Platzhalter für Profilbild

Annette127

Lesejury Star
offline

Annette127 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Annette127 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.04.2019

Aschespannend

Tote Asche
1 0

Vertrauen - Grab - Hoffnung - Geister.....


In diesem spannenden ebook geht es um Kira. Nach einer Rückkehr nach Zuhause findet sie auf dem Küchentisch die ausgegraben Urne ihrer zuvor verstorbenen Mutter ...

Vertrauen - Grab - Hoffnung - Geister.....


In diesem spannenden ebook geht es um Kira. Nach einer Rückkehr nach Zuhause findet sie auf dem Küchentisch die ausgegraben Urne ihrer zuvor verstorbenen Mutter - ein sehr unheimlicher Zettel liegt dabei mit der Ankündigung, das in genau 5 Tagen ihr Todestag ist. WAS steht auf dem Zettel??? WER hat die Urne hingestellt??? WiE kam sie dahin??? WAR es vielleicht ein Geist???


Ich habe dieses ebook im Zeitraum von einer Woche gelesen und bin sehr begeistert davon, wie spannend es ist. Es lässt sich dabei auch angenehm und verständlich lesen. Die dabei wechselnden Schriften unterstützen dies auch noch hervorragend. In keiner Zeile ist es dabei langweilig. 


Sehr darin gefallen hat mir, wie Kira sich Verhalten hat. Ihre Freunde nicht so ganz, weil manche Kira nicht richtig verstanden haben. Meine Erkenntnis aus dieser Geschichte: Trust nobody and be carfefully with visitors. 


Mein Fazit: Die Urnenreise ist nun zu Ende und ich gebe der netten Autorin dafür die vollen 5 Sterne Plus ein großes Lob dazu an alle mit daran Beteiligten. 


Sehr empfehlen kann ich es daher auch jedem, der viel Spannung und auch Urnen mag.

Holt es Euch, es lohnt sich wirklich.

Veröffentlicht am 04.09.2018

Diese Omi ist spitze

Ich habe gar keine Enkel
1 0

Das gute Buch der Online-Omi kommt aus dem angenehmen und ruhigen Bereich. Schon beim Anblick auf das bunte Buchcover gewinnt man an Sympathie, da es eine liebevolle ältere Dame mit Katze auf einem Sofa ...

Das gute Buch der Online-Omi kommt aus dem angenehmen und ruhigen Bereich. Schon beim Anblick auf das bunte Buchcover gewinnt man an Sympathie, da es eine liebevolle ältere Dame mit Katze auf einem Sofa zeigt. ................Zum Inhalt: Eine ältere Dame ist in ihrer Wohnung. Sie hat schon viel über Enkeltricks durch Aktenzeiche XY erfahren und ist daher täglich auf der Hut. Dann kommt der Tag, an dem ihre beste Freundin auf so einen Trick hereinfällt und deswegen rumjammert. Die ältere Dame überlegt - wie man dieser Person/Personen??? dabei auf die Spur kommen kann - um weiteres in dieser Richtung zu verhindern...........Wird es ihr im Laufe der Zeit gelingen??? Und auch alles reibungslos ablaufen???????......................Ich kannte die Autorin bisher noch nicht - bin aber angenehm überrascht davon, da der Schreibstil sehr locker und flockig ist. Gewöhnungsbedürftig sind für mich einige normale Worte gewesen, die die Online-Omi anders ausgedrückt hat und die man selber erst im nachhinein verstanden hat, ausser eines. Es fehlt meines Erachtens im hinteren Teil daher die Erklärung zu einigen Wörtern als Anhang/Glossar. Die Protagonisten sind mir weitestgehend sympathisch und auch die gute Handlung an sich. Sehr gefallen hat mir z.B. auch das Katze und Hund mit dabei sind und auch die Gemeinsamkeit der Personen untereinander. ...........In meinen Augen wurde daher die Buchthematik hervorragend übersetzt. Mein Gesamteindruck von diesem wunderbaren Buch ist daher sehr, sehr gut. ...........Fazit: Ich kann dieses Buch daher sehr gerne an alle weiterempfehlen - da es sich dabei auch um leichte - gute - und spannende Lektüre handelt und vergebe daher dafür auch liebend gerne die vollen 5 Sterne dafür, da es mich sehr angenehm unterhalten hat und man für die weitere Zukunft nun besser vorbereitet ist und bescheid weiss. ..........Daher: Holt es Euch - und habt die Online-Omi Alle bitte sehr, sehr, sehr lieb❤❤❤

Veröffentlicht am 11.04.2019

Angenehm zu lesen

Too Late
0 0

Cover: In meinen Augen ist es ein sehr romantisches Cover, was sich dabei auch sehr gut anfühlt - die sinnlichen Lippen darauf geben dem ganzen noch den gewissen Kick. .......


..In diesem Buch geht es ...

Cover: In meinen Augen ist es ein sehr romantisches Cover, was sich dabei auch sehr gut anfühlt - die sinnlichen Lippen darauf geben dem ganzen noch den gewissen Kick. .......


..In diesem Buch geht es um die liebe Sloan. Sie studiert am College, worüber sie auch sehr glücklich ist. Während ihres Studiums lernt sie Asa - und später Carter kennen. Bei Asa hat sie zunächst kein gutes Bauchgefühl. Sie geht dann aber doch mit ihm aus. Die beiden mögen und verstehen sich auch - bis sie Asa näher kennenlernt.....Carter begegnet ihr im Spsnisch-Kurs.....WIE wird ihr Leben weitergehen??? Und WER wird der Mann an ihrer Seite sein??? -------------Ich habe mir dieses Buch in Ruhe durchgelesen und es hat mich sehr begeistert. Carter und Sloan sind mir dabei auch sympathisch gewesen. Asa zuerst auch, auber aufgrund seines Verhaltens zu Sloan ist die Sympathie etwas gesunken. Da er nicht nett zu ihr zwischendurch war. Beim Lesen muss man sich daher auch auf etwas harte Szenen zwischendurch einlassen. Sehr gefallen hat mir das Verständnis zwischen Sloan und Carter. Mitgenommen habe ich aus diesem Buch, immer aufs eigene Bauchgefühl zu hören. 


Mein Fazit: Nach einer kleinen Überlegung bekommt dieser Bestseller von mir die vollen 5 Sterne Plus ein großes Lob dazu an die nette Autorin Plus alle daran Beteiligten.


Sehr empfehlen kann ich dieses Buch jedem, der auch kleine, harte Szenen abkann. Holt es Euch, bevor es zu spät ist.

Veröffentlicht am 07.04.2019

Sympathische Samtpfote

Eine Samtpfote zum Verlieben
0 0

Dies nette Cover hat mich angelacht und angesprochen, als ich mir dies Buch ausgesucht habe. Die süße Katze darauf hat dabei sofort mein Herz erwischt. Und ich habe mich dabei auch in sie verliebt. ...

Dies nette Cover hat mich angelacht und angesprochen, als ich mir dies Buch ausgesucht habe. Die süße Katze darauf hat dabei sofort mein Herz erwischt. Und ich habe mich dabei auch in sie verliebt. - In diesem sympathischen und auch witzigen Roman geht es um den netten Kater MacGyver, der versucht, zwei Menschen zusammenzubringen. Es geht dabei um sein liebes Frauchen Jamie, die sich liebevoll um MacGyver kümmert. Macht will sie mit jemandem netten zusammenbringen. WIRD MacGyver es schaffen, die Liebe dabei zu erwecken??? - Ich habe mir dieses sympathische Buch in den letzten Tagen durchgelesen und bin sehr begeistert davon. Jamie und MacGyver habe ich dabei sofort in mein Herz geschlossen - und mein Herz hat MacGyver nun auch gestohlen. Habe mich dabei in den netten Kater verliebt. ...Gefallen hat mir dabei z.B. sehr, wie er Jamie immer die "süßen Geschenke" gebracht hat. Über so ein "Geschenk" von Mac würde ich mich auch freuen, egal, was es ist. Zwischendurch ist auch was gutes zum Lachen mit dabei - was mich sehr amüsiert hat. -----Mein Fazit: Nach samtpfötischer Überlegung bekommt dieses sympathische Buch von mir die vollen 5 Sterne Plus ein großes Lob dazu an die nette Autorin und alle mit daran Beteiligten. --- Sehr empfehlen kann ich es wirklich jedem, der süße Samtpfoten mag.-----

Veröffentlicht am 07.04.2019

Sehr spannend

Der Patriot
0 0

Cover: Dies Cover zeigt einen interessanten Einblick auf die Metropole in Stockholm, welches in meinen Augen dabei schon einen interessanten Einblick macht. - In diesem Buch sitzt Hannah Löwenstern ...

Cover: Dies Cover zeigt einen interessanten Einblick auf die Metropole in Stockholm, welches in meinen Augen dabei schon einen interessanten Einblick macht. - In diesem Buch sitzt Hannah Löwenstern an ihrem Schreibtisch in ihrer Wohnung in Stockholm und liest alle Reaktionen auf einen von ihr geschriebenen Artikel - nicht nettes ist auch mit dabei. Sie ist zu dem Zeitpunkt auch am Wäsche waschen und trocknen. Als sie mit getrockneter Wäsche nach oben geht, verfolgt sie ein unbekannter Mann - sie öffnet ihre Wohnungstür und dann.......Was macht der Fremde mit ihr??? Wie geht es weiter??? Ich habe mir dieses Buch die Tage in Ruhe durchgelesen und es hat mir gefallen. Es ließ sich dabei insgesamt leicht und angenehm lesen. Etwas unbekannt waren mir dabei die Worte Säpo und Strömmen, da ich bisher noch nie davon gehört habe. Aber - man lernt ja auch immer wieder gerne dazu. Sehr gefallen hat mir dabei z.B.das wunderbare Titelbild - in meinen Augen ist es daher ein durchaus spannendes Buch. Man kann sagen, ein angenehmer Schwedenkrimi. - Mein Fazit: Die Reise nach Stockholm ist nun zu Ende. Dieses Buch bekommt daher von mir die vollen 5 Sterne Plus ein großes Lob dazu an den netten, jungen Autor Plus allen daran Beteiligten. ----Sehr empfehlen kann ich es daher jedem KrimiFan.