Profilbild von Synthoras

Synthoras

Lesejury-Mitglied
offline

Synthoras ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Synthoras über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.03.2020

Ein recht ordentliches Büchlein

Die Traumdiebe
0

Hallo zusammen

"Die Traumdiebe" von Cherie Dimaline ist ein ordentliches Buch das mich nicht gelangweilt hat. Ich bin gut reingekommen und gerade dieses wxotische dieses andere hat mir gut gefallen. Man ...

Hallo zusammen

"Die Traumdiebe" von Cherie Dimaline ist ein ordentliches Buch das mich nicht gelangweilt hat. Ich bin gut reingekommen und gerade dieses wxotische dieses andere hat mir gut gefallen. Man merkt einfach dass der Autorin dieses Thema sehr am Herzen liegt. Man lernt so einiges über die Kultur und die Sprache der Cree sowie der anderen Indianervölker. Doch ohne allzu sehr ins Detail zu gehen und einen mit endlosen Textpassagen zu langweilen.

Man kann vermutlich auch Parallelen ziehen zum Leben der Indianer in der jetzigen Zeit aber ich muss gestehen dass ich mich da nicht allzu gut auskenne. Alles in allem ein unterhaltsames und gut geschriebenes Werk mit Höhen und Tiefen bei dem ich die Fortsetzung nicht verschmähen werde.^^

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.03.2020

Iddee mal was anderes Umsetzung mittelmäßig

Night of Crowns. Spiel um dein Schicksal
1

Die Idee des Buches ist wirklich gut. Das mit den Schachfiguren ist nicht alltäglich. Am Anfang war die Handlung noch super. Aber dann hat sie sich in eine Richtung entwickelt die mir nicht gefallen hat. ...

Die Idee des Buches ist wirklich gut. Das mit den Schachfiguren ist nicht alltäglich. Am Anfang war die Handlung noch super. Aber dann hat sie sich in eine Richtung entwickelt die mir nicht gefallen hat. Außerdem war mir Alice zu kränklich. Sie war ja ständig bettlägerig.^^ Jaa klar es ist ja auch ständig irgendetwas passiert trotzdem...

Die Sprecherin hat ihren Job ordentlich gemacht und ihre kindliche Stimnw hat gut zu Alice gepasst. Leider überhaupt nicht zu Curse. Der hat sich angehört wie eine rostige Gießkanne.

Das Ende hingegen kam für mich abrupt und ich war ziemlich ernüchtert weil ich einfach nicht mit einem Mehrteiler gerechnet hatte. Was soll denn da jetzt noch erzählt werden? Sorry aber für einen Mehrteiler finde ich die Story einfach zu dünn. Aber vielleicht irre ich mich und die Autorin zaubert im zweiten Teil noch unerwartete Dinge aus dem Hut.

Abschließend würde ich dem Hörbuch 3 von 5 Sternen geben. Die Idee war toll aber deren Umsetzung konnte mich einfach nicht überzeugen. Aber die Fortsetzung würde ich mir wenn ich sie wieder gewinnen würde auf jeden Fall anhören.^^

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere