Cover-Bild Ich bin ein Mensch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,00
inkl. MwSt
  • Verlag: cbj
  • Themenbereich: Gesundheit, Beziehungen und Persönlichkeitsentwicklung
  • Genre: Kinder & Jugend / Bilderbücher
  • Seitenzahl: 32
  • Ersterscheinung: 16.11.2020
  • ISBN: 9783570178423
Susan Verde

Ich bin ein Mensch

Über die Kraft des Mitgefühls
Sabine Rahn (Übersetzer), Peter H. Reynolds (Illustrator)

Alle Menschen sind verbunden

Dieses ebenso poetische wie einfühlsame Bilderbuch vermittelt schon den Kleinsten, wie wundervoll es ist, ein Mensch zu sein – und zeigt dabei, wie wir die lebenslangen Herausforderungen unseres Daseins meistern können. Denn uns Menschen ist es gegeben, ein Leben lang zu lernen, neugierig zu sein und hoffnungsvoll in die Zukunft zu sehen. Es ist völlig in Ordnung, Fehler zu machen, denn wir haben immer die Wahl, Schlechtes zum Guten zu wenden: durch ein freundliches Wort, durch eine Bitte um Verzeihung. Ein Buch, das Kinder dazu ermutigt, sich als Teil der großen, bunten, vielfältigen Familie aller Menschen zu begreifen. Eine Feier der Anteilnahme und der Empathie.

Ausstattung: Mit fbg. Illustrationen

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.12.2020

Ein Buch über Mitgefühl

0


Cover: Ein Mensch, der seine Arme ausbreitet. Aufgrund des Covers hätte ich mir das Buch eher nicht gekauft. Jedoch hat der Beisatz »Über die Kraft des Mitgefühls«, mein Interesse geweckt
Inhalt: Dieses ...


Cover: Ein Mensch, der seine Arme ausbreitet. Aufgrund des Covers hätte ich mir das Buch eher nicht gekauft. Jedoch hat der Beisatz »Über die Kraft des Mitgefühls«, mein Interesse geweckt
Inhalt: Dieses ebenso poetische wie einfühlsame Bilderbuch vermittelt schon den Kleinsten, wie wundervoll es ist, ein Mensch zu sein – und zeigt dabei, wie wir die lebenslangen Herausforderungen unseres Daseins meistern können. Denn uns Menschen ist es gegeben, ein Leben lang zu lernen, neugierig zu sein und hoffnungsvoll in die Zukunft zu sehen. Es ist völlig in Ordnung, Fehler zu machen, denn wir haben immer die Wahl, Schlechtes zum Guten zu wenden: durch ein freundliches Wort, durch eine Bitte um Verzeihung. Ein Buch, das Kinder dazu ermutigt, sich als Teil der großen, bunten, vielfältigen Familie aller Menschen zu begreifen. Eine Feier der Anteilnahme und der Empathie.
Rezi: Ich habe nicht viel von dem Buch erwartet, finde es aber wirklich genial. Zu Beginn wird erklärt zu was der Mensch alles fähig ist. Mit wenigen Worten erklärt die Autorin, dass ein Mensch einen freien Willen hat. Ein paar Seiten später wird werden auch die negativen Aspekte des »Mensch seins« erläutert. Jeder macht Fehler, keiner ist perfekt. Wir alle können verletzt werden und verletzen auch manchmal unabsichtlich andere. Mit wunderschönen Illustrationen werden die kurzen Sätze untermauert, um die Geschichte auch kindgerecht näher zu bringen. Auch werden Lösungen aufgezeigt, dass wenn ein Streit entsteht, man diesen schlichten kann. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich glaube es ist perfekt für Kinder ab vier Jahren.