Profilbild von Annette127

Annette127

Lesejury Star
offline

Annette127 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Annette127 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.04.2021

Zauberhafti

Aller guten Dinge
0

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

Rezension zu "Aller guten Dinge" von Julia Fürbaß
R.
Zauberhafti

Jola ist eine junge Frau, die im Leben steht. In einer Bar lernt sie zwei Männer kennen, mit denen sie gemeinsam gemütlich ...

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

Rezension zu "Aller guten Dinge" von Julia Fürbaß
R.
Zauberhafti

Jola ist eine junge Frau, die im Leben steht. In einer Bar lernt sie zwei Männer kennen, mit denen sie gemeinsam gemütlich ein Bierchen trinkt. Der Abend in der Bar verläuft durchaus angenehm. Als sie zu ihrem Auto will, sieht sie dort zwei männliche Gestalten stehen........

Wie geht es weiter?🤔

Mich hat dieses schöne Cover sehr nachdenklich gemacht. Zwei voneinander entfernt - werden sie je zu sich finden, zum richtigen Zeitpunkt?🤔

Dabei spiegelt es auch die Realität wieder. Das nicht immer alles Sonnenschein im Leben ist. Jola fand ich hier auch wirklich sehr liebenswürdig und nett. Eine Frau zum liebhaben. Die beiden Männer in der Bar - etwas anders als sie. Durchaus auch etwas merkwürdig...

Mir hat es auf jeden Fall die Augen geöffnet, das wir Frauen immer stehts achtsam sein sollten, wem wir begegnen. Überall.

Nach einer guten Überlegungszeit bekommt es nun von mir die lieben 5 Sterne.

🌎lich empfehlen kann ich es Jedem von Euch🌎

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.04.2021

Kernig gut

Als Großvater im Jahr 1927 mit einer Bombe in den Dorfbach sprang, um die Weltrevolution in Gang zu setzen
0

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤
Rezension zu

"Als Großvater im Jahr 1927 mit einer B. in den Dorfbach sprang, um die Weltrevolution in Gang zu setzen"

von Lothar Becker
R.
Kernig gut

Der hübsche Roman spielt im 19. ...

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤
Rezension zu

"Als Großvater im Jahr 1927 mit einer B. in den Dorfbach sprang, um die Weltrevolution in Gang zu setzen"

von Lothar Becker
R.
Kernig gut

Der hübsche Roman spielt im 19. Jahrhundert zur Weltkrigszeit. Großvater hat einen Koffer mit ganz besonderem Inhalt darin - den nicht jeder bei sich hat und schwimmt damit im Wasser...

WAS ist dieser besondere Inhalt?🤔
Wird er heile ans Ufer kommen?🤔

Geschichten aus diesem Zeitraum mag ich sehr leiden. Sie spiegeln dabei auch die erinnerungswürdigen und alten Zeitepochen wieder. Das herrliche Cover finde ich auch dabei auch recht farbenfroh und es zeigt mir dabei auch nicht einfache Zeiten an.

Den lieben Großvater hier fand ich durchaus sehr cool und auch mutig. Aber ich würde seine Aktion in der heutigen Zeit lieber nicht wagen. Da sich die Zeiten ja auch mittlerweile geändert haben. Das Risiko wäre für mich eine Spur zu hoch. Seinen Freund Herbert fand ich hier etwas vernünftiger.

Vor kurzem wurde bei mir in der Nähe so eine B. entschärft und gott sei dank war ich zu diesem Zeitpunkt zuhause. Ich habe sogar auf dem Sofa gemerkt und gespürt, wie es etwas gebebt hat. Das Beben in der Erde für ein paar Sekunden - ein echtes Erlebnis.😄

Mich hat dieses ebuch dabei auch etwas an die Judenzeit erinnert, wo einige nicht so nett behandelt wurden in diesem Zeitraum. Schlimme Zeiten damals.

Um die Welt zu verändern - da gibt es auch bessere Alternativen meines Erachtens.

Nach einer angenehmen Überlegungszeit bekommt es nun von mir die ehrenwerten 5 Sterne.

🌏voll empfehlen kann ich es Jedem von Euch🌏

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.04.2021

Kernig gut

Als Großvater im Jahr 1927 mit einer Bombe in den Dorfbach sprang, um die Weltrevolution in Gang zu setzen
0

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤
Rezension zu

"Als Großvater im Jahr 1927 mit einer B. in den Dorfbach sprang, um die Weltrevolution in Gang zu setzen"

von Lothar Becker
R.
Kernig gut

Der hübsche Roman spielt im 19. ...

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤
Rezension zu

"Als Großvater im Jahr 1927 mit einer B. in den Dorfbach sprang, um die Weltrevolution in Gang zu setzen"

von Lothar Becker
R.
Kernig gut

Der hübsche Roman spielt im 19. Jahrhundert zur Weltkrigszeit. Großvater hat einen Koffer mit ganz besonderem Inhalt darin - den nicht jeder bei sich hat und schwimmt damit im Wasser...

WAS ist dieser besondere Inhalt?🤔
Wird er heile ans Ufer kommen?🤔

Geschichten aus diesem Zeitraum mag ich sehr leiden. Sie spiegeln dabei auch die erinnerungswürdigen und alten Zeitepochen wieder. Das herrliche Cover finde ich auch dabei auch recht farbenfroh und es zeigt mir dabei auch nicht einfache Zeiten an.

Den lieben Großvater hier fand ich durchaus sehr cool und auch mutig. Aber ich würde seine Aktion in der heutigen Zeit lieber nicht wagen. Da sich die Zeiten ja auch mittlerweile geändert haben. Das Risiko wäre für mich eine Spur zu hoch. Seinen Freund Herbert fand ich hier etwas vernünftiger.

Vor kurzem wurde bei mir in der Nähe so eine B. entschärft und gott sei dank war ich zu diesem Zeitpunkt zuhause. Ich habe sogar auf dem Sofa gemerkt und gespürt, wie es etwas gebebt hat. Das Beben in der Erde für ein paar Sekunden - ein echtes Erlebnis.😄

Mich hat dieses ebuch dabei auch etwas an die Judenzeit erinnert, wo einige nicht so nett behandelt wurden in diesem Zeitraum. Schlimme Zeiten damals.

Um die Welt zu verändern - da gibt es auch bessere Alternativen meines Erachtens.

Nach einer angenehmen Überlegungszeit bekommt es nun von mir die ehrenwerten 5 Sterne.

🌏voll empfehlen kann ich es Jedem von Euch🌏

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.04.2021

Kernig gut

Als Großvater im Jahr 1927 mit einer Bombe in den Dorfbach sprang, um die Weltrevolution in Gang zu setzen
0

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤
Rezension zu

"Als Großvater im Jahr 1927 mit einer B. in den Dorfbach sprang, um die Weltrevolution in Gang zu setzen"

von Lothar Becker
R.
Kernig gut

Der hübsche Roman spielt im 19. ...

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤
Rezension zu

"Als Großvater im Jahr 1927 mit einer B. in den Dorfbach sprang, um die Weltrevolution in Gang zu setzen"

von Lothar Becker
R.
Kernig gut

Der hübsche Roman spielt im 19. Jahrhundert zur Weltkrigszeit. Großvater hat einen Koffer mit ganz besonderem Inhalt darin - den nicht jeder bei sich hat und schwimmt damit im Wasser...

WAS ist dieser besondere Inhalt?🤔
Wird er heile ans Ufer kommen?🤔

Geschichten aus diesem Zeitraum mag ich sehr leiden. Sie spiegeln dabei auch die erinnerungswürdigen und alten Zeitepochen wieder. Das herrliche Cover finde ich auch dabei auch recht farbenfroh und es zeigt mir dabei auch nicht einfache Zeiten an.

Den lieben Großvater hier fand ich durchaus sehr cool und auch mutig. Aber ich würde seine Aktion in der heutigen Zeit lieber nicht wagen. Da sich die Zeiten ja auch mittlerweile geändert haben. Das Risiko wäre für mich eine Spur zu hoch. Seinen Freund Herbert fand ich hier etwas vernünftiger.

Vor kurzem wurde bei mir in der Nähe so eine B. entschärft und gott sei dank war ich zu diesem Zeitpunkt zuhause. Ich habe sogar auf dem Sofa gemerkt und gespürt, wie es etwas gebebt hat. Das Beben in der Erde für ein paar Sekunden - ein echtes Erlebnis.😄

Mich hat dieses ebuch dabei auch etwas an die Judenzeit erinnert, wo einige nicht so nett behandelt wurden in diesem Zeitraum. Schlimme Zeiten damals.

Um die Welt zu verändern - da gibt es auch bessere Alternativen meines Erachtens.

Nach einer angenehmen Überlegungszeit bekommt es nun von mir die ehrenwerten 5 Sterne.

🌏voll empfehlen kann ich es Jedem von Euch🌏

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.04.2021

Bärenspannend

Bärenmord
0

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤
Rezension zu "Bärenmord und Globuli" von
Tanja Heinze

Bärenspannend😄

Es ist Valentinstag. Franz und seine Frau Tina mögen sich sehr und er will ihr zu diesem Ehrentag ein ganz besonderes ...

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤
Rezension zu "Bärenmord und Globuli" von
Tanja Heinze

Bärenspannend😄

Es ist Valentinstag. Franz und seine Frau Tina mögen sich sehr und er will ihr zu diesem Ehrentag ein ganz besonderes sehr geheimnisvolles Geschenk machen....

Was wird sie von ihm bekommen?🤔

Die Bärchen auf den Bildern finde ich zuckersüß und ich habe sie auch von Anfang an gleich in mein Herz geschlossen, geküsst und alle Bären erstmal ordentlich geknuddelt. Bin selber auch ein grosser Teddybärfan.

Des schöne Teddybärmuseum fand ich hierbei durchaus sehr sympathisch. Ich habe mich dort auch wirklich sehr wohlgefühlt. Franz und seine Frau Tina wirkten hierbei auf mich auch durchaus authentisch und auch sehr liebevoll.

Mir hat dieses schöne Buch in jeder Hinsicht auch die Augen geöffnet und ich fand es wirklich bärenspannend bis zur letzten Minute. Mein Bärenherz hat es auf jeden Fall gewonnen und es bekommt nach einer liebevollen Überlegung wirklich gerne die 5 Sterne.😄😄😄

💚Bärisch empfehlen kann ich es Jedem von Euch💚

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere