Profilbild von Beates-Lovelybooks04

Beates-Lovelybooks04

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Beates-Lovelybooks04 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Beates-Lovelybooks04 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.06.2017

spannende Mischung aus Thriller und einer erotischen Liebesgeschichte.

Sieh nicht zurück! Solid Rock
1 0

Das Buch:
Um sich und ihr ungeborenes Kind zu retten, flieht Helen vor ihrem gewalttätigen Ehemann. Sie täuscht ihren Tod vor und baut sich unter dem Namen Kelly Jones ein neues Leben in der Nähe von ...

Das Buch:
Um sich und ihr ungeborenes Kind zu retten, flieht Helen vor ihrem gewalttätigen Ehemann. Sie täuscht ihren Tod vor und baut sich unter dem Namen Kelly Jones ein neues Leben in der Nähe von San Francisco auf. Dort trifft sie den Bodyguard Vince Hanson, der nie gekannte Gefühle in ihr entfacht. Magisch angezogen von seiner fürsorglichen Art und seinem attraktiven Äußeren verliebt sie sich in ihn. Doch Helen wiegt sich in einer trügerischen Sicherheit, denn einen Mann wie Steven Devine verlässt man nicht ungestraft. Vince und Helen werden auf grausame Weise von ihrer Vergangenheit eingeholt.

Meine Meinung:
Kelly wird seit Jahren von ihrem Mann geschlagen und misshandelt. Als er sie nach einem heftigen Streit die Kellertreppe hinunter stößt, steht für Kelly fest, dass sie, um ihr ungeborenes Kind zu schützen fliehen muss.
Sie täuscht mit einem Autounfall ihren Tod vor und bricht auf der Flucht zusammen.
Als sie schwerverletzt im Krankenhaus erwacht, ist ihr Sohn an den Folgen des Sturzes gestorben.
Sie nimmt eine neue Identität an und findet Schutz bei Linda, die ein Frauenhaus leitet, weit weg von ihrem Mann.
Kelly erhält die Chance eines Neuanfangs mit einer Wohnung und einem Job bei Jason, dem Cousin von Linda. Jason Wingate ist der CEO der Softwarefirma Win-Gate-Solution. Sein Haus wird gut bewacht von einem Sicherheitsteam, die rund um die Uhr für Jasons Sicherheit und Privatsphäre sorgen.
Dadurch erhält Kelly den nötigen Schutz, den sie benötigt, und sich keine Sorgen machen muss. Sie bekommt den Job als Privatsekretärin in Jasons Firma und kann von zu Hause aus arbeiten. Die Tätigkeit macht ihr viel Freude und schon bald wird sie immer offener gegenüber Jason und auch dem Sicherheitsdienst. Leiter dieser Truppe ist Vince, dem Kelly direkt unter die Haut geht und sie sich schon nach kurzer Zeit sichtlich näher kommen. Er gibt ihr die Zeit, die sie benötigt und mit seiner Anwesenheit fühlt sich Kelly sehr geborgen.
Auch Vince hat in der Vergangenheit ein großes Schicksal erlitten und so ist es teilweise schwierig für beide, alles Geschehene zu verarbeiten.
Dann erfährt Kelly, dass ihr Mann nach ihr sucht. Er hält sie nicht, so wie Kelly es erhofft hat, für tot. Durch sein skrupelloses und gewalttätiges Verhalten geraten Jason und auch Vince in große Gefahr, denn Steven schreckt vor nichts zurück und nimmt auch einen Mord in Kauf.

Ich wurde zufällig auf dieses Buch aufmerksam und wurde durch den Klappentext sehr neugierig. Ich bin froh, dass ich es gelesen habe, denn sonst hätte ich eine wirklich tolle und sehr spannende Geschichte verpasst. Die Autorin hat den Charakteren so viel Leben eingehaucht, dass ich richtig begeistert war.
Es wurde mir nicht nur die Geschichte von Kelly und Vince erzählt, auch andere Protagonisten finden ihren Platz im Buch und ich habe mir gewünscht, dass die Geschichte mit Linda und ihrem Verehrer weitergeht. Wer weiß, vielleicht habe ich ja Glück.

Mein Fazit:
Ich habe einen spannenden Romantik-Thriller präsentiert bekommen und war hin und weg. Das Buch bekommt von mir die volle Sternenanzahl, da ich super unterhalten wurde. Vielen Dank an die Autorin.

Meine Bewertung: 5/5

Veröffentlicht am 28.09.2017

spannend und erotisch

Hard Rules - Dein Begehren
0 0

Meine Meinung:
Auch wenn ich den ersten Band nicht kenne, muss ich sagen, dass ich mich sehr schnell zurecht gefunden habe.
Shane erfährt, dass Emily nicht die Frau ist, für die er sie gehalten hat. Nachdem ...

Meine Meinung:
Auch wenn ich den ersten Band nicht kenne, muss ich sagen, dass ich mich sehr schnell zurecht gefunden habe.
Shane erfährt, dass Emily nicht die Frau ist, für die er sie gehalten hat. Nachdem er sie damit konfrontiert, ergreift Emily die Flucht, doch Shane kann sie schnell aufspüren und merkt schnell, dass Emily in Gefahr schwebt.
Natürlich tut Shane alles um sie zu beschützen. Sie ist die erste Frau, die er so nah an sich heran lässt und trotz der feindlichen Stimmung seitens seiner Familie steht er zu ihr.
Die Autorin hat eine wirklich exposive Geschichte geschrieben. An erster Stelle stehen Macht und Gier. Auch wird vor Mord nicht zurückgeschreckt. So habe ich neben einer schönen erotischen Liebesgeschichte auch einen Schuss Thrill geliefert bekommen.
Aus der wechselnder Perspektive wurden mir die Gedanken beider nahe gebracht. Lisa Renee Jones hat einen angenehmen Schreibstil.
Das Buch endet mit einem Cliffhanger, was ich persönlich gemein fand und jetzt bin ich wahnsinnig neugierig, wie es weiter geht.

Mein Fazit:
Das Buch hat mir wunderbare Stunden beschert. Ich mochte die Charaktere. Jeder für sich verkörpert etwas geheimnisvolles. Ich wurde absolut super unterhalten und freue mich auf die Fortsetzung.

Meine Bewertung: 5/5

Veröffentlicht am 25.09.2017

The Club - Kiss

The Club – Kiss
0 0

Meine Meinung:
Auch wenn ich die ersten vier Bände dieser Buchreihe noch nicht gelesen hatte, hab ich es trotzdem mit diesem Band versucht.
Ich muss sagen, dass ich im nachhinein froh bin, dass ich die ...

Meine Meinung:
Auch wenn ich die ersten vier Bände dieser Buchreihe noch nicht gelesen hatte, hab ich es trotzdem mit diesem Band versucht.
Ich muss sagen, dass ich im nachhinein froh bin, dass ich die vorherigen Bände nicht gelesen habe, denn mir hat das Buch überhaupt nicht zugesagt. Nicht nur die Geschichte fand ich irgendwie komisch, auch der Schreibstil, war nicht meiner.
Ich habe nicht verstanden, warum die Autorin, die Protagonisten auf einen Kreuzzug gegen die Machenschaften eines Clubs geschickt hat. In meinen Augen sehr unglaubwürdig, vor allem als das FBI mit involviert wurde und sie einfach weiter so machen durften.
Gleichzeitig geht es in diesem Buch um Josh, ein absoluter Playboy und Kat, das Partygirl. Beide sind bei der Aktion gegen den Club dabei und haben auch eine Undercover-Mission. Und auch wenn sie sich in Gefahr begeben, na ja, was nicht wirklich ernsthaft herübergebracht wurde, gibt es zwischen den Beiden ein ewiges Katz- und Mausspiel.
Ich war von mir selbst überrascht, dass ich das Buch zu Ende gelesen habe. Ich denke, dass ich immer noch gehofft hatte, dass die Geschichte irgendwann besser wird.
Josh und sein Bruder Jonas hatten in ihrer Kindheit schreckliche Dinge erlebt, die Josh sehr geprägt haben.
Während Josh, das Leben in Saus und Braus lebte, wurde sein Bruder sehr labil und war auch kurzzeitig in einer Klinik.
Dies war aber auch das einzig interessante an dem Buch.
Schade eigentlich, denn am Anfang war die Geschichte sogar recht gut. Ich versteh wirklich nicht, warum die Autorin, einen von den Russen geführten Club, in dem Frauen zur Prostitution gezwungen werden, nicht vom FBI beobachten ließ.
Die Charaktere waren mir persönlich etwas oberflächlich und ich hab wirklich am Alter von Josh gezweifelt, da man sich mit 30 Jahren, doch eher anders verhält.

Mein Fazit:
Leider war das nicht mein Fall. Vielleicht lag es auch nur an diesem Band und der Geschichte um Josh und Kat. Vielleicht werde ich mir doch mal die Mühe machen und Band 1 dieser Buchreihe lesen. Man weiß ja nie.
Ich kann es trotzdem empfehlen, Geschmäcker sind zum Glück verschieden. Es ist nicht sehr tiefgründig und erotisch eigentlich auch nicht wirklich.

Meine Bewertung: 3/5

Veröffentlicht am 17.09.2017

Sieg für die Liebe?

Burning Souls - Wie Pech und Schwefel
0 0

Das Buch:
Extrovertiert, liebenswert und offen. So würden ihre Freundinnen Arden Callahan beschreiben. Beruflich wie privat ist die Catering-Besitzerin immer auf Achse und hat ihren Spaß. Männer spielen ...

Das Buch:
Extrovertiert, liebenswert und offen. So würden ihre Freundinnen Arden Callahan beschreiben. Beruflich wie privat ist die Catering-Besitzerin immer auf Achse und hat ihren Spaß. Männer spielen in ihrem Leben zwar eine wichtige, aber keine dauerhafte Rolle. Langfristige Beziehungen sind nicht ihr Spezialgebiet, sondern unverbindliche Affären. Bis sie Stadtrat Eric Porter trifft. Genau der Typ Mann, dem Arden nicht widerstehen kann: erfolgreich, gut aussehend, selbstbewusst - knapp an der Grenze zur Arroganz. Schon allein ihn zu beobachten, bringt ihre Haut zum Kribbeln. Eric könnte mehr als nur ein One-Night-Stand zu sein, er könnte ihre Zukunft sein. Wenn sie es nur zulässt ...

Meine Meinung:
Sobald ihre Affären zu intensiv werden, ergreift Arden schlagartig die Flucht. Das erste Mal hadert sie mit sich, wenn es um Eric Porter geht. Ihre Beziehung ist absolut erotisch und sie befinden sich auf gleicher Wellenlänge.
Das schrie förmlich zum Scheitern verurteilt, was dann auch passiert.
Nur das sie diesmal mit einem Ereignis konfrontiert wird, dass ihr Leben komplett verändern wird.
Und dann passiert etwas, dass Eric wieder in das Leben von Arden treten lässt.
Aber es wird für beide sehr schwer werden.
Bei dieser Geschichte bin ich zum Spoilern verurteilt.
Wenn ich mehr verraten würde, wäre die komplette Spannung dahin.
Was ich sagen kann, ist das der Schreibstil total angenehm war und ich mich sehr wohl gefühlt habe.
Die Protagonisten sind toll beschrieben und waren mir alle sehr sympatisch.
Die erotischen Szenen waren sehr leidenschaftlich und richtig wundervoll beschrieben.
Alles in allem ein schönes Buch.

Mein Fazit:
Ich habe mich in der Geschichte sehr wohl gefühlt und konnte für eine kurze Zeit abtauchen. Das Buch bekommt von mir eine absolute Leseempfehlung.

Meine Bewertung: 5/5

Veröffentlicht am 17.09.2017

spannend und erotisch

Perfect Gentlemen - Nur Rache ist süßer
0 0

Das Buch:
Vor Jahren hatten Dax Spencer und NCIS Agentin Holland Kirk eine leidenschaftliche Affäre. Bis Holland ihn eines Tages eiskalt verraten und verlassen hat. Tief verletzt versuchte Dax alles, ...

Das Buch:
Vor Jahren hatten Dax Spencer und NCIS Agentin Holland Kirk eine leidenschaftliche Affäre. Bis Holland ihn eines Tages eiskalt verraten und verlassen hat. Tief verletzt versuchte Dax alles, um sie endlich vergessen zu können - vergeblich. Doch nun halten die Perfect Gentlemen eine Todesliste in der Hand, auf der nicht nur die Mutter und die Frau des Präsidenten stehen, sondern auch Dax' verstorbener Vater. Dax, der nie an den Selbstmord seines Vaters geglaubt und schon vor drei Jahren intensive Ermittlungen angestellt hat, raucht Gewissheit und folgt der Spur kurzerhand zurück nach New Orleans. Schon bald treffen er und Holland wieder aufeinander. Obwohl Wut und Rache seine Gedanken beherrschen, wird ihm klar, dass Holland damals keine andere Wahl hatte - und dass er sich der Leidenschaft, die noch immer zwischen ihnen brennt, nicht entziehen kann ...

Meine Meinung:
Schade, dass ich die ersten Bände nicht gelesen habe, denn dann hätte ich einiges besser verstanden. Aber durch die verschiedenen Zeiten, in der die Geschichte erzählt wurde, hatte ich trotzdem gut reingefunden. Es gab immer wieder Rückblicke, in denen ich viele Protagonisten noch kennen lernen durfte, die mittlerweile verstarben.
Dax, der weitere Erkenntnisse, über den vermeintlichen Selbstmord seines Vaters, hat, ist wieder nach New Orleans zurück gekehrt. Damit eckt er natürlich wieder bei vielen Leuten an. Ganz vorne, der Onkel von Holland, bei dem ich schon zu Beginn ein schlechtes Gefühl hatte.
Aber Dax lässt sich davon nicht beirren und nimmt zusammen mit seinen Freunden die Untersuchung wieder auf.
Seit der Trennung von Dax und Holland vor einigen Jahren, treffen sie jetzt das erste Mal wieder aufeinander und da Dax damals eine riesen Dummheit begangen hat, musste er kämpfen, dass Holland ihm noch eine Chance gibt.
Auch wenn die Anziehungskraft immer noch greifbar war, wollte Holland sich nicht mehr mit Dax einlassen. Doch wer Dax kennt, weiß, dass er nicht so schnell aufgibt.
Zusammen versuchen sie trotz allem, den wahren Grund der Verleumdungen gegenüber Dax Vater aufzuklären und kommen je näher sie dem Ziel kommen, immer mehr in Gefahr.
An ihrer Seite sind natürlich die restlichen Perfect Gentlemen, die jeder auf seinem Fachgebiet, sein bestes gab.
Bis zum Ende wurde ich immer wieder überrascht und die Spannung übersteigt alles.

Tolle Protagonisten und eine hochspannende Story haben mich begeistert. Ich muss zugeben, dass mich die Geschichte im Hier und Jetzt, mehr gepackt hat, als die Vergangenheit.
Beide Autorinnen haben einen sensationellen Schreibstil. Ich mochte, wie sie den romantischen Anteil, mit dem Thrillanteil gemischt haben. Auch der erotische Teil war heiß und sehr anziehend.
Jetzt bin ich natürlich richtig gespannt, wie der nächste Band wird.

Mein Fazit:
Ein packend, erotischer und hoch spannender Roman, der mich total geflasht hat. Ich kann dieses Buch absolut weiterempfehlen, gerade auch weil es nicht nur ein Liebesroman war.

Meine Bewertung: 5/5