Profilbild von suntweety

suntweety

Lesejury Star
offline

suntweety ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit suntweety über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.10.2021

Familie Lindow

Kinderklinik Weißensee – Jahre der Hoffnung
0

Emma und Marlene haben ihren Weg gefunden. Emma als Krankenschwester und Marlene als angehende Ärztin - arbeiten beide an der Weißenseer Kinderklinik. Aber der 1. Weltkrieg, sowie die spanische Grippe ...

Emma und Marlene haben ihren Weg gefunden. Emma als Krankenschwester und Marlene als angehende Ärztin - arbeiten beide an der Weißenseer Kinderklinik. Aber der 1. Weltkrieg, sowie die spanische Grippe halten die beiden und ihre Familien fest im Arm. Können sie dennoch ihr Glück finden?

Das Cover ist wunderschön gestaltet und passt zu der Reihe.

Der Schreibstil ist flüssig und man fliegt nur durch die Seiten. Man ist regelrecht gefesselt und durstig danach, mehr über das Schicksal der Protagonisten zu erfahren und hoffentlich ein Happy End zu erreichen.

Das Grauen des 1. Weltkrieges sowie die spanische Grippe sind regelrecht zu spüren und jagt einen ein Schauer über die Arme. Die Rolle der Frau ist im Wandel und das erste Wahlrecht steht an.
Man erfährt viel über das Weltgeschehen, welches in eine spannende Geschichte eingefädelt ist.

Das Ende ist Recht offen und lässt auf eine Fortsetzung hoffen, die ich sehr herbei sehne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.10.2021

Märchen

Das Flüstern der Puppen (Thriller)
0

Lena beginnt ihre neue Stelle als Polizistin und muss mit ihrem Partner Henning einen Serienkiller fassen. Dieser mordet auf brutale Weise und hinterlässt am Tatort eine verunstaltete Puppe.
Bald erkennen ...

Lena beginnt ihre neue Stelle als Polizistin und muss mit ihrem Partner Henning einen Serienkiller fassen. Dieser mordet auf brutale Weise und hinterlässt am Tatort eine verunstaltete Puppe.
Bald erkennen sie das Muster, aber vom Täter fehlt jede Spur...

Das Cover ist düster gestaltet und hinterlässt eine Gänsehaut.

Neben der Haupthandlung und die Suche nach dem Täter, kommt immer wieder ein Erzählstrang des Täters vor. Dies baut die Spannung immer weiter auf.

Die Protagonisten gefallen mir sehr gut. Man kann sie sich persönlich gut vorstellen und man fiebert mit ihnen mit.

Die Geschichte hat mich von der ersten Minute an gefesselt und mir spannende Lesestunden beschert. Mit dem Ausgang, Showdown habe ich nicht gerechnet und bin sehr positiv gestimmt.
Ich hoffe es wir mehrere Bücher um die Ermittler Lena und Henning geben.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.09.2021

Schweig

SCHWEIG!
0

Ein Tag vor Heiligabend möchte Esther ihre Schwester Sue in ihrem Haus im Wald besuchen. Diese lebt nach der Scheidung dort alleine und Esther fühlt sich als große Schwester für sie verantwortlich. Sue ...

Ein Tag vor Heiligabend möchte Esther ihre Schwester Sue in ihrem Haus im Wald besuchen. Diese lebt nach der Scheidung dort alleine und Esther fühlt sich als große Schwester für sie verantwortlich. Sue jedoch will einfach ihre Ruhe und weiß das Esther es nicht akzeptiert.
Nach und nach kommt es zu einer Aussprache, das Unschönes hervorbringt und immer weiter alle Beteiligten in einem Strudel des Unglücks führt.

Das Cover passt zu den Büchern der Autorin und ist schlicht gehalten.

Der Schreibstil ist flüssig und man klebt regelrecht an den Seiten.
Es wird aus den Sichten der Schwestern erzählt - in der Gegenwart, aber auch teilweise aus der Vergangenheit. Die Kapitel sind kurz und dadurch wird eine Spannung aufgebaut, die den Leser regelrecht fesselt. In der Mitte des Buches gibt es zusätzlich die Erzählseite von Martin.

Die Kapitel verwirren den Leser und man weiß nicht wirklich wer von den Protagonisten die Wahrheit sagt.

Das Buch hat mich regelrecht gefesselt und mir teilweise Gänsehaut eingejagt. Es gibt viele Wendungen, die mich überrascht haben. Bis zum Schluss wusste man nicht wer hier falsch spielt und wie alles ausgehen wird.
Ein guter Psychothriller, der mir spannende Lesestunden beschert hat.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.09.2021

Wo ist George?

Das geheime Leben des Albert Entwistle
0

Albert ist Postbote und sehr geschickt darin anderen Menschen aus dem Weg zu gehen. Als er kurz vor seiner Pensionierung steht und zu Weihnachten seine Katze stirbt, wird ihm klar, das er so nicht weiter ...

Albert ist Postbote und sehr geschickt darin anderen Menschen aus dem Weg zu gehen. Als er kurz vor seiner Pensionierung steht und zu Weihnachten seine Katze stirbt, wird ihm klar, das er so nicht weiter machen kann. Er versucht seinen Mut zusammen zu nehmen, um Kontakte zu knüpfen und seine Jugendliebe George zu finden.

Das Cover ist sehr detailliert bearbeitet und schön gestaltet. Es passt wunderbar zu der Geschichte.
Der Schreibstil ist flüssig und man fühlt sich einfach wohl beim Lesen.

Es wird aus der Gegenwart erzählt, indem man Albert als auch Nicole begleitet. Zwischendurch wird Albert's Vergangenheit dem Leser näher gebracht und warum er so verschlissen wurde.

Die Hauptprotagonisten gefallen mir sehr, sie sind gut ausgearbeitet und man kann sie sich mit ihren Problemen und Ängsten gut vorstellen. Ich bin sehr erstaunt wie schnell man sich doch ändern kann, wenn man seinen Mut entdeckt.

Die Geschichte ist sehr rührend geschrieben und man merkt das viel Gefühl dahinter steckt und das Thema wichtig ist. Ich selber kann mir das garnicht vorstellen, was Mann alles früher hinnehmen musste.

Das Buch kann ich nur empfehlen und den Autor werde ich mir merken.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 12.09.2021

Crime Time Germany

True Crime International / TRUE CRIME DEUTSCHLAND 2
0

In diesem Band werden 10 kurze, schockierende Verbrechen dem Leser näher gebracht, die wirklich in Deutschland geschehen sind.

Die Autoren beschreiben das Geschehene sehr detailliert. Man bekommt eine ...

In diesem Band werden 10 kurze, schockierende Verbrechen dem Leser näher gebracht, die wirklich in Deutschland geschehen sind.

Die Autoren beschreiben das Geschehene sehr detailliert. Man bekommt eine kleine Biographie des/der Täter bis hin zum Tathergang.

Das Cover finde ich toll gestaltet und hat mich neugierig gemacht.

Es ist der 2. Band der Reihe um spannende Kriminalfälle in Deutschland. Die Autoren haben sich nicht nur mit deutschen Gegebenheiten auseinander gesetzt, sondern die Reihe gibt es in mehreren Ländern, indem ebenfalls wahre Verbrechen vorgestellt werden.

Es ist erschreckend auf welche Gedanken manche Menschen kommen, und vor allem mit welchen einfachen Mitteln sie an ihr Ziel kommen, ohne Verluste in Kauf zu nehmen. Das dabei andere zu Schaden kommen oder den Rest ihres Lebens traumatisiert sind, interessiert die Verbrecher nicht.

Das Buch ist nichts für schwache Nerven. Ich selber habe jeden Tag ein Fall gelesen und teilweise selber im Internet nach recherchiert.
Auf jeden Fall eine sehr spannende Lektüre und ich freue mich auf weitere Bücher der Autoren.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere