Profilbild von Buch_Versum

Buch_Versum

Lesejury Star
offline

Buch_Versum ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Buch_Versum über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.09.2019

…Neuanfang trifft auf düstere Vergangenheit ...

King's Legacy - Alles für dich
0

Ein wundervolle Cover, das sofort meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, verspielt und harmonisch gestaltet.
Ich war sofort neugierig auf die Geschichte und habe mich mit Vorfreude auf die Geschichte ...

Ein wundervolle Cover, das sofort meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, verspielt und harmonisch gestaltet.
Ich war sofort neugierig auf die Geschichte und habe mich mit Vorfreude auf die Geschichte gestürzt.

Eine gefühlvolle als auch einnehmende Geschichte beginnt, die einen in den Bann der Hauptprotagonisten zieht.
Hope, die voller aufgestauter Gefühle und einem Trauma aus der Vergangenheit einen Neuanfang versucht. Sie ist taff und stark, zeigt sich aber auch verletzlich und versucht alles hinter einen starken Maske zu verbergen.
Das Aufeinandertreffen mit Jaxon bringt jedoch all ihre aufgebauten Mauern zum erzittern, die Frage erschließt sich, ob dieser Fähig ist, diese zu durchbrechen oder sie gar nieder zu reißen ?
Natürlich hat auch der dominante und charismatische Barbesitzer, nicht nur ein Händchen für das Geschäft und Drinks, sondern fühlt sich zu Hope und ihrer Art hingezogen. Was wird Er tun, wenn sein Charme nicht ausreicht ?

Ich war vom ersten Moment hingerissen, von der Handlung als auch von den Charakteren begeistert. Hope verzaubert einen mit ihren Auftreten, wo Jaxon mit seinem Charme versucht zu Punkten. Besonders ihre Fehler und Schwächen machen beide so anziehend. Die Kombination der Beiden ist genial gewählt, steigert durch gefühlvolle als auch spannenden Handlungsstrang und erzeugt eine Anziehungskraft, die sofort spürbar ist.

Ich habe sehr dem ersten Teil der Reihe entgegen gefiebert, wurde in den Zwiespalt der Gefühle gezogen und bleibe vollkommen begeistert zurück.

Was natürlich an den Schreibstil der Autorin lag, dieser ist: gefühlvoll, fesselnd, bildlich, amüsant aber auch locker, leicht, ergreifend und voller spannender Momente zugleich.

Die Verwicklungen aus der Vergangenheit erschafft einen fesselnden Lesefluss, der sich im perfekten Handlungsstrang ins Happy End erschließt.

Als Schlussanmerkung muss man noch die tollen Nebencharaktere erwähnen, die ich sofort ins Herz geschlossen habe. Jaxon Schwester sowie sein besten Freund sind genial gestrickt, bieten Rückhalt und Zusammenhalt, machen sehr neugierig auf ihre eigene Geschichte.

Ein ergreifendes Werk & genialer Beginn der Reihe, der mit seinem Lesefluss durch das Werk fliegen lässt, so dass man es in einem Stück verschlingt.
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorin .
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

KingsLegacy

AllesfürdichBartendersofNewYork

AmyBaxter

Beebooks

basteiluebbe

Werbung

Veröffentlicht am 14.09.2019

…erstaunlich, hitzig, schlagfertig und voller Begierde ...

Golden Dynasty - Stärker als Begehren
0

Das ist der letzte und dritte Teil der Reihe, es ist wichtig die vorherigen Teile gelesen zu haben, so mit man die Auflösung der Reihe vollkommen genießen kann.
Ich habe sehnsüchtig auf das Werk von Jennifer ...

Das ist der letzte und dritte Teil der Reihe, es ist wichtig die vorherigen Teile gelesen zu haben, so mit man die Auflösung der Reihe vollkommen genießen kann.
Ich habe sehnsüchtig auf das Werk von Jennifer L. Armentrout gewartet.
Ich liebe nicht nur den Schreibstil der Autorin, dieser ist immer wieder erstaunlich: gefühlvoll, fesselnd, bildlich, amüsant aber auch locker, leicht, ergreifend und voller erregender Momente zugleich sondern verfalle immer wieder den perfekten Mix aus Humor, Liebe und Erotik.

Was aber hier besonders ausschlaggebend war, ist die Dynamik der Hauptprotagonisten, der sich erschließende geniale rote Faden und das geniale Setting, New Orleans und das Übersinnlichen in den verschiedensten Fassetten.

Eine schlagfertige, verführende als auch sehr einnehmende Geschichte beginnt, die nicht nur Rosie in die gefährliche Welt der De Vincent führt.

Ich war vom ersten Moment hingerissen und vollkommen in der Handlung als auch von den Charakteren begeistert. Rosie ist eine wundervolle Frau, die schon so viel durch gestanden hat und doch weiter macht, sich in der Welt der Übersinnlichen verliert aber doch immer die Realität im Auge behält. Der Kontakt mit Dev ist vom ersten Moment wie ein Kampf, schlagfertig als auch mit frechen Sprüchen stellt sie sich ihm entgegen, so dass viele amüsante als auch anziehende Momente entstehen.
Die Kombination der freien Seele und des düsteren Teufel erschafft eine knisternde Anziehungskraft, die verkehrt aber unbezwingbar erscheint.

Die Verwicklungen in den immer wiederkehrenden Aufeinandertreffen und den geheimnisvollen Zusammenspiel der De Vincents erschafft einen fesselnden Lesefluss, der sich im perfekten Handlungsstrang ins Happy End erschließt.
Herausstechend die Besonderheit der drei Brüder, die Liebe zu einander und besonders Dev schützende Rolle und Sorge um diese.

Das Werk hat mich gefesselt, sehr intensiv in den Bann gezogen und in einen besitzergreifenden Leserausch gezogen. Ganz klar, einsame Spitze, die mir köstlich amüsante aber auch sehr nervenaufreibende und atemberaubende Lesestunden geliefert hat. Ich bin voll und ganz dem Hauptprotagonisten verfallen, war aber immer wieder aufs neue von Rosie erstaunt, so dass ich vollkommen zufrieden vom Ausgang des Buches zurück bleibe.

Als Schlussanmerkung muss man noch den sich schließenden roten Faden erwähnen, der von Beginn des ersten Teils Rätsel und wilde Spekulationen geliefert, mir jedoch schon beim zweiten Teil die Lösung offen gelegt, aber mich im den Detail hin gerissen und doch noch im letzten Moment erstaunt hat.

Das Sahnehäubchen in diesem Werk war für mich wieder die Stadt New Orleans an sich, ich liebe dieses Setting! Herausstechend auch das Übersinnliche, was mir in mancher Hinsicht einen kalten Schauder hervor gerufen hat.

Ein erstaunliches Werk & genialer Ausgang der Reihe, der mit seinem Lesefluss ungezügelt durch das Werk fliegen lässt, so dass man es in einem Stück verschlingt.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag .
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

GoldenDynasty

StärkeralsBegehren

DeVincentSaga

JenniferLArmentrout

HarperCollins

Werbung

Veröffentlicht am 13.09.2019

…zauberhaftes Wesen in Sehnsucht und verlorener Träume…

Once She Dreamed
0

Das Cover ist wunderschön, verspielt und harmonisch gestaltet. Ein Blickfang und macht neugierig auf die Geschichte.

Das Buch beginnt mit Einblicken (leider ab und an langatmigen) von Sammy Jos ländlichen ...

Das Cover ist wunderschön, verspielt und harmonisch gestaltet. Ein Blickfang und macht neugierig auf die Geschichte.

Das Buch beginnt mit Einblicken (leider ab und an langatmigen) von Sammy Jos ländlichen Leben, sie lebt abseits in ihrer kleinen Heimatstadt und träumt von einen Ausweg aus der Provinz in die Großstadt.
Die Hauptprotagonistin Sammy Jo lebt ein einfaches Leben, ist entzückend, aber auch naiv und unerfahren, will sich aber ihrer Sehnsucht und Träumen nachgehen.
Herausstechend ist es ihre Freundlichkeit und ihre Zuversicht, die mich begeistert hat. Die Menschenkenntnis sowie Unerfahrenheit kann man gut hinweg schauen, wenn man ihre Gemüt bewundert, immer eine fröhliche Seele und trotzdem mit frecher Zunge, wenn es um einen bestimmten Mann geht.

Eine verträumte, herzzerreißende und gefühlvolle Geschichte beginnt, die mich entzückt, gefesselt und ergriffen hat. Der erste Eindruck kann immer täuschen und jeder verbirgt sein wahres hinter einer Maske, dies in Kombination mit Akzeptanz und Umgang mit dieser steigert das Gefühlschaos in hohem Maße. Besonders war es mir eine Freude bei den Erkenntnissen und dem wachsen des Mutes und der Stärke bei zu wohnen und einem hoffentlich guten Ausgang entgegen zu fiebern.

Natürlich spricht das nur für den genialen Schreibstil der Autorinnen, dieser ist: gefühlvoll, fesselnd, bildlich, amüsant aber auch locker, leicht, ergreifend und voller zärtlicher Momente zugleich.
Das Buch ist in 2 einzelne Werke unterteilt, diese ergänzen sich zu einer Geschichte. Die erste Hälfte dieser war leider mit allzu vielen Fakten über das ländliche Leben verfasst, wurde mir dann aber doch ein wenig zu genau, auch wenn man durch diese die Hauptprotagonistin besser verstehen lernt, waren diese meist oberflächlich und langatmig. Die zweite Hälfte war sehr mitreißend, die neuen Eindrücke und die Entwicklung der Charaktere war ergreifend.

Als Sahnehäubchen bekommt man jemanden Verlorenes aus der Rosemary Beach Reihe geboten, von dem ich definitiv mehr verschlingen könnte. Ein Charakter der mir ans Herz wuchs und ich sehr mich sehr über sein erscheinen erfreut hatte.

Ich bleibe daher zufrieden, unterhalten, ergriffen und begeistert zurück. Ein bittersüßes Werk, was mit der Hoffnung auf Wiedersehen oder mehr von dem einnehmenden männlichen Paar erhofft.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

OnceSheDreamed

InSehnsuchtvereint

Fürimmerverliebt

AbbiGlines

Piper

Werbung

Veröffentlicht am 12.09.2019

…herzzerreißend, voller Ehrgeiz aber doch so empfindsam…

You Were Mine Yesterday
0

Ich konnte nach der Begegnung von Wade und Lauren in dem vorherigen Teil der Reihe kaum abwarten wie ihre Geschichte verläuft. Endlich bekommt man mehr aus deren Vergangenheit geboten und verliert sich ...

Ich konnte nach der Begegnung von Wade und Lauren in dem vorherigen Teil der Reihe kaum abwarten wie ihre Geschichte verläuft. Endlich bekommt man mehr aus deren Vergangenheit geboten und verliert sich mitten in der Liebe, Leidenschaft und dem Herzschmerz.

Lauren ist so ehrgeizig und voller Elan was ihre Kariere betrifft, doch mit ihrer Verletzung braucht sie Hilfe um wieder zu ihrer vollen Stärke zu gelangen. Die Letzte Rettung wäre Wade, aber kann er über seinen Schatten und die Altlasten der Vergangenheit springen?

Eine herzzerreißende und nervenaufreibende Geschichte beginnt, die mich voll und ganz mitgerissen hat. Ich war auf Laurens Seite und habe das beste für sie gehofft, habe mit ihr gebannt und nach den Ursachen der Vergangenheit spekuliert. Die Auflösung dessen hat mich mitgenommen und ergriffen.

Ich muss gestehen, ich hätte nicht erwartet, dass mir das alles so nahe geht. Die Geschichte hat mich viel zu sehr Nerven und ab und an Trännchen gekostet. Was natürlich an dem Schreibstil von Philipa lag, dieser ist genial: locker, leicht und doch auch amüsant, gefühlvoll und amüsant zugleich.

Ich war sofort wieder bei den Charakteren, habe mich in der Handlung verloren und war von den Ereignissen involviert, so dass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte.
Ich bleibe daher vollkommen zufrieden und sehr ergriffen und froh über den Ausgang des Buches zurück.

Als Sahnehäubchen bekommt man auch wieder Jason und Chloe geboten, wo bei diesen Band es erstaunlich ist, dass Lauren sowohl einen Draht zu Jason als auch die innige Freundschaft mit Chloe verbindet.
Für alle die den 1. Teil nicht kennen, verpassen ein paar Insider Schwärmereien, können dieses Werk aber auch unabhängig davon lesen.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an die Autorin.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

YouWereMineYesterday

TimeforPassion

PhilippaLAndersson

werbung

Veröffentlicht am 12.09.2019

…süße Geschichte mit verwirrenden Gefühlen und der Liebe zum Sport / Schwimmen…

Weightless Heart
0

Ich war total neugierig auf die 2. Geschichte aus der Serie von Read!Sport!Love!. Diese entspricht total dem erwartender gefühlvoller Geschichte im Mitten der Liebe zum Sport / Schwimmen.
Das Werk bietet ...

Ich war total neugierig auf die 2. Geschichte aus der Serie von Read!Sport!Love!. Diese entspricht total dem erwartender gefühlvoller Geschichte im Mitten der Liebe zum Sport / Schwimmen.
Das Werk bietet ein Gefühlschaos. Die Hauptprotagonisten Chloe ist nach der schlimmen Trennung wieder versucht sich in ihr Studium zu verlieren, leider gelingt ihr das nicht wie erwartet, da der neue Trainer Alex alles in ihren Gedanken- und Gefühlswelt dominiert.
Alex, der Olympiasieger im Schwimmen, will neu anfangen und endlich studieren, leider ist aller Anfang schwer, wenn er immer wieder auf seine Schwäche in Form von Chloe trifft.

Chloe hat mich von Beginn an fasziniert, ihre Verwirrung und der Versuch standhaft zu bleiben sind nicht nur bewegend, nervenaufreibend sonder lassen auch ab und an eine amüsante Entwicklung zu.
Die Anziehungskraft zwischen Alex und Ihr ist vom ersten Moment an spürbar und der Versuch sich gegen diese zu wehren aussichtslos.

Ich muss gestehen, ich war trotz der gefühlvollen Geschichte nicht ganz so begeistert wie erwartet, leider war es ab und an etwas zu Oberflächlich und die andern Freundinnen an Chloes Seite nervig und nicht sympathisch.

Ich bleibe daher unterhaltsam und erfreut über den Ausgang der Geschichte zurück.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

WeightlessHeart

ReadSportLove

TineNell

Piper
#Werbung