Cover-Bild Bärenmord
(1)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Themenbereich: Belletristik - Kriminalromane und Mystery
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 280
  • Ersterscheinung: 08.02.2021
  • ISBN: 9783753429847
Tanja Heinze

Bärenmord

und Globuli
Der fünfundsiebzigjährige Rentner Bernd Bauer wird mit einem Messer im Herzen im Redaktionsbüro der Wuppertaler Stadtteilzeitung „Cronenberger Woche“ aufgefunden.
Fast zeitgleich entdecken die Inhaber des Teddybärenmuseums in der Berghauser Straße einen symbolisch hingerichteten Bären.
Die Wuppertaler Mordkommission beginnt zu ermitteln. Erste Spuren führen zu einer Edelprostituierten aus Velbert-Neviges und zur Bergischen Universität.
Doch nur wenige Tage später findet eine Metzgereifachverkäuferin eine weitere Leiche – in der Kältekammer der Cronenberger Filiale des Familienunternehmens „Metzgerei Kaufmann“.
Mathilde Krähenfuß, Politredakteurin a.D. und freie Mitarbeiterin der „Ronsdorfer Gazette“, beginnt einen Wettlauf mit der Zeit. Kann sie ein erneutes Zuschlagen des Mörders verhindern? Welche Geheimnisse verbergen sich in der Welt der Teddybären, und in welchem Zusammenhang steht der „Bärenmord“ mit den Leichen?

Mit Zusatzmaterial „Globuli“

„Bärenmord ist ein Krimi an der Grenze zum Thriller, politisch, unerwartet und mutig. Zudem sehr anspruchsvoll und philosophisch, gewürzt mit einer Prise Religion. Ein Buch, das ich so schnell nicht vergessen werde.“
Matthias Müller, Cronenberger Woche

„Autorin Tanja Heinze erzählt in einer klaren, deutlichen und zugleich unterhaltsamen Sprache.“
Marise Moniac, Hessische Niedersächsische Allgemeine

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 08.04.2021

Bärenspannend

0

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤
Rezension zu "Bärenmord und Globuli" von
Tanja Heinze

Bärenspannend😄

Es ist Valentinstag. Franz und seine Frau Tina mögen sich sehr und er will ihr zu diesem Ehrentag ein ganz besonderes ...

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤
Rezension zu "Bärenmord und Globuli" von
Tanja Heinze

Bärenspannend😄

Es ist Valentinstag. Franz und seine Frau Tina mögen sich sehr und er will ihr zu diesem Ehrentag ein ganz besonderes sehr geheimnisvolles Geschenk machen....

Was wird sie von ihm bekommen?🤔

Die Bärchen auf den Bildern finde ich zuckersüß und ich habe sie auch von Anfang an gleich in mein Herz geschlossen, geküsst und alle Bären erstmal ordentlich geknuddelt. Bin selber auch ein grosser Teddybärfan.

Des schöne Teddybärmuseum fand ich hierbei durchaus sehr sympathisch. Ich habe mich dort auch wirklich sehr wohlgefühlt. Franz und seine Frau Tina wirkten hierbei auf mich auch durchaus authentisch und auch sehr liebevoll.

Mir hat dieses schöne Buch in jeder Hinsicht auch die Augen geöffnet und ich fand es wirklich bärenspannend bis zur letzten Minute. Mein Bärenherz hat es auf jeden Fall gewonnen und es bekommt nach einer liebevollen Überlegung wirklich gerne die 5 Sterne.😄😄😄

💚Bärisch empfehlen kann ich es Jedem von Euch💚

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere