Cover-Bild Spanisches Blutgeld
(1)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Droemer Taschenbuch
  • Themenbereich: Belletristik - Krimi: Cosy Mystery
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 320
  • Ersterscheinung: 03.05.2021
  • ISBN: 9783426308042
Catalina Ferrera

Spanisches Blutgeld

EIn Barcelona-Krimi
Im herbstlichen Barcelona werden ein toter Student und verbotene Traditionen zum 4. Fall für den deutschen Kommissar Karl Lindberg und seinen charmanten Schwager Sergent Alex Diaz

Ein toter Student gibt Sergent Alex Diaz und seinem Schwager Karl Lindberg Rätsel auf: Dem jungen Mann wurden mehrere große Wunden zugefügt, die sich Gerichtsmedizinerin Chi nicht erklären kann. Am ehesten käme als Waffe ein angespitzter Pflock infrage, meint sie. Nur warum hätte jemand den allgemein beliebten Studenten auf so bestialische Weise ermorden sollen? Alex und Karl treten mit ihren Ermittlungen auf der Stelle, bis sich ein forensischer Experte mit einem ungeheuerlichen Verdacht meldet...

In Ihren Urlaubs-Krimis fängt die in Barcelona lebende Autorin Catalina Ferrera wunderbar die Lebensart und Atmosphäre der katalonischen Hauptstadt ein. Neben einer spannenden Krimi-Handlung um das spanisch-deutsche Ermittler-Duo Alex Diaz und Karl Lindberg bieten ihre Kriminalromane so auch jede Menge Urlaubs-Feeling und ihren ganz eigenen liebevollen Blick auf die Eigenheiten und Zwistigkeiten der Katalanen und Spanier.

Als Bonusmaterial enthält »Spanisches Blutgeld« außerdem traditionelle spanische Rezepte und allerhand kulturelles Insiderwissen.

Alex Diaz Karl und Lindberg ermitteln in drei weiteren Barcelona-Krimis von Catalina Ferrera:
• »Spanische Delikatessen«
• »Spanischer Totentanz«
• »Spanischer Feuerlauf«

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 04.05.2021

Wieder absolut spannend und mit dem Barcelonaflair sehr lesenswert

0

Der Krimi "Spanisches Blutgeld" ist der 4. Band der Barcelona-Krimireihe von Catalina Ferrera/Eva Siegmund aus dem Droemer Verlag.

Der deutsche Kommissar Karl Lindberg leidet unter Schlafentzug, nachdem ...

Der Krimi "Spanisches Blutgeld" ist der 4. Band der Barcelona-Krimireihe von Catalina Ferrera/Eva Siegmund aus dem Droemer Verlag.

Der deutsche Kommissar Karl Lindberg leidet unter Schlafentzug, nachdem seine Tochter geboren ist. Als im herbstlichen Barcelona ein toter Student bestialisch ermordet wird, übenimmt Karl die Ermittlungen mit seinem Schwager Sergent Alex Diaz. Der Tote weist schwere Wunden auf, die ihm vielleicht mit einem Pfahl zugefügt wurden. Wer ist so ausgesprochen brutal und verwendet so eine Tatwaffe? Die Ermittlungen laufen erst richtig an, als ein Forensiker eine Idee äußert.

Das Privatleben von Karl Lindberg ist im Moment belastet durch sein ständig schreiendes Baby an der Grenze des Erträglichen. Wenig Schlaf kennt er eigentlich von seiner Arbeit her, aber das ist noch mal eine ganz andere Nummer. Der Todesfall des Studenten ist für Karl eine echte Ablenkung, denn endlich kann er dem ständigen Geschrei seiner Tochter entfliehen. Dieser Fall hat es aber in sich, der Student war beliebt und Gerichtsmedizinerin Chi weiß sich keinen Rat, welche Tatwaffe solche Wunden hinterlassen könnte. Doch ein Kollege äußert einen Verdacht und trifft damit den Nagel auf den Kopf. Karls Team wird von einer Fortbildung zurückbeordert und die Befragungen laufen rund um die Uhr. Leider kann niemand aus der Familie oder dem Umfeld des Toten weiterführende Hinweise geben, ein paar wissen sicherlich mehr und verschweigen es bewusst.

Bei den Krimis der Autorin wird Lokalkolorit immer ganz groß geschrieben. Gemeinsam mit Karl erleben wir das Stadtbild Barcelonas und bekommen das Flair der Stadt bildhaft und authentisch präsentiert. Dieser ausgetüftelte Kriminalfall führt in die alte Tradition des katalonischen Stierkampfes ein und zeigt, wie manche Menschen aus Profitgier dabei auch über menschliche Leichen gehen.

Das spannende Finale ist der rasanteste Höhepunkt des Buches, Karl und Alex begeben sich in große Gefahr erleben einen Stierkampf der ganz besonderen Art, den sie unbeschadet überstehen.

Für die spannende Krimihandlung und das Urlaubsflair Barcelonas bekommt "Spanisches Blutgeld" von mir verdiente 5 Sterne. Dieses Buch fesselt, enthält Informationen über Stierkampf und unterhält mit dem Privatleben der Ermittler.


  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere