Polizei geht am Anfang nicht von einem Mord aus, sie gehen von Selbstmord aus. Tess hat aber nach den Briefen, die auch die anderen bekommen haben, Angst. Darauf beginnt sie selber zu ermitteln, wird das gut gehen und wird sie den Täter überführen? Ich finde die Charaktere der einzelnen Mädchen ist sehr gut getroffen und man kann sich gut in die Mädchen hinein versetzten. Aber es gibt auch Personen, deren Verhalten etwas sonderbar ist, mehr will ich aber hier nicht verraten. Am Besten hat mir der Schluss gefallen. Der sehr überraschen für mich war und deshalb noch einmal die Spannung zum Höhepunkt brachte. Somit kann ich das Buch nur empfehlen, ein tolles, spannendes Jugendbuch.

Veröffentlicht am 26.05.2019

Ostfrieslandkrimi

Kluntjesmord in Carolinensiel. Ostfrieslandkrimi
0

Er nennt sich nur der Vollzieher. Aber was treibt den Mann an, der in Ostfriesland mehrere Menschen verschwinden lässt? Und warum serviert er seinem Opfer Tee mit Kluntjes? Als Erstes verschwindet der ...

Er nennt sich nur der Vollzieher. Aber was treibt den Mann an, der in Ostfriesland mehrere Menschen verschwinden lässt? Und warum serviert er seinem Opfer Tee mit Kluntjes? Als Erstes verschwindet der Beamte Helge Beckmann beim Jogging im Wittmunder Wald. Am Auto des Vermissten klebt sein Blut. Beckmann ist nicht das letzte Entführungsopfer in diesen Tagen in Ostfriesland. Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens von der Kripo Wittmund übernehmen den brisanten Fall. Mehrere Personen geraten unter Verdacht, doch der einzige konkrete Anhaltspunkt ist ein verdreckter hellfarbener Van. Gelingt es den Ermittlern, den Aufenthaltsort der Vermissten herauszufinden, bevor es zu spät ist? Plötzlich führt eine Spur nach Carolinensiel, Bert kommt dem Täter endlich einen großen Schritt näher – und muss erfahren, wie gefährlich er wirklich ist … (Kurzbescgreubzng vom Buch)

Wieder ein sehr gelungener Krimi von Rolf. Wie immer ist der Text super zu lesen und die Personen sind gut dargestellt. Ich frage mich wie Rolf immer auf diese tollen Ideen kommt. Dieses Mal gibt es am Anfang eine Enftührung. Wer steckt dahinter und warum wurde die Person nur empführt? Da es scheinbar nicht um Geld geht. Aber dann geht es weiter und weitere Personen verschwinden.Bert Linnig und Nina Jürgens von der Kripo wittmund ermitteln. Mehrere Persoen sind verdächtigt, werden sie den Fall lösen? Last euch überraschen. Ich kann das Buch nur sehr empfehlen. Da ich wieder total begeistert war. Besonders der Schluss fand ich noch einmal total spannend geschrieben, so bei die ganze Story spannend war.

Veröffentlicht am 26.05.2019

Mi Elli Band 1

Miss Elli legt los (Miss Elli 1)
0

Ben und Mieke finden Babysitter ziemlich blöd - bis eines Tages Miss Elli auftaucht. Sie ist keine Spur langweilig, hat richtig gute Ideen und sie hilft Ben sogar, seine Angst vor dem Schwimmen zu überwinden. ...

Ben und Mieke finden Babysitter ziemlich blöd - bis eines Tages Miss Elli auftaucht. Sie ist keine Spur langweilig, hat richtig gute Ideen und sie hilft Ben sogar, seine Angst vor dem Schwimmen zu überwinden. Ganz besonders toll finden die beiden natürlich Miss Ellis fliegendes Fliemo - aber natürlich bleibt das ihr Geheimnis ... (Kurzbeschreibung vom Buch)

Schön das Cover ist sehr toll in kindgerecht und so geht es auch im Buch weiter. Die schönen Bilder wurden von Kristina Nowothnig gestalten und werden auch sicherlich deinem Kind gefallen. Meiner Tochter habe die Bilder sehr gefallen und sie musste öfters herzhaft lachen. Aber nicht nur die Bilder sind toll, auch der Text ist gut, witzig und flüssig geschrieben. So dass meine Tochter immer weiter lesen wollte und immer mehr von Ben, Mieke und Miss Elli lesen wollte. Die Personen sind gut dargestellt. So dass meine Tochter meinte sie wäre auch gern dabei und würde das alles mit Ben und Mieke mit erleben. Denn seit Miss Elli das ist erleben sie tolle Sachen. Aber mehr verrate ich jetzt nicht, sonder ich sage nur das Buch ist eine Empfehlung wert. Wir freuen uns schon auf weitere Bücher, denn dieses soll ja Band 1 sein.

Veröffentlicht am 19.05.2019

Langer Schweden Thriller

SCHWEIGEPFLICHT
0

Emelie Jansson ist frischgebackene Anwältin - und hoffnungsvoller Nachwuchs einer der angesehensten Anwaltsfirmen des Landes. Teddy ist ein Ex-Knacki, der für diese Firma Spezialnachforschungen betreibt ...

Emelie Jansson ist frischgebackene Anwältin - und hoffnungsvoller Nachwuchs einer der angesehensten Anwaltsfirmen des Landes. Teddy ist ein Ex-Knacki, der für diese Firma Spezialnachforschungen betreibt und sich fortan auf der anständigen Seite des Lebens bewegen will. Doch dann wird in einem Sommerhaus auf den Stockholmer Schären ein schrecklich zugerichteter Toter gefunden, ein bewusstloser Mann wegen dieser Tat in U-Haft genommen, und ein Karussell setzt sich in Fahrt, das alles in Frage stellt, wofür Emelie und Teddie angetreten sind: Karriere, Freiheit, eine Zukunft. Wird es den beiden gelingen, die richtigen Entscheidungen zu treffen? (kurzbeschreibung vom Buchrücken)

Der Anfang war zwar interessant, aber doch etwas verwirrend und zu viele verschiedene Personen. So dass ich etwas Zeit gebraucht hatte, das ich in der Story war. Obwohl gleich eine interessante Spannung mit dem Leichen fund da war. Aber leider war die Spannung nicht durchgehend da, sie hat leider etwas geschwankt. Trotzdem habe ich das Buch nur ungern als den Händen gelegt, da ich immer wissen wollte, wie es weiter geht. Aber zum Ende hin war das Buch für mich total spannend und hat auch dort den Höhepunkt erreicht. Trotz den leichten schwechen kann ich das Buch nur sehr empfehlen. Da der Schlus für mich total interessant war und einiges der leichten Schwechen ausgeglichen hat. Ich vergeben 3,5 Sterne