Profilbild von meinHerzimBuch

meinHerzimBuch

Lesejury Profi
offline

meinHerzimBuch ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit meinHerzimBuch über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.08.2021

So viel Schmerz … so schön verpackt

DARK ROSE
0

Klappentext:
Was machst du, wenn sich die Gedanken in deinem Kopf überschlagen? Wenn sich die Gefühle zu einer gigantischen Welle auftürmen und alle Dämme zu brechen drohen?

Ich schreibe. Zeile um Zeile, ...

Klappentext:
Was machst du, wenn sich die Gedanken in deinem Kopf überschlagen? Wenn sich die Gefühle zu einer gigantischen Welle auftürmen und alle Dämme zu brechen drohen?

Ich schreibe. Zeile um Zeile, Strophe um Strophe, Gedicht um Gedicht banne ich meine Gedanken, meine Gefühle, meine Seele auf Papier. Ich schließe sie ein und verarbeite, was mich sonst zu übermannen versucht.

Ich hoffe, meine Worte berühren dich, begleiten dich und bedeuten dir so viel wie mir.

Dark Rose bin ich und vielleicht auch ein kleines bisschen du?

Info:
Dark Rose ist das dickste der bisher veröffentlichten Gedichtbände der Autorin. Das liegt daran, dass es eine Neuveröffentlichung ist. Es ist 2020 im SchriftStella Verlag erschienen. Ich bin froh, dass die Autorin durch Corona es gewagt hat, denn ihre Worte sind sooo berührend. Aber zugleich traurig, wie viel ein Mensch ertragen kann. Auch ich musste mit den Tränen kämpfen.

Meinung:
Der Titel wie auch das Cover passen, denn die Gedichte besitzen die Schönheit einer Rose, aber zugleich auch Dornen, die einen verletzten.
Die Autorin hat die Gedichte sortiert, wobei mir auffiel, das viele das Thema Trauer, Tod, Verlust, Mobbing etc. behandelt. Auch Liebe kommt immer wieder vor. Ich finde die verschiedenen Sichtweisen sehr interessant. Man selbst fühlt sich verstanden, denkt aber auch über einiges nach.

Fazit:
Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Es ist sooo traurig und soo berührend. Lest es einfach selbst.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.08.2021

So viel Schmerz … so schön verpackt

DARK ROSE
0

Klappentext:
Was machst du, wenn sich die Gedanken in deinem Kopf überschlagen? Wenn sich die Gefühle zu einer gigantischen Welle auftürmen und alle Dämme zu brechen drohen?

Ich schreibe. Zeile um Zeile, ...

Klappentext:
Was machst du, wenn sich die Gedanken in deinem Kopf überschlagen? Wenn sich die Gefühle zu einer gigantischen Welle auftürmen und alle Dämme zu brechen drohen?

Ich schreibe. Zeile um Zeile, Strophe um Strophe, Gedicht um Gedicht banne ich meine Gedanken, meine Gefühle, meine Seele auf Papier. Ich schließe sie ein und verarbeite, was mich sonst zu übermannen versucht.

Ich hoffe, meine Worte berühren dich, begleiten dich und bedeuten dir so viel wie mir.

Dark Rose bin ich und vielleicht auch ein kleines bisschen du?

Info:
Dark Rose ist das dickste der bisher veröffentlichten Gedichtbände der Autorin. Das liegt daran, dass es eine Neuveröffentlichung ist. Es ist 2020 im SchriftStella Verlag erschienen. Ich bin froh, dass die Autorin durch Corona es gewagt hat, denn ihre Worte sind sooo berührend. Aber zugleich traurig, wie viel ein Mensch ertragen kann. Auch ich musste mit den Tränen kämpfen.

Meinung:
Der Titel wie auch das Cover passen, denn die Gedichte besitzen die Schönheit einer Rose, aber zugleich auch Dornen, die einen verletzten.
Die Autorin hat die Gedichte sortiert, wobei mir auffiel, das viele das Thema Trauer, Tod, Verlust, Mobbing etc. behandelt. Auch Liebe kommt immer wieder vor. Ich finde die verschiedenen Sichtweisen sehr interessant. Man selbst fühlt sich verstanden, denkt aber auch über einiges nach.

Fazit:
Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Es ist sooo traurig und soo berührend. Lest es einfach selbst.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.08.2021

Berührend und ergreifend – für jeden.

Papercuts
0

Infos:
Papercuts – Tränen, Worte, Gedichte ist der 3. Gedichtband der Autorin und berührt wie die anderen Werke die Seele.
Der Titel passt genau wie das Cover, da es schmerzhaftes gibt, was auf Papier ...

Infos:
Papercuts – Tränen, Worte, Gedichte ist der 3. Gedichtband der Autorin und berührt wie die anderen Werke die Seele.
Der Titel passt genau wie das Cover, da es schmerzhaftes gibt, was auf Papier festgehalten wird.
Es ist 2021 im Selfpublishing erschienen und umfasst 208 Seiten.

Klappentext:
Manche Wunden reichen tief. Sie hinterlassen Narben. Schnitte auf der Seele, wie Papercuts. Sie sind klein, aber sie brennen ganz fürchterlich. Und manchmal bluten sie sogar. In meinem Fall bluten sie Worte und Tinte. Tropfen um Tropfen formen sie Buchstaben und Worte, Gedicht um Gedicht. Sie sind ein Teil von mir und wenn du sie liest, werden sie auch ein Teil von dir. Lass dich mitnehmen auf eine Reise durch meine Seele und vielleicht erkennst du auch ein Stück von dir in meinen Worten.

Inhalt:
Die Gedichte sind wunderschön und traurig zugleich. Sie beschreiben alltägliche Situationen, Gedanken, Gefühle. Aber auch tiefergreifendes. So wird über Mobbing, Krieg, Hass, aber auch über Liebe in jeder Form geredet. Es stellt die Welt auf eine andere Weise dar. Und man findet sich darin wieder. Einfach wundervoll.

Fazit:
Bei vielen Gedichten fühlt man sich so verstanden. Sie beschreiben Gedanken und Gefühle, die jeder schon einmal gedacht haben muss. Sehr ergreifend. Auch wer kein Poetry liest, sollte sich daran versuchen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.07.2021

Eine romantisch, düstere Geschichte mit spannenden Charakteren.

Fateful Kiss. Geliebt und getäuscht
0

Infos:
Fateful Kiss – geliebt und getäuscht (ich finde der Titel passt perfekt) ist 2021 bei Impress erschienen, als ebook und auch als Taschenbuch. Es umfasst 377 Seiten und hat ein dunkellila Cover mit ...

Infos:
Fateful Kiss – geliebt und getäuscht (ich finde der Titel passt perfekt) ist 2021 bei Impress erschienen, als ebook und auch als Taschenbuch. Es umfasst 377 Seiten und hat ein dunkellila Cover mit der Protagonistin Kassie darauf. Und ich muss sagen es sieht einfach mega cool aus. Schaut auch bei Annies Instagramaccount vorbei, da stellt sie die Charaktere genauer vor 😊
Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und angenehm zu lesen. Ich habe das Buch deswegen und natürlich wegen der Handlung an 2 Tagen durchgesuchtet.

Handlung und Charaktere:
Mein erster Eindruck von Kassie war, dass sie etwas Dunkles aus der Vergangenheit mit sich herumschleppt und sich unsicher ist, was sie in Zukunft machen soll. Dennoch erschien sie mir badass. Auch die Nebencharaktere, die ihre Freunde sind oder nicht :D sind cool ausgearbeitete. Jeder hat so seine Eigenschaften – Fact: Ich hasse Nick und Shannon.
Kieran wirkt geheimnisvoll und wie ein hotter Bad Boy. Und deren erste Begegnung war einfach wow. So etwas hätte ich nicht erwartet, aber es passt so gut und wirft einen direkt in die Geschichte.
Voller Spannend wollte ich erfahren, was das magische Geheimnis ist, was Kieran verbirgt und ich finde es sooo nachvollziehbar, wie Kassie reagiert.
Zum Ende hin dachte ich hmm wehe die sterben beide :D weil die Liebe zwischen den Beiden mehr im Mittelpunkt stand, als das Magische. Am Ende jedoch lernten wir den Ursprung kennen und das klang sehr plausibel. Auch wenn es im Allgemeinen auffallen müsste, wenn Leute willenlos sind oder wochenlang nicht zur Uni kommen oder so. AAber das ist nicht der Punkt.
Punkt ist – dass das Buch krass ist :D sowohl von den Charakteren, als auch von der Auflösung des „Geheimnisses“ und am Ende… Wagt euch selbst hinein :)

Fazit:
Eine super spannende, etwas andere Story, die einen in ihren Bann zieht. Ich lieeebe Kieran und Kassie, die so stark ist. Auch wenn die Liebe etwas mehr im Vordergrund ist, ist das Magische umso krasser. Absolut empfehlenswert.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.07.2021

Sie spricht mir aus der Seele …

Seelensplitter
0

Klappentext:
Meine Seele ist zersplittert, das ist sie schon lange. Viele scharfkantige Splitter und ich mittendrin bei dem Versuch, sie irgendwie zu kleben. Dieses Buch enthält einige dieser Splitter ...

Klappentext:
Meine Seele ist zersplittert, das ist sie schon lange. Viele scharfkantige Splitter und ich mittendrin bei dem Versuch, sie irgendwie zu kleben. Dieses Buch enthält einige dieser Splitter - vielleicht muss ich sie alle zwischen Buchdeckel legen, damit sie sich wieder verbinden. Was denkst du? Meine Worte sind der Klebstoff, der sie wieder zusammenfügt. Traust du dich, die Splitter meiner Seele zu lesen? Sie vielleicht sogar in dein Herz zu lassen?

Infos:
Seelensplitter – Gedanken, Worte, Gedichte ist der vierte Gedichtband der Autorin und ist 2021 erschienen.
Das Cover ist soooo wunderschön und passt zum Titel.

Inhalt:
Die Aufmachung mit Kapitelzierden ist wunderschön und danke für die tolle Signatur! Ich habe es direkt bei Andrea im Shop bestellt und sie ist soo lieb.
Das Buch ist unglaublich berührend. Eigentlich dachte ich nicht, dass ich mal Lust hätte Gedichte zu lesen, aber bei ihr, kaufe ich alles.
Andrea spricht einem aus der Seele. Neben toxischen Beziehungen, Liebe, Gesellschaft zeigt sie uns auch eine innere Seite. Über mehrere Seiten wird man hineingezogen und fühlt es mit. Ich werde immer nachdenklich zurückgelassen.
Poesie ist eine schöne Form der Darstellung.
Die Autorin schafft es mit ihren Worten etwas zu erschaffen, dass einen tief bewegt.

Fazit:
Poesie zum Nachdenken und Mitfühlen, wunderschön formuliert. Jeder sollte es gelesen haben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere