Cover-Bild One of Us
(2)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 434
  • Ersterscheinung: 28.02.2020
  • ISBN: 9783750436596
Mandy Domke

One of Us

Das Erwachen
»Dad, warum können wir die Subjekte nicht einfach so akzeptieren, wie sie sind?«

»Oh Dummerchen, weil NOS es sagt.«



Irgendwann steht jedes Subjekt vor der Entscheidung.
Den Tod oder ein geheimes Leben in absoluter Gehorsamkeit.

Tobias ist ein Subjekt - ein 'Mensch' mit einzigartigen Fähigkeiten.
Als eines von diesen, gilt er als ein krankhaftes Monster und stellt eine Gefahr für die gesamte Bevölkerung dar.

Auch ihm wird eines Tages die Wahl überlassen.
An ein schlichtes Versprechen erinnert, fällt seine Entscheidung eindeutig aus.

Seither wird er in für sie speziell entwickelten Einrichtungen trainiert, um zu töten. Er folgt bedingungslos den Befehlen und stellt keine Fragen.

Durch die schicksalhafte Begegnung seiner alten Jugendliebe, ändert sich sein vermeintlich sicheres Leben dramatisch.

Es folgt ein Kampf aus Gefühlschaos, Machtspielen und Entscheidungen mit Konsequenzen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei Leilani in einem Regal.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.06.2020

Gänsehaut und Spannung pur!

0

Puuh… Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Erstmal möchte ich ein großes Danke an die Autorin aussprechen. DANKE liebe Mandy, das du diese magische Welt erschaffen hast und uns daran teilhaben lässt! ...

Puuh… Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Erstmal möchte ich ein großes Danke an die Autorin aussprechen. DANKE liebe Mandy, das du diese magische Welt erschaffen hast und uns daran teilhaben lässt! Ich habe jede Seite geliebt. Durch den flüssigen Schreibstil hat es keine langweiligen Stellen gegeben und man flog nur so durch das Buch. Tobias und Sam waren zwei wunderbare, sympathische Hauptcharaktere die man nur mögen kann. Und man hat auch gemerkt, wie sehr die beiden sich zueinander hingezogen fühlen. Teilweise hatte ich da richtig Gänsehaut und es sind auch ein paar Tränen geflossen…
Was ich jedenfalls auch sehr bewundernswert finde ist, das die Geschichte gleichzeitig sehr gefühlvoll aber auch teilweise ziemlich brutal ist. Das ist eine eher seltenere Mischung, aber ich liebe sie! Vielleicht ist das Buch an manchen Stellen nichts für schwache Nerven aber dennoch würde ich es jedem empfehlen, der über zwölf Jahre alt ist. Ich könnte jetzt immer weiter schwärmen, aber irgendwann will es wahrscheinlich niemand mehr hören. Daher sage ich nur: „One of us“ ist etwas ganz besonderes, und es lässt uns mehr über uns selbst und die Welt lernen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.04.2020

Neue Welt

0

2 Stunden und es war vorbei, doch die Liebe blieb.

.

Ich konnte mir anfangs wenig vorstellen, was ich von dem Buch erwarten konnte. Der Klappentext machte mich neugierig, aber trotzdem blieb mir ein ...

2 Stunden und es war vorbei, doch die Liebe blieb.

.

Ich konnte mir anfangs wenig vorstellen, was ich von dem Buch erwarten konnte. Der Klappentext machte mich neugierig, aber trotzdem blieb mir ein großes Fragezeichen, wodurch ich allerdings unbedingt wissen wollte, was dahinter steckte.

.

Klappentext:

Irgendwann steht jedes Subjekt vor der Entscheidung.
Den Tod oder ein geheimes Leben in absoluter Gehorsamkeit.

Tobias ist ein Subjekt – ein 'Mensch' mit einzigartigen Fähigkeiten.
Als eines von diesen, gilt er als ein krankhaftes Monster und stellt eine Gefahr für die gesamte Bevölkerung dar.

Auch ihm wird eines Tages die Wahl überlassen.
An ein schlichtes Versprechen erinnert, fällt seine Entscheidung eindeutig aus.

Seither wird er in für sie speziell entwickelten Einrichtungen trainiert, um zu töten. Er folgt bedingungslos den Befehlen und stellt keine Fragen.

Durch die schicksalhafte Begegnung seiner alten Jugendliebe, ändert sich sein vermeintlich sicheres Leben dramatisch.

Es folgt ein Kampf aus Gefühlschaos, Machtspielen und Entscheidungen mit Konsequenzen.

.

Anfangs klang es etwas nach Science-Fiction, aber man sollte sich nicht täuschen lassen. 'Òne of Us' ist ein großartiger Roman mit Fantasy und einer tollen Liebesgeschichte.

Die Autorin hat einen packenden Schreibstil, welcher einen nicht mehr los lässt, wodurch man das Buch einfach in einem Rutsch durchliest.

Man wird von den Charakteren mitgetragen und diese überbringen alle Gefühle, zum größten Teil.

Doch es wird nicht alles schön geredet, wodurch man auch von Härte überrascht wird, welche zutage kommt.

.

Zusammengefasst war ich einfach verliebt. Mandy ist eine großartige Autorin und ich freue mich sehr auf ihren neue Jahreszeitenreihe.

.

Fazit: 5 von 5 Flammen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere